Was wirklich hinter der (sogenannten) "Impfung" steckt.

Hallo ihr Lieben, ich wollte was mit euch teilen. Ich bin heute auf etwas wirklich Interessantes gestoßen, hat mich auf jedenfall nochmal zum Nachdenken gebracht.

Lest es euch mal durch:
JuBu34:
Die menschliche Zelle ist mit einer Kernmauer versehen, um die DNA-Schriftrolle in ihrem Kern zu schützen. Genau wie eine Mauer um einen Palast gebaut wird, um den Herrscher einer Nation zu schützen, werden diese sehr wichtigen einzigartigen Dokumente (unsere Bücher oder DNA-Schriftrollen) vor Plünderern bewacht. Nichts darf diese Mauer durchbrechen und nur vertrauenswürdigen Boten ist es erlaubt, diesen geheiligten Ort zu betreten oder zu verlassen. Vom Zellkern aus werden Befehle von der DNA erteilt und von der Boten-RNA mRNA) durch die Zellkernwand zum Golgi-Apparat transportiert, einer Fabrik, die Proteine herstellt, um den Körper aufzubauen und zu stärken. Außer menschlicher mRNA kann keine andere Substanz diese Wand passieren. Es gilt als vertrauenswürdig, die ausgegebenen Nachrichten zu transportieren und zuzustellen. Ich habe einmal gehört, wie ein Pflanzenvirologe mRNA wie einen Einkaufswagen beschrieben hat. Man kann hineinpacken, was immer man will, und er transportiert es an den vorgesehenen Bestimmungsort. Nun, das mag gut funktionieren, wenn man nicht in den menschlichen Körper eingreift. Wir sind erstaunlich und wunderbar gemacht. Die mRNA führt treu die Anweisungen aus, die von der einzigartigen DNA, die in der Zellkernzitadelle wohnt, erteilt werden.

Psalm 139,14-16 „Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar geschaffen bin; wunderbar sind deine Werke, und meine Seele erkennt das wohl! Mein Gebein war nicht verhüllt vor dir, als ich im Verborgenen gemacht wurde, kunstvoll gewirkt tief unten auf Erden. Deine Augen sahen mich schon als ungeformten Keim, und in dein Buch (Schriftrolle) waren geschrieben alle Tage (meines Lebens), die noch werden sollten (eingraviert), als noch keiner von ihnen war.“

Nun, wusstest du, dass jeder einzelne Strang der menschlichen DNA mit dem Namen Gottes markiert ist. "Wie?", fragst du dich...! Weil es Sulfid-Bindungen gibt, die die beiden Stränge der DNA zusammenhalten, und sie treten nach dem 10-ten Nukleotidenpaar auf (Nukleus = Zellkern), dann wieder nach dem 5-ten Nukleotidenpaar, dann 6 Paare später und dann wieder 5 Paare später. Das sind also vier „Bindungspunkte“.

Setzt man diese Punkte ihrer Reihenfolge entsprechend in Beziehung zum hebräischen Alphabet, ergibt das Erstaunliches: Der 10. Buchstabe des hebräischen Alphabets ist „Jod“. Der 5. Buchstabe ist „He“. Der 6. Buchstabe ist „Waw“. Darauf folgt wieder der 5. Buchstabe.

Diese vier Buchstaben Jod, He, Waw, He ergeben JHWH, das 'Jahwe' gesprochen wird und das den Namen Gottes konkret ausdrückt: „Ich bin, DER ICH BIN DA“. „Das ist mein Name für immer, für alle Generationen“, sagte der ICH BIN DA zu Mose. Siehe 2 Mose 3,13-15.

Damit wird auch hier – wie übrigens in der ganzen Schöpfung – der Göttliche Dreiklang sichtbar: JHWH, Jahwe, ICH BIN, DER ICH BIN DA.

