Prof. Dr. Kreuzmann
@Klaus Elmar Müller

Die "besseren Argumente" wurden bereits angesprochen!

"Gospa": "Alle Religionen sind gleich vor Gott"
"Gospa": "Alle sind Kinder Gottes"
"Gospa": "...aber ich, ich sehe, daß die Menschen sich auch retten können, indem sie ihre eigene Religion gut praktizieren"
"Gospa": "Es wird keinen Krieg geben. Der Krieg kam!"

Darauf sind Sie nicht eingegangen...
Klaus Elmar Müller
Diese "Zitate" standen nicht oben. Wie konnte ich darauf eingehen? Solche "Zitate" (stimmen sie überhaupt?) sind im Zusammenhang zu deuten. Eines Ihrer Zitate besagt, die Muttergottes hätte sich selber in zwei aufeinander folgenden Sätzen widersprochen: "Es wird keinen Krieg geben." Und dann soll sie sofort gesagt haben: "Der Krieg kam!" Ach, die "Gänsefüßchen sind Ihnen verrutscht? Ja, so "wiss…More
Diese "Zitate" standen nicht oben. Wie konnte ich darauf eingehen? Solche "Zitate" (stimmen sie überhaupt?) sind im Zusammenhang zu deuten. Eines Ihrer Zitate besagt, die Muttergottes hätte sich selber in zwei aufeinander folgenden Sätzen widersprochen: "Es wird keinen Krieg geben." Und dann soll sie sofort gesagt haben: "Der Krieg kam!" Ach, die "Gänsefüßchen sind Ihnen verrutscht? Ja, so "wissenschaftlich" sind Ihre Zitate!
Prof. Dr. Kreuzmann
Das sind Artikel die hier auf gloria von "oben nach unten" und von "unten nach oben" thematisiert wurden. Sie müssen sich jetzt nicht wegen Gänsefüßchen in die Hose machen... Die Gänsefüßchen stehen für den Titel des Artikels, nicht für eine Aussage.

Medju-Gospa: Es wird keinen Krieg geben. Der Krieg kam!

Medjugorje Irrlehre: Alle Religionen sind vor Gott gleich.

"Gospa" von Medjugorje widers…More
Das sind Artikel die hier auf gloria von "oben nach unten" und von "unten nach oben" thematisiert wurden. Sie müssen sich jetzt nicht wegen Gänsefüßchen in die Hose machen... Die Gänsefüßchen stehen für den Titel des Artikels, nicht für eine Aussage.

Medju-Gospa: Es wird keinen Krieg geben. Der Krieg kam!

Medjugorje Irrlehre: Alle Religionen sind vor Gott gleich.

"Gospa" von Medjugorje widerspricht Jesus Christus & dem Apostel Johannes

"Gospa" von Medjugorje profaniert den Sühnetod Jesu Christi!
Klaus Elmar Müller
Tut mir leid, aber Sie haben oben erst die "Gospa" und dann die beiden Sätze in Anführungszeichen setzt. Das zeigt eine schludrige Arbeitsweise und nimmt Ihrem Engagement die Seriosität.
Prof. Dr. Kreuzmann
Die "Gospa" = Fake-Gospa kann nicht ohne Anführungszeichen gesetzt werden. Der Titel erhält für sich Anführungszeichen. Wo ist Ihr Problem? Sie sollten sich mit der Doktrin (der "Botschaften") beschäftigen, wenn Sie über Medju ein Urteil bilden wollen.
kyriake
@Prof. Dr.Münchhausen
Wieder mal machen Sie Ihrem Namen alle Ehre und verbreiten Lügenmärchen, die die eines Münchhausen haushoch in den Schatten stellen!! 😤😰😡
Prof. Dr. Kreuzmann
kracke
Sie behaupten also, dieses wäre ein Lügenmärchen. Dann prüfen Sie die Quellenangabe und verleumden nicht!
kyriake
Fragt sich nur wer hier verleumdet!!
Prof. Dr. Kreuzmann
Für jeden offensichtlich: SIE!

Quelle: Bischöfliches Dokument "Spiegel der Gerechtigkeit", Seite 113, Veröffentlicht 2001 in Mostar (Original "Ogledalo pravde").
Klaus Elmar Müller
Das Karnevalsbild passt nicht zum Bericht: ein jubelndes Lachen hat mit Clownsnase nichts zu tun. Sie, sehr geehrter @Prof. Dr. Kreuzmann betreiben unlautere Propaganda gegen Medjugorje. Offenbar gibt es keine besseren "Argumente".
piakatarina
Es gibt genug Argumente wenn sie nicht taub und blind sind. LG
Prof. Dr. Kreuzmann
Auf dem Bild wird "aus ganzer Kehle / lauthals" gelacht.... Weshalb sollte die Gottesmutter in der Form lachen über die ihr erwiesene Gnade? Ein gebührender Dank an Gott im Geiste entspricht der echten Gottesmutter.
Klaus Elmar Müller
Die Beschreibung als Lachen ist keine Tonaufnahme, sondern ein Versuch, den gehörten Herzensjubel zu beschreiben. Schade, dass Sie noch nie eine jubelnde junge Frau gehört haben, nur dezente ältere Damen, die vor anderen keine zu großen Emotionen preisgeben. Anmaßend, welches Verhalten Sie der Gottesmutter dringend anempfehlen: "Dank im Geiste". Der Quietismus rumort leise und unauffällig auch …More
Die Beschreibung als Lachen ist keine Tonaufnahme, sondern ein Versuch, den gehörten Herzensjubel zu beschreiben. Schade, dass Sie noch nie eine jubelnde junge Frau gehört haben, nur dezente ältere Damen, die vor anderen keine zu großen Emotionen preisgeben. Anmaßend, welches Verhalten Sie der Gottesmutter dringend anempfehlen: "Dank im Geiste". Der Quietismus rumort leise und unauffällig auch in katholischen Kreisen. @Prof. Dr. Kreuzmann
Prof. Dr. Kreuzmann
Was ich gehört habe oder nicht, entzieht sich ja völlig Ihrer Kenntnis. Sie schreiben sich wirklich einen dummen Stuss zusammen...

Sir 21,20 Ein Tor erhebt beim Lachen seine Stimme, aber ein kluger Mann wird kaum verhalten lächeln.

2Tim 3,16 Alle Schrift ist von Gott eingegeben...

Jet
zt können Sie mal versuchen zu denken... @Klaus Elmar Müller
Radulf
Traurig. Es ist bei Medjugorje wie bei allen falschen Erscheinungen: 99% Wahrheit, 1 % Lüge. Und deshalb glauben viele daran. Auch gute Katholiken. Papst und Bischöfe kann man nicht mehr trauen und darum halten Menschen sich fest an angeblichen Erscheinungen. Besser wäre es wenn sie sich festhalten würden an die Tradition.