Clicks1.9K
de.news
15

Überraschung: Präsident der vatikanischen Finanzkontrolle tritt zurück

René Brülhart, ein Schweizer Rechtsanwalt und Präsident der Vatikanischen Finanzinformationsbehörde (AIF), wird sein Amt Ende November niederlegen.

Der Vatikan kündigte an, dass Franziskus nach seinem Thailand- und Japanbesuch (19. bis 26. November) einen neuen Direktor der Behörde ernennen werde.

Die offizielle Version ist, dass Brülharts Amtszeit ausläuft. Sein Rücktritt ist ein weiteres Kapitel in der monatelangen Saga, welche die Finanzkontrolle des Vatikans betrifft.

Die Büros von Brülharts Behörde wurden am 1. Oktober von der vatikanischen Polizei durchsucht. Sein Untergebener wurde suspendiert.

#newsRqiierxiyb

Il Calmo and 4 more users like this.
Il Calmo likes this.
Ruudij likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Alle Kontrolleure, die den Sumpf der Vatikanbank beseitigen wollen, treten früher oder später zurück! Und unter PF ist das Grundreinigungs-Unterfangen sowieso sinnlos!
Papst Benedikt XVI hatte 2012 den deutschen Banker Ernst von Freyberg eingesetzt, der musste dann später auch gehen, nachdem P.Benedikt XVI nicht mehr im Amt war. Es wurde berichtet, dass dieser erst mal nachzuprüfen musste, zu …More
Alle Kontrolleure, die den Sumpf der Vatikanbank beseitigen wollen, treten früher oder später zurück! Und unter PF ist das Grundreinigungs-Unterfangen sowieso sinnlos!
Papst Benedikt XVI hatte 2012 den deutschen Banker Ernst von Freyberg eingesetzt, der musste dann später auch gehen, nachdem P.Benedikt XVI nicht mehr im Amt war. Es wurde berichtet, dass dieser erst mal nachzuprüfen musste, zu welchen Namen die einzelnen Konto-Nummern überhaupt gehörten....
Waagerl and 4 more users like this.
Waagerl likes this.
Susi 47 likes this.
Carlus likes this.
michael7 likes this.
Gestas likes this.