Maris
Klar, dass jetzt nur noch auf die FSSP eingegangen wird ;) Gute Ablenkung, gell!

Ich weiß nichts Besonderes @Berlinerin.
Das "Gefesselt sein" und weniger tun können ist eine Sache, die andere Sache ist vielleicht Bequemlichkeit. Wenn ich z.B. so etwas online finde, (schreibmaschinengedruckter, schief eingescannter, nicht kopierbarer Text) dann ist das nur unter großer Mühe brauchbar. Auch sind …More
Klar, dass jetzt nur noch auf die FSSP eingegangen wird ;) Gute Ablenkung, gell!

Ich weiß nichts Besonderes @Berlinerin.
Das "Gefesselt sein" und weniger tun können ist eine Sache, die andere Sache ist vielleicht Bequemlichkeit. Wenn ich z.B. so etwas online finde, (schreibmaschinengedruckter, schief eingescannter, nicht kopierbarer Text) dann ist das nur unter großer Mühe brauchbar. Auch sind die Internetauftritte der FSSP unübersichtlich und verwirrend.
Viele FSSP-Priester könnten mehr auf die Beine stellen, wie es etwa Pater M. Ramm gelingt.
Die vorbildliche Seite an der FSSP ist die größer erscheinende Liebe. Wirkt nicht aggressiv, ist demütig...
Und so manches Wirken der FSSP passiert im Stillen. Bin vor ein paar Jährchen in den Wiener Dom zur Beichte gegangen. Zu meiner Überraschung saß ein Petruspater im Beichtstuhl. Petrusbrüder werden von dieser Diözese als reguläre, regelmäßige Beichtväter eingesetzt und die Absolution erfolgt in Latein. (Unter Bischof Schönborn und Dompfarrer Faber.)
Und hier dokumentierte Gloria TV bzw. "Eva", wie Otto von Habsburg kