elisabethvonthüringen
Und allerorten stehn Posaunende Propheten, So aus dem Staube Stricke drehn, So flach die Berge wollen treten. O hüte dich, ehrwürd’ger Art Ist ihr Gesicht, und grau ihr Bart! Aus: A. v. Droste-Hülshoff, Das Kirchenjahr, 9. Sonntag n. Pfingsten
elisabethvonthüringen
Feldprediger

Ein interessanter Artikel über die deplorable Rolle der Staatskirchen im »Kampf gegen Corona« (& Co.) erschien im Fassadenkratzer:

Die Kirchen – Feldprediger im Corona-Krieg des Staates
Wie schon beim existenziellen Thema der grenzenlosen Immigration stehen die Kirchen den verfassungsfeindlichen Staatspolitikern auch im totalitären Corona-Feldzug hilfreich zur Seite. Christen im …More
Feldprediger

Ein interessanter Artikel über die deplorable Rolle der Staatskirchen im »Kampf gegen Corona« (& Co.) erschien im Fassadenkratzer:

Die Kirchen – Feldprediger im Corona-Krieg des Staates
Wie schon beim existenziellen Thema der grenzenlosen Immigration stehen die Kirchen den verfassungsfeindlichen Staatspolitikern auch im totalitären Corona-Feldzug hilfreich zur Seite. Christen im Widerstand sind, wie gehabt, bekämpfte Ausnahme-Erscheinungen. Die Unterstützung ist total, bis in die psychologischen Techniken der Bewusstseinslenkung hinein.
Staatskirchen
In der 32. Sitzung des Corona Ausschusses vom 18.12.2020 über die Rolle der Kirchen in der Corona-Krise sagte der prominente protestantische Pfarrer i.R. Jürgen Fliege gleich zu Beginn unumwunden, dass die Kirchen, besonders in Deutschland, zwar nicht juristisch, aber tatsächlich Staatskirchen seien.
(Hier weiterlesen)

Chapeau! Touché!
2 more comments from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
Doch es gibt bisweilen auch andere interessante Dinge zu vermelden, vielleicht rutschen die auch bloß irrtümlich durch – so zB weiß DiePresse (als Abschreibübung von der APA, wie üblich) zu vermelden:

106 Antigentests zeigten an den ersten beiden Tagen der Wiener Massen-tests eine Infektion an. Bei 61 davon wurde das Ergebnis nicht bestätigt.
Bei den seit Freitag (und bis 13. Dezember, Anm.) …More
Doch es gibt bisweilen auch andere interessante Dinge zu vermelden, vielleicht rutschen die auch bloß irrtümlich durch – so zB weiß DiePresse (als Abschreibübung von der APA, wie üblich) zu vermelden:

106 Antigentests zeigten an den ersten beiden Tagen der Wiener Massen-tests eine Infektion an. Bei 61 davon wurde das Ergebnis nicht bestätigt.
Bei den seit Freitag (und bis 13. Dezember, Anm.) laufenden Coronavirus-Massentests in Wien wurde nun erstmals erhoben, wie viele der positiven Schnelltests eine falsche Diagnose ergeben haben. Es waren dies mehr als die Hälfte, berichtete ein Sprecher von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) am Mittwoch.
(Hier weiterlesen)
Münzenaufwerfen hätte demnach auch genügt. Die Richtigkeit des Ergebnisses ist vergleichbar, aber das ganze kostet nix (außer die Müze fällt durchs Kanalgitter) ...
elisabethvonthüringen
@SvataHora ...es ist eben nicht alles Ironie, was sich so abspielt in Corona-Zeiten! Leider...
SvataHora
Habe meinen Kommentar gelöscht. Sie sind immer noch voller Ironie. Weiter so. 😷
elisabethvonthüringen
Das hat sich eben so abgespielt in meiner Nachbarschaft: Tochter Krankenschwester hat ihre Familie angesteckt. Alle waren echt krank. Ab der behördlichen positiven Testung 8 Tage in Quarantäne... dann am 9. Tag behördlicherseits alle gesund! Nur der Hausarzt bewies Hausverstand und schrieb die Familie für den Rest der zweiten Woche krank. Man war nämlich echt grippekrank und nicht nur infiziert!
SvataHora
Sorry, dachte, Sie machen sich über besagte Familie in ähnlichem Fall lustig.
elisabethvonthüringen
TAGESGEBET
Gütiger Gott,
wir gehen durch eine Welt voll Zwielicht und Schatten.
Lass dein Licht in unseren Herzen aufstrahlen
und führe uns durch das Dunkel dieses Lebens
in deine unvergängliche Klarheit.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.
(MB 65)