Clicks1.5K

Das Zweite Vatikanum hat die Bibel entdeckt

de.cartoon
1
Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsZbeucjhfyk
Ratzi
Selbstverständlich liest Rabbi Bergoglio die "Bibel".... aber nur den Tenach.... 🤗
alfredus
Konzil hat die Bibel entdeckt ... ? Das wurde gleich nach dem Konzil hinaus posaunt und viele haben das übernommen. In Wirklichkeit wurden mit diesem scheinbaren Anspruch die Weichen zur Protestantisierung und Ökumene gestellt. Besonders im Land der Reformation Deutschland, war man davon hellauf begeistert und seit der Zeit geistert der unselige Geist Luthers durch die Bischofskonferenzen ! …More
Konzil hat die Bibel entdeckt ... ? Das wurde gleich nach dem Konzil hinaus posaunt und viele haben das übernommen. In Wirklichkeit wurden mit diesem scheinbaren Anspruch die Weichen zur Protestantisierung und Ökumene gestellt. Besonders im Land der Reformation Deutschland, war man davon hellauf begeistert und seit der Zeit geistert der unselige Geist Luthers durch die Bischofskonferenzen ! Kardinal Lehmann der große Luther-Verehrer, hat sich regelrecht und übertrieben für Luther als Lehrer und Reformator eingesetzt ! Das hat sich durchgehend bei seinen Nachfolgern erhöht fortgesetzt. Der Höhepunkt sollte dann das Lutherjahr sein, dass von Kardinal Marx als Luther-Jubileum gefeiert werden wollte : .. Luther der Glaubensbringer, die Lichtgestalt, eine bombastische Gestalt und Luther hatte recht ... ? ! Doch der Schuss ging ins Leere, denn das katholische Volk machte diese Farce nicht mit und die Bischöfe blieben allein. Aber der neue Vorsitzende Bischof Bätzing macht in diesen ausgefahrenen Furchen weiter und will nicht nur den synodalen Weg, sondern liebäugelt mit der verbotenen Frauenweihe ... !