Statement von Public health Graz : "Die Leiterin der „Long Covid“-Ambulanz am Wiener Allgemeinen Krankenhaus, Mariann Gyöngyösi, verwies auf die Langzeitfolgen, die auch Junge treffen könnten: Mehreren Studien zufolge könnten „mindestens 50 Prozent“ betroffener Kinder das „Long Covid“-Syndrom haben." Na bumm. 50 Prozent bedeutet, dass jedes zweite Kind von "Long Covid" betroffen ist.
Bis heute …More
Statement von Public health Graz : "Die Leiterin der „Long Covid“-Ambulanz am Wiener Allgemeinen Krankenhaus, Mariann Gyöngyösi, verwies auf die Langzeitfolgen, die auch Junge treffen könnten: Mehreren Studien zufolge könnten „mindestens 50 Prozent“ betroffener Kinder das „Long Covid“-Syndrom haben." Na bumm. 50 Prozent bedeutet, dass jedes zweite Kind von "Long Covid" betroffen ist.
Bis heute wurden in Österreich zirka 60.000 unter 14-Jährige positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Wenn die obige Annahme stimmt, dann betrifft das aktuell mindesten 30.000 Kinder. Bei einer Dunkelziffer von 3 sogar fast 100.000 Kinder. Kann das stimmen?
Die beste Evidenz zu Long Covid liefern sogenannte Kohortenstudien. Eine renommierte Forschungsgruppe aus UK hat so eine Studie durchgeführt - http://www.medrxiv.org/.../2021.05.05.21256649v1.full.pdf - und wird sie wohl bald veröffentlichen. Für die Studie wurden die Daten von 258.790 Kindern (5 bis 17a) ausgewertet. Zeitraum März 2020 bis Februar 2021.
1.734 Kinder (588 Jüngere und 1.146 Ältere) hatten einen positiven Test auf SARS-CoV-2. Die mediane Dauer der Symptomatik betrug sechs Tage. 77 Kinder (4,4%) hatten eine Symptomatik die länger als 28 Tage anhielt. Nur 25 Kinder (1.8%) von den 1,379 Kindern mit Symptomen hatten auch noch nach 56 Tagen Beschwerden.
"Interpretation: Some children with COVID-19 experience prolonged illness duration. Reassuringly, symptom burden in these children did not increase with time, and most recovered by day 56. Some children who tested negative for SARS-CoV-2 also had persistent and burdensome illness. A holistic approach for all children with persistent illness during the pandemic is required."
De Profundis

EMA: Grünes Licht für Impfung von Kindern ab zwölf

EMA Der CoV-Impfstoff von Biontech und Pfizer kann auch Kindern ab zwölf Jahren verabreicht werden. Das entschied die Europäische Arzneimittelbehörd…