Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks11.4K

In memoriam ratisboner

barnabas
86
Seine ganze Liebe galt der überlieferten römischen Liturgie. Der unverfälschte, römisch katholische Glaube, war für Ihn eine Herzensangelegenheit. Unvergessen in unser aller Herzen ratisboner!More
Seine ganze Liebe galt der überlieferten römischen Liturgie. Der unverfälschte, römisch katholische Glaube, war für Ihn eine Herzensangelegenheit.
Unvergessen in unser aller Herzen ratisboner!
cantate
R.I.P.
Monika Elisabeth
Ein frisches Vorbild für alle Ministranten!

Dass das schon wieder so lange her ist...

O Herr, schenke ihm die ewige Ruhe
und das ewige Licht leuchte ihm.
Herr, lass ihn ruhen in Frieden. Amen
Bereits zum vierten Mal jährt sich der Todestag von Ratisboner.
Herr, lass ihn bei DIR sein! Amen!

Ich bitte nicht um Glück
Ich bitte nicht um Glück der Erden,
Nur um ein Leuchten nun und dann,
Daß sichtbar deine Hände werden,
Ich deine Liebe ahnen kann;

Nur in des Lebens Kümmernissen
Um der Ergebung Gnadengruß:
Dann wirst du schon am besten wissen,
Wieviel ich tragen kann und muß.
(Anne…More
Bereits zum vierten Mal jährt sich der Todestag von Ratisboner.
Herr, lass ihn bei DIR sein! Amen!

Ich bitte nicht um Glück
Ich bitte nicht um Glück der Erden,
Nur um ein Leuchten nun und dann,
Daß sichtbar deine Hände werden,
Ich deine Liebe ahnen kann;

Nur in des Lebens Kümmernissen
Um der Ergebung Gnadengruß:
Dann wirst du schon am besten wissen,
Wieviel ich tragen kann und muß.
(Annette von Droste-Hülshoff)
Klaus
Herr, gib Ihm die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte Ihm, Herr, lass Ihn ruhen in Frieden. Amen
Am 18.1.2009 schrieb mir barnabas folgendes:

Vielleicht etwas Tröstliches: Er ist in den Armen seines Lieblingspfarrers, nach der überlieferten hl. Messe gestorben. Hochwürden hat Ihm auch die Letzte Ölung gespendet.
Latina
schön wäre es,wenn seine freunde eine kleinschrift über ihn und sein frommes leben und sterbenverfassen könnten--nicht nur für die jugend ein vorbild.....
Latina
danke,dass du liebe eli unseres jungen users martin götz alias ratisboner so liebevoll gedenkst--sein kurzes leben galt der liebe zur kirche--der alten messe,der liturgie
ecclesiam dilexit könnte auch sein motto sein---R.I.P
Zur Erinnerung an Martin Götz
(1986 - 2009)


dem Herausgeber des Calendarium Tridentinum 2008 und 2009

Zweifellos ist es Martin Götz zu verdanken, dass 2011 wieder ein traditioneller liturgischer Kalender für das Bistum Regensburg erscheinen kann. Mit seiner zündenden Idee, ein regionales Kalendarium für die außerordentliche Form des römischen Ritus mit den Eigenfesten der Diözese Regensburg …More
Zur Erinnerung an Martin Götz
(1986 - 2009)


dem Herausgeber des Calendarium Tridentinum 2008 und 2009

Zweifellos ist es Martin Götz zu verdanken, dass 2011 wieder ein traditioneller liturgischer Kalender für das Bistum Regensburg erscheinen kann. Mit seiner zündenden Idee, ein regionales Kalendarium für die außerordentliche Form des römischen Ritus mit den Eigenfesten der Diözese Regensburg herauszubringen, hat er sicherlich eine große liturgische Lücke wieder geschlossen. Es ist erstaunlich,welch großes Wissen und Liebe zur römisch katholischen Kirche er schon in seinen jungen Jahren in diese beiden Kalender einfließen ließ.

Alle Leser, besonders die, die ihn gekannt und geschätzt haben, bitte ich seiner im Gebet zu gedenken. R.I.P.

