Heiligstes Herz Jesu erbarme dich unser! Unbeflecktes Herz Maria, sei unsere Rettung!
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
alfredus
Dieses Gebet sollten wir uns zu Eigen machen, denn die Zukunft sieht düster aus und das Volk will es nicht glauben, denn es wird zum Krieg kommen ... ! Die militärische Planung sieht Deutschland als Bassis für die Allierten und als Nachschub-Basis ! Per Gesetz soll das Volk verpflichtet werden, das Militär aktiv zu unterstützen ! Da gibt es nur eine Rettung und eine Sicherheit : ... die Zuflucht …More
Dieses Gebet sollten wir uns zu Eigen machen, denn die Zukunft sieht düster aus und das Volk will es nicht glauben, denn es wird zum Krieg kommen ... ! Die militärische Planung sieht Deutschland als Bassis für die Allierten und als Nachschub-Basis ! Per Gesetz soll das Volk verpflichtet werden, das Militär aktiv zu unterstützen ! Da gibt es nur eine Rettung und eine Sicherheit : ... die Zuflucht zum Heiligsten Herz Jesu ... !
Elista
Heiligstes Herz Jesu, Quelle alles Guten, ich bete Dich an, ich glaube an Dich, ich hoffe auf Dich, ich liebe Dich und bereue alle meine Sünden. Dir schenke ich dieses mein armes Herz, mache es demütig, geduldig, rein und in allen Deinen Wünschen entsprechend.
Gib o guter Jesu, dass ich in Dir lebe und Du in mir lebst. Beschütze mich in Gefahren, tröste mich in Trübsal und Betrübnissen. Gewähre …More
Heiligstes Herz Jesu, Quelle alles Guten, ich bete Dich an, ich glaube an Dich, ich hoffe auf Dich, ich liebe Dich und bereue alle meine Sünden. Dir schenke ich dieses mein armes Herz, mache es demütig, geduldig, rein und in allen Deinen Wünschen entsprechend.

Gib o guter Jesu, dass ich in Dir lebe und Du in mir lebst. Beschütze mich in Gefahren, tröste mich in Trübsal und Betrübnissen. Gewähre mir die Gesundheit des Leibes und der Seele, Deinen Segen für alle meine Werke und die Gnade eines heiligen Todes. Amen.

Text: Papst Benedikt XV.