Gott – Sein Name – ist also „da“ auf jedem menschlichen Chromosom. Und sind wir nicht nach seinem Ebenbild geschaffen, sind wir IHM nicht ähnlich (1 Mose 12,26)? Wir sind doch Seine Kinder und stammen alle von IHM ab (Mal 2,10; Hebr 2,11). Bei einem Vaterschaftstest lässt sich anhand der DNA der wahre Vater nachweisen. Daher muss doch auch die Göttliche DNA in Seinen Kindern nachweisbar sein. Und sie ist nachweisbar, wie wir hier erfahren.

Unsere Erbanlagen sind mit dem Namen unseres Schöpfers versiegelt. Jede Zelle unseres Körpers ist mit einem Stempel versehen! Und es ist genau dieses Göttliche Kennzeichen, das der Feind auslöschen will. Indem man beladene Boten-RNA in Zellen injiziert, kann man Fragmente fremder, feindlicher DNA (von Föten, die durch Kaiserschnitt zur Welt gebracht werden und denen Zellgewebe lebendig entnommen wird) durch die sorgfältig bewachten Kernwände schmuggeln und ihren Inhalt in die Schriftrolle der DNA entladen, die Gott für dich geschrieben hat. Das ist so, als würde man einige Seiten eines gefälschten Autorenbuches in die Mitte des Bauplans kleben, den Gott geschrieben hat.

Was tatsächlich passiert, ist, dass der Name Gottes, der in die Sulfidbindungs-Anordnung in der DNA-Schriftrolle geschrieben wurde, ausgelöscht wird. Dieser massive Eingriff kann nicht ohne Folgen bleiben.

Die wunderschöne Schriftrolle, die Gott eingraviert hat, um einen Menschen nach Seinem Ebenbild zu erschaffen, wird sabotiert und von diesem Moment des Spleißens an, anstatt Anweisungen aus dem Palast für Leben, Gesundheit und Sicherheit des Körpers freizugeben, lädt die eingefügte DNA den mRNA-Trolley auf mit Anweisungen für die Proteinfabrik in der Zelle außerhalb des Palastes, um mit der Herstellung von feindlichen Spike-Proteinen zu beginnen.

Die Proteinfabrik tut einfach, was ihr gesagt wird. Was auch immer an Befehlen vom Hauptquartier eintrifft, wird sofort ausgeführt. Einfach ausgedrückt, sobald der Zaubertrank in den Körper injiziert wurde, wird jede einzelne Zitadelle, die die Schriftrollen mit dem Namen des Schöpfers in Ihnen bewacht, überfallen und gezwungen, Anweisungen zur Herstellung von Todeswaffen zu geben - die nicht nur den Geimpften irgendwann töten werden, sondern auch die Menschen in seiner Umgebung. Es ist ein raffiniert eingefädelter Coup im weltweiten Maßstab, um die Herrschaft Gottes über seine Schöpfung abzuschütteln.

Wer steckt also hinter diesem heimtückischen Plan? Was steht in Psalm 2,2+3?

„Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Fürsten verabreden sich gegen den HERRN und gegen seinen Gesalbten. Lasst uns ihre Bande zerreißen und ihre Fesseln von uns werfen!“

Das klingt wie Science-Fiction, ist aber tragischerweise die Wahrheit. Satan hasst alle, die nach Gottes Ebenbild geschaffen sind; jedes irdene Gefäß, das dazu bestimmt ist, eine Wohnstätte Seines Geistes zu werden, die tägliche Kommunikation aus dem Thronraum des Himmels empfängt. Jahrhundertelang hat er sich damit begnügt, die Körper und Seelen der Menschen zu verunreinigen, indem er sie zu Sünden jeder Art verführt hat; aber sein größtes Bestreben war es immer, sich an den Platz zu setzen, der nur für Gott im menschlichen Körper bestimmt ist. Wo Gott vertrieben wird, lässt sich der Widersacher nieder.