Der Herausgeber: Stefan Schmid, Am Kirchberg 13. 93180 Deuerling, Diözese Regensburg
Gedenken zum zweiten Jahrestag

Laß mich nie vergessen,

Abgelegt unter: Gebete u. Meditationen

Laß mich nie vergessen, daß Du auf Erden ein eigenes Reich gegründet hast,
daß die Kirche Dein Werk, Deine Stiftung und Dein Werkzug ist,
daß wir unter Deiner Leitung, Deinen Gesetzen und Deinem Auge stehen -
daß du es bist, der durch die Kirche spricht.
Laß nicht zu, daß mich …
More
Gedenken zum zweiten Jahrestag

Laß mich nie vergessen,

Abgelegt unter: Gebete u. Meditationen

Laß mich nie vergessen, daß Du auf Erden ein eigenes Reich gegründet hast,
daß die Kirche Dein Werk, Deine Stiftung und Dein Werkzug ist,
daß wir unter Deiner Leitung, Deinen Gesetzen und Deinem Auge stehen -
daß du es bist, der durch die Kirche spricht.
Laß nicht zu, daß mich die Vertrautheit mit dieser wundervollen Wahrheit
gegen sie gleichgültig mache - trotz Schwäche Deiner menschlichen Stellvertreter
laß mich nie vergessen, dass Du es bist, der durch sie spricht und handelt.


John Henry Newman
aus: Betrachtungen und Gebete, München 1952, p. 172
cantate
Ja, es jährt sich morgen sein Sterbetag....ich weiß noch genau, wie am Samstag, 17. Jänner 2009 spätabends plötzlich das Video "In memoriam Ratisboner"auftauchte...und ich einfach weinen musste, haben wir uns doch die Tage vorher noch über Gott und die Welt unterhalten...
Und die Umstände seines Todes lassen darauf schliessen, dass Rati ganz sicher schon im Himmel ist...*freu*...
Monika Elisabeth
Eva
@cantate

Danke für den Hinweis.
cantate
Heute ist der Namenstag von Martin, unserem "ratisboner" von G-TV.

R.I.P.
pina
ich finde es sehr schön von euch,immer mal wieder auf unseren unvergessenen martin götz hinzuweisen-danke-RIP
Petrus-Paulus
Wir warten auf das Video vom Requiem und den Exequien von Martin Götz...
Kirchentreu
r.i.p.
Diasporix
Die Seelen der Verstorbenen mögen durch Gottes Barmherzigkeit ruhen in Frieden!
Beten wir!
cantate
Wie passend sind da die Verse aus Psalm 42 der heutigen Laudes:

"Das Herz geht mir über, wenn ich daran denke:
wie ich zum Haus Gottes zog in festlicher Schar,
mit Jubel und Dank in feiernder Menge.

Meine Seele, warum bist du betrübt
und bist so unruhig in mir?
Harre auf Gott; denn ich werde ihm noch danken,
meinem Gott und Retter, auf den ich schaue."

R.I.P.
Klaus
Auch hier will ich nochmals kurz erwähnen, dass ich für Martin Götz die 30 gregorianischen Messen aufgegeben habe.
Möge der Herr, seiner barmherzigen Liebe keine Grenzen setzen und Martin Götz in die Fülle Seiner Gegenwart heimholen.
---M---
introibo.net
Wir sind schockiert. Er hat die überlieferte Liturgie in Regensburg in engem Kontakt mit introibo.net auf die Beine gestellt und wir hatten einen immer regen Kontakt.
RIP
barnabas
Für alle Freunde von ratisboner(Martin Götz):
Viele Freunde waren heute bei der hl. Messe in Regensburg und haben Anteil genommen. Auch das südlich benachbarte Priesterseminar war bestürtzt über sein Ableben.
Ein letztes posting von ihm das lied wir sind sanft in Gottes Hand, Gott vollende an ihm was er in seiner Taufe begonnen hat.
"Ist jemand in Christo, so ist er eine neue Kreatur" So ist Ratisbonner in Gottes Hand durch Christus. Allen die ihn hier scheinbar kannten und um Ihn trauern, spreche ich mein herzliches Beileid aus,und schlieese Sie heute Abend in mein Gebet. "Lux eterna luceat eis Domine cum sanctis tuis in aeternum quia pius es"
Misericordia
(weiß mit scharfem ß bitte)
Misericordia
@PP
Soviel ich weiss war Martin Götz der Organisator der Tridentinischen Messen in und um Regensburg.
Er hat die Homepage des Petrus Canisius Kreises erstellt und verwaltet, und war stellvertretender Sprecher desselben.
Petrus-Paulus
Kann jemand mitteilen, welche "Funktion" etc. Martin Götz (Ratisboner) hatte? Priester war er wohl nicht, oder? Priesteramtskandidat? Mmh, dafür vielleicht schon ein wenig "zu alt". Wie gesagt, würde mich, uns alle (?) interessieren...
pina
@---M---ja herr pater hönisch ist auch ein großer fürsprecher im himmel,besonders für seine ordensgrüdungen und die kpe-die in meiner heimatstadt gegründet wurde.....danke für den hinweis
Rübezahl
Zuerst wusste ich nicht, wie das Video tatsächlich aufzufassen wäre, denn im Video selbst stand nichts von Tod...

Die geschilderten Umstände des Todes hören sich sehr gnadenvoll voll an, da er unmittelbar vor seinem Tod zwei Sakramente empfangen durfte.

Der Herr führe ihn in Sein Reich der ewigen Herrlichkeit, in dem jede Trauer und jedes Leid fern ist!

----------------------------------------…More
Zuerst wusste ich nicht, wie das Video tatsächlich aufzufassen wäre, denn im Video selbst stand nichts von Tod...

Die geschilderten Umstände des Todes hören sich sehr gnadenvoll voll an, da er unmittelbar vor seinem Tod zwei Sakramente empfangen durfte.

Der Herr führe ihn in Sein Reich der ewigen Herrlichkeit, in dem jede Trauer und jedes Leid fern ist!

-----------------------------------------

Ich empfehle an die Allgemeinheit:

Den Verstorbenen, den armen Seelen im Fegefeuer, können ALLE Ablässe zugewendet werden, die wir auch selbst empfangen können.

TÄGLICH können folgende vollkommene Ablässe erlangt werden, z.B.:

1. Eine halbe Stunde der Besuch des Allerheiligsten und Seine Anbetung (Aussetzung ist dabei n i c h t notwendig!)

2. Eine halbe Stunde Schriftlesung mit Andacht, im Sinne einer geistlichen Lesung, aus einer approbierten Hl. Schrift.

3. Einen Kreuzweg an Kreuzwegstationen (i.d.R. in einer Kirche/Kapelle) beten.

4. Einen Rosenkranz beten (gemeinsam, öffentlich oder auch alleine) und dabei die einzelnen Geheimnisse betrachten.

---

Ferner gilt:

A) Allgemeine Voraussetzungen:

1. Der Empfänger muss getaufter Christ sein.

2. Der Empfänger darf nicht exkommuniziert sein.

3. Der Empfänger muss sich wenigstens beim Abschluss der unten genannten Bedingungen im Stande der Gnade befinden.

4. Der Empfänger muss die Absicht haben, den Ablass zu gewinnen.

B) Konkrete Bedingungen:

1. Sakramentale Beichte (ca. 20 Tage vor oder nach dem Ablasswerk genügt).

2. Die entschlossene und aufrichtige Abkehr von j e d e r Sünde; also der feste Vorsatz, in a l l e n Dingen ganz nach dem Willen Gottes zu leben.

3. Kommunionempfang am Tag des Ablasswerkes.

4. Gebet nach Meinung des Hl. Vaters (z.B. Vater Unser und Ave Maria).

5. Erfüllung des jeweilig vorgeschriebenen Ablasswerkes in der festgesetzten Zeit und in der gebotenen Weise.



R.I.P.
---M---
Nachtrag:
Übrigends denke ich nicht unbedingt, dass wir einen großen Kämpfer für die alte Messe verloren haben, dies mag wohl auf die Erde zutreffen. Aber dort, wo er jetzt ist oder bald sein wird, wird er sicherlich auch noch sehr viel für diese Sache erreichen können!

Wir haben einen Kämpfer auf Erden verloren, aber einen Führsprecher bei Gott gewonnen!

Vor etwa einem Jahr (25.01.2008) ist …More
Nachtrag:
Übrigends denke ich nicht unbedingt, dass wir einen großen Kämpfer für die alte Messe verloren haben, dies mag wohl auf die Erde zutreffen. Aber dort, wo er jetzt ist oder bald sein wird, wird er sicherlich auch noch sehr viel für diese Sache erreichen können!

Wir haben einen Kämpfer auf Erden verloren, aber einen Führsprecher bei Gott gewonnen!

Vor etwa einem Jahr (25.01.2008) ist unser geliebter P. Andreas Hönisch auch heimgekehrt zum Vater!
pina
die umstände seines seligen heimgangs passen zu Martin,ein geschenk der gottesmutter.....
---M---
Martin hat wirklich sehr viel für die alte Messe im Bistum Regensburg getan und viel dafür gekämpft und gelitten.

In mein Gebet war er heute sehr intensiv eingeschlossen und wird es auch in den nächsten Tagen sein.

Die Umstände seines Heimgangs sind allerdings schon wieder erfreulich. Nach dem heiligen Messopfer und mit den Gnadenmitteln der heiligen Kirche versehen ist er verschieden!

Requie…More
Martin hat wirklich sehr viel für die alte Messe im Bistum Regensburg getan und viel dafür gekämpft und gelitten.

In mein Gebet war er heute sehr intensiv eingeschlossen und wird es auch in den nächsten Tagen sein.

Die Umstände seines Heimgangs sind allerdings schon wieder erfreulich. Nach dem heiligen Messopfer und mit den Gnadenmitteln der heiligen Kirche versehen ist er verschieden!

Requiem aeternam dona ei, Domine.
Et lux perpetua luceat ei.
Requiescat in pace.
Amen.
PiusV
@PP
Sie benehmen sich wie ein emotionaler Elefant im Porzelanladen der Gefühle!

Auch ich werde für die Seele des Verstorbenen beten und empfehle ihn der Fürsprache der allzeitseligen Gottesmutter.
cantate
Wie tragisch!

Schön, wir es in der Anonymität des Internets überhaupt erfahren haben.

Nun ist er uns allen vorausgegangen.

Beten wir für ihn. Er wird es auch für uns tun, wenn er vor Gottes Angesicht stehen darf.

R.I.P.
pina
danke MARTIN für alles Gute,das Sie uns getan haben.ich habe heute morgen in der heiligen Messe ein Kerzerl für Sie entzündet...ein kleiner Gruß in die Ewigkeit-ich bin ganz sicher ,dass Sie es jetzt sehr schön haben und jesus,die muttergottes und viele heilige treffen werden....wir ALLE werden Sie nicht vergessen.
Maria Magdalena
@Sabrina:
Danke, diesen Beistand habe ich wirklich gebraucht /brauche ich .
Maria Magdalena
Obwohl ich nichts anderes als Tränen habe - dennoch bin ich auch zuversichtlich!
Der Herr hat ihn sicherlich vom schweren Kampfe erlöst und ihm Anteil an Seinem Sieg am Kreuz über den Tod gegeben.
Hier hatte er viel zu leiden, doch im Himmel wird es ihm tausend und abertausendmal vergolten werden.
Gelobt sei Jesus Christus!
@TG
...ich habe schon in der Nacht getrauert und auch echt geweint, aber seit ich die Begleitumstände des Hinscheidens von Rati kenne, ist eher Jubel daraus geworden...Jubel im Sinne des Magnificat'...."Hoch preiset meine Seele den Herrn..."


Tridentinum Global
@Alle: Statt hier Postings zu schreiben, wäre es besser zu beten.

Ich mache das jetzt!

"Herr gib ihm die ewige Ruhe!"
Sabrina
@AMS
Heute ist der Todestag von

Maria Sophia von Wittelsbach,

...der wievielte????
Maria Magdalena
Das ist eine abartige Diskussion angesichts des Todes eines Katholiken über so einen formalistischen Wirrwarr zu palavern anstatt zu beten. Das ist ein absolutes NO GO!
Bitte konzentriert euch angesichts des Todes jetzt endlich mal auf das Wesentliche! Endlich mal!
Lassen wir die Diskussionen, die nur innerkirchliche Zersetzung bewirken. Denken wir an die Seelen und lassen das! Kein Mensch kann …More
Das ist eine abartige Diskussion angesichts des Todes eines Katholiken über so einen formalistischen Wirrwarr zu palavern anstatt zu beten. Das ist ein absolutes NO GO!
Bitte konzentriert euch angesichts des Todes jetzt endlich mal auf das Wesentliche! Endlich mal!
Lassen wir die Diskussionen, die nur innerkirchliche Zersetzung bewirken. Denken wir an die Seelen und lassen das! Kein Mensch kann diese Diskussionen mehr hören. Und bei Martin war es eine letzte Ölung! Und es war im tridentinishen Ritus!!!
Tridentinum Global
Kann man nicht mehr einmal trauern!
Heute ist der Todestag von

Maria Sophia von Wittelsbach,

die letzte Königin Beider Sizilien.

Möge der Herr, Ihre und Ratisboners Seele gütig entgegengenommen haben und beide in die Stätte der Labung, des Friedens und der Ruhe geführt haben.

Maria Magdalena
Und meines kann ruhig mitgelöscht werden
@MM
Welches Posting meinen Sie? "Hase, Du nervst"...war etwas hart, doch Hase hat PP schon verziehen. Und den Hinweis auf die Krankensalbung finde ich nicht abwegig...für Rati war es halt die letzte...Die Salbung bleibt die gleiche. Im übrigen wird überhaupt viel zu wenig auf dieses Sakrament hingewiesen, vor allem von Priestern....
Maria Magdalena
Antrag an Eva:

Liebe Eva,

ich empfinde das Posting von Petrus-Paulus im Kontext des Verscheidens eines engen Freundes mehr als unpassend und beleidigend.
Deshalb die Bitte, es zu löschen.

Danke.