Tina 13
Christenverfolgung Schwester Hatune stammt aus der Türkei und ist als…

Schwester Hatune stammt aus der Türkei und ist als syrisch-orthodoxe Klosterschwester Leiterin der international anerkannten Hilfsorganisation “Helfende Hände”. Sie ist weltweit in allen Krisenregionen tätig und leistet unter oft schwersten Bedingungen Hilfe zur Selbsthilfe für die Armen und Verfolgten. Vielfach für Christen,…More
Christenverfolgung Schwester Hatune stammt aus der Türkei und ist als…

Schwester Hatune stammt aus der Türkei und ist als syrisch-orthodoxe Klosterschwester Leiterin der international anerkannten Hilfsorganisation “Helfende Hände”. Sie ist weltweit in allen Krisenregionen tätig und leistet unter oft schwersten Bedingungen Hilfe zur Selbsthilfe für die Armen und Verfolgten. Vielfach für Christen, die in islamischen Ländern terrorisiert werden. Mit ihrer Stiftung engagiert sie sich selbstverständlich auch persönlich für die Flüchtlinge im Bürgerkriegsland Syrien. Im Interview korrigiert sie die oft falsche Berichterstattung der Medien zur dortigen Situation und stellt klar, dass sunnitische Moslems der Motor der Gewaltexzesse seien. Sie würden von vielen internationalen Kräften gesteuert, unter anderem aus Saudi Arabien. Hatune äußert sich auch deutlich zum Islam:

“Im Koran gibt es viele Verse mit Befehlen zum Töten”

Nicht einmal Freundschaft dürften Moslems mit Andersgläubigen schließen. Außerdem fordere der Islam die Weltherrschaft. Auf die Frage, wie man Sunniten, Wahabiten, Salafisten oder Djihadisten unterscheiden könne, sagt sie:

“Alle Moslems, die an den Koran glauben, sind gleich”
One more comment from Tina 13
Tina 13
Früher christlich, heute lebt nur noch eine Handvoll Christen dort, so schlimm ist dort die Verfolgung der Christen in der Türkei geworden. Furchtbar 😭😭😭
Mission 2020
Wir haben in den letzten Tagen eine Mission durchgeführt wo auch eine ältere Frau dabei war die Moslemin war. Mit großer Dankbarkeit nahm sie einen Flyer mit der Muttergottes und die wundertätige Medallie.
Mission 2020
Heiliger Erzengel Michael: Verteidige das Apostolat durch die Kraft Deiner himmlischen Fürbitte.
Elista
In einem muslimischen Land will ich keinen Urlaub machen.
Bibiana
Käme für mich auch ganz und gar nicht in Frage!
Prof. Dr. Kreuzmann
In der Türkei sollte man grundsätzlich keinen Urlaub machen, da dieses Geld im Kampf gegen Christen (zB gegen die Armenier) Verwendung findet!
Petros Patrikios
@Oenipontanus. Auch ich darf meinem Erstaunen Ausdruck verleihen. Eine alte Mönchsweisheit formuliert es so: Wie ein Fisch außerhalb des Wassers nicht leben kann, so auch kein Moench außerhalb des Klosters.
Takt77
Hmmm, was möchte ich sagen, wenn ich so ein Foto poste?!?
elisabethvonthüringen
Christen sollen in der Türkei Urlaub machen! Solidarität!
nujaas Nachschlag
Mit wem?
elisabethvonthüringen
Noch gibt es christliche Türken und türkische Christen!
Oenipontanus
Ein Mönch auf Türkeiurlaub? Seltsam seltsam...
elisabethvonthüringen
Franz von Assisi verbrachte seinen Urlaub beim Sultan!
Oenipontanus
Ach ja? Jetzt haben Sie mich aber neugierig gemacht...
Elisabetta
@elisabethvonthüringen Wo ist da ein Unterschied zu Recep Tayyip Erdogan? Dem Pater Karl Wallner sei sein Unrlaub vergönnt.
Josef aus Ebersberg
Heute nur soviel zum Thema "Warum ein Christ in der Türkei Urlaub machen kann, @Oenipontanus. Mehr dazu bei Dr. Liebi auf youtube 😉 Die Türken sind übrigens glänzende Gastgeber und das Land immer eine Reise wert.
Oenipontanus
@Josef aus Ebersberg Ein Urlaub ist keine Missionsreise.
Josef aus Ebersberg
Sie sollten ab und zu, bevor Sie tippen, kurz nachdenken, @Oenipontanus 🥴
Oenipontanus
@elisabethvonthüringen "Franz von Assisi verbrachte seinen Urlaub beim Sultan!"

In der Legenda maior des hl. Bonaventura klingt das aber ganz anders: "Sexto namque conuersionis sue anno desiderio martyrij flagrans ad predicandam fidem christianam et penitentiam sarracenis et alijs infidelibus ad partes sirie transfretare disposuit." (Ausgabe: Pavia 1508, f. 32r)
Michael Karasek
Warum soll ein Pater keinen Urlaub am Meer verbringen dürfen,vor Jahren war ich in Italien
auf Urlaub,in unserem Reisebus waren 4 Nonnen die ebenfalls Urlaub am Meer verbrachten
und ihren Urlaub freudigst dort verbrachten.
Oenipontanus
@Josef aus Ebersberg Man wirft mir gewöhnlich vor, zuviel nachzudenken 😎 Natürlich darf ein Christ in der Türkei Urlaub machen, aber für einen Mönch ist das doch eher ungewöhnlich. Aber wir leben halt in der Moderne 🤐
nujaas Nachschlag
In der Türkei liegen einige der ältesten Klöster der Christenheit. Sie werden heute bedrängt, wie während des ganzen osmanischen Reichs nicht.