In 2 Thessalonicher 2,4 heißt es, dass es seine Absicht ist, "sich als Gott in den Tempel Gottes zu setzen und sich so aufzuführen, als ob er Gott wäre". Viele warten darauf, dass der dritte Tempel gebaut wird, damit der Antichrist hineingehen und darin sitzen kann, aber DER DER LEIB CHRISTI (das ist die Kirche und somit wir; Kol 1,24) IST DER DRITTE TEMPEL (vgl. Joh 2,19-21). Das ist der Tempel, der nicht mit Händen gebaut wurde. Und die teuflische Täuschung, die derzeit im Gange ist, ist der erste Schritt in der Umsetzung des Plans, den Gräuel, welcher Verwüstung verursacht, genau an der heiligen Stätte des dritten Tempels zu installieren! An der heiligen Stätte, dem Ort, an dem die einzigartige eingravierte Schriftrolle deines Schöpfers in einer ummauerten Zitadelle aufbewahrt wird, hat der Feind bereits seinen Schlachtruf erhoben. Wie treffend ist der Schrei des Psalmisten in Psalm 74:

Psalm 74,3-7: „Erhebe deine Schritte [schnell] zu dem Ort, der so lange in Trümmern liegt! Alles hat der Feind verderbt im Heiligtum! Mitten in deinem Heiligtum haben deine Feinde [mit ihrem Schlachtruf] gebrüllt; sie haben ihre eigenen [Götzen]Symbole als Zeichen [des Sieges] aufgestellt. Es sieht aus, als schwänge man oben im Dickicht des Waldes die Axt; und jetzt zerschlagen sie all ihr Schnitzwerk mit Beilen und mit Hämmern. Sie stecken dein Heiligtum in Brand, sie entweihen die Wohnung deines Namens bis auf den Grund!“

Psalm 74,10+11: „O Gott, wie lange darf der Widersacher schmähen? Soll der Feind deinen Namen immerfort lästern? Warum ziehst du deine Hand zurück, deine Rechte? [Ziehe sie] hervor aus deinem Gewand, mache ein Ende!“

„Sie haben die Wohnstätte Deines Namens entweiht" - es gibt keine bessere Beschreibung dessen, was weltweit im menschlichen Körper geschieht, als diese Worte. Und in jeder Nation werden Gläubige gezwungen, die angeblich gesundheitsfördernde Impfung zu nehmen. Wird dadurch nicht der in 2 Thessalonicher 2,3 beschriebene 'große Abfall' mitverursacht? Die Gesamtheit des Plans besteht darin, den dritten Tempel verwüstet, zerstört, überrannt und einem alten Feind unterworfen zu lassen, der schon immer Gottes Thron und die Anbetung von Gottes Braut, der Kirche, begehrte. Apostasia, das griechische Wort für den Abfall, bedeutet "Abtrünnigkeit von der Wahrheit", "die geschriebene Scheidung". Wie bezeichnend, dass ein Fragment der DNS-Schrift das ist, was die Aufzeichnung des Namens Gottes in der menschlichen DNS trennt oder zerbricht!

Nun beinhaltet das Einschmuggeln des Todesurteils in den bewachten Thronsaal offensichtlich Täuschung und List. Niemand würde ein solches Eindringen zulassen, wenn es durch seinen wahren Inhalt angekündigt würde. Der Coup wird unter dem Deckmantel der Übergabe eines Korbes mit Wünschen für Gesundheit und Glück vollzogen. (Schade, dass sich in der Obstschale ein vergifteter Apfel befindet!) Offenbarung Kapitel 18 spricht von dem Gericht, das über diejenigen hereinbricht, die diesen Betrug durchführen. Denken Sie beim Lesen des ausgewählten Verses daran, dass das griechische Wort, das mit „Zaubereien" übersetzt wird, pharmakeia ist, das Wort, von dem „Apotheke, Arzneimittelspender" abgeleitet ist:

Offenbarung 18,23 b „... Denn deine Kaufleute waren die Großen der Erde, denn durch deine Zauberei wurden alle Völker verführt.“

Es sind also pharmazeutische Täuschungen, die eingesetzt werden, um allen Völkern das Fell über die Ohren zu ziehen. (In Deutschland finden wir z. B. die antichristliche Zahl 666 seit mehr als 30 Jahren links unten auf jedem roten Arztrezept!) 2 Thess 2,11 sagt, dass eine "starke Verführung" ausgelöst wird, damit die Menschen einer Lüge glauben. Das griechische Wort für "Täuschung" kommt von einem Wortstamm, der "Betrüger oder Hochstapler" bedeutet. Das wiederkehrende Thema ist also Täuschung, die Verderben bringt. Es überrascht nicht, dass pharmakeia auch "Hexerei" bedeutet und von einem Wurzelwort kommt, das "Droge, Vergifter" bedeutet. Gift ist dazu bestimmt, den Tod des Opfers herbeizuführen. Das Schriftwort sagt uns, dass das Leben im Blut ist (3 Mose 17,11-14). Es ist sicher kein Zufall, dass die fremden Spike-Proteine, zu deren Produktion der menschliche Körper nach seiner Entführung veranlasst wird, Blutgerinnsel auslösen, die wiederum tödliche Herzinfarkte und Schlaganfälle verursachen können. Es ist Satan, der danach trachtet, zu stehlen, zu töten und zu zerstören. Jesus ist gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben (Joh 10,10). Satan möchte das Bild Gottes entfernen und es durch sein Bild ersetzen (Offb 14,9). Er plant, Gottes Namen zu löschen und durch seinen Namen zu ersetzen (Offb 14,11). Frage dich, wer sonst hinter der Auslöschung von Gottes Namen in der DNA-Rolle stecken könnte. Die Menschen werden durch die Impfung langsam „umgepolt“. Es wird zu Veränderungen geistiger und körperlicher Art kommen. In Offenbarung 16,11 lesen wir von Geschwüren.

Geliebte, Gott sagt, dass sein Volk aus Mangel an Erkenntnis zugrunde geht (Hosea 4,6). Viele Pastoren und Gemeindeleiter weltweit drängen ihre Gemeinden, das angebotene Phamakeia zu empfangen. Mögen die Schafe doch aufwachen und den Rand des Abgrunds sehen, bevor sie darüber stürzen. Ich möchte dich dringend bitten, deinen Tempel zu bewachen und dem Herrn heilig zu halten. Lass nicht zu, dass er verletzt wird. Schätze Seinen Namen, der in der Schriftrolle des Lebens in dir kodiert ist, und nimm Zuflucht unter dem Schatten Seiner Flügel. (Bete täglich Psalm 91 morgens und abends, dann hast du Schutz vor jedem Virus!) Lauf nicht nach Ägypten oder Babylon um Hilfe zu holen. Tue alles, um dein von Gott geschaffenes Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken und lasse dich nicht täuschen. Sei ein Liebhaber der Wahrheit. Suche Wahrheit, renne ihr nach. 2 Thessalonicher 2,10+11 sagt, dass es diejenigen sind, die die Wahrheit nicht lieben, die der starken Täuschung zum Opfer fallen, die ihre Finger um den Globus legt. Erliege nicht denen, die Böses gutheißen und Pläne schmieden, um deine heilige Stätte zu stürzen und zu verwüsten. Du wirst dafür mit deinem Leben bezahlen. Vertraue dich lieber IHM an, der die Wahrheit, das Leben und der Weg ist. „Wähle das Leben, damit du und deine Kinder leben können“ (5 Mose 30,19)!

2 Kor 6,16-18: „Und welche Übereinstimmung hat der Tempel Gottes mit Götzen? Denn du bist der Tempel des lebendigen Gottes, wie Gott gesagt hat: „Ich werde in ihnen wohnen und unter ihnen wandeln; und ich werde ihr Gott sein, und sie werden mein Volk sein. Darum geht hinaus von ihnen und sondert euch ab, spricht der Herr, und rührt nichts Unreines an! Und ich will euch aufnehmen, und ich will euch ein Vater sein, und ihr sollt mir Söhne und Töchter sein, spricht der Herr, der Allmächtige.“

1 Kor 6,19: „Oder wisst ihr nicht, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wohnt und den ihr von Gott habt?“

Den mRNA-Impfstoffherstellern sei gesagt: „Wer den Tempel Gottes verdirbt, den wird Gott verderben. Denn Gottes Tempel ist heilig, und der seid ihr“ (1 Kor 3,17).

Gott, euer Schöpfer, hat für alles gesorgt und euer menschlicher Körper ist ein Wunderwerk Seiner Kreation. Ihr seid geschaffen nach Seinem Ebenbild und Sein Name ist in euch. Wer sich nun der Lüge hingibt, wird verloren sein. Der Name des Herrn wird ausgelöscht und das Wunderwerk, das ihr seid, wird sich nicht mehr auf Gott berufen können. Ihr werdet so manipuliert sein, dass ihr es nicht einmal merken werdet, denn ihr werdet ausführen und denken, was der Böse euch eingibt, und all das ist möglich, durch das Gift, das gerade massenhaft in so viele Kinder Gottes injiziert wird.

Wenn der Name des Vaters in euch ausgelöscht ist, gibt es keine Rettung für euch!“

„Der Name des Herrn, Gott, Unseres Schöpfers, ist in euch "eingraviert", eingeprägt.“
Uwe Paul Glur
michael7
Nicht zu verleugnende Impfnebenwirkungen im TV ausgestrahlt!
Die Impfschäden können nicht mehr geleugnet werden!
JohannesT
Betreff Zertifikat: Durch eure Habgier bekennt ihr euch nicht als Kinder Gottes und seiner Mutter; ihr leugnet es vielmehr durch eure Werke und zeigt euch als unechte Kinder oder als Kinder anderer Eltern; denn nur der wahre, rechtsmässige Sohn weiss auf die liebevolle Sorge seiner wahren Eltern zu vertrauen; er würde dieselben betrüben, falls er sein Vertrauen auf andere setzte, die nicht nur …More
Betreff Zertifikat: Durch eure Habgier bekennt ihr euch nicht als Kinder Gottes und seiner Mutter; ihr leugnet es vielmehr durch eure Werke und zeigt euch als unechte Kinder oder als Kinder anderer Eltern; denn nur der wahre, rechtsmässige Sohn weiss auf die liebevolle Sorge seiner wahren Eltern zu vertrauen; er würde dieselben betrüben, falls er sein Vertrauen auf andere setzte, die nicht nur Fremde, sogar seine Feinde sind. Maria Agreda
Carlus shares this
34
Möge die getauften und gefirmten Menschen die Wahrheit erkennen. Sich nicht weiter von den Politikern, Medizinern, Forschern und den Mietlingen in die Irre führen lassen.
Nur so besitzen sie die Gnade unserem Herrn und Erlöser nachzufolgen und für die ungläubigen Menschen ein Zeugnis zu geben, auch für deren Seelenheil.
Waagerl
Sehr guter Beitrag. Sollte so oft wie möglich geteilt werden.
Heilwasser shares this
72
Impfung: mRNA+Spike-Protein soll die DNA JHWH's manipulieren !!!
Zweihundert shares this
36
😍 😘 🙏
Zweihundert
Uwe Paul Glur, sehr gute Auflistung, ein ewiges Vergelt's Gott! 😍 😘
Michael Karasek
Unser Körper ist der Tempel Gottes .
Heidi Reiter shares this
164
Doris
Unser Körper ist so wunderbar. Da kann man nur noch staunen! Wir werden nie alle Geheimnisse des Körpers und der Schöpfung erforschen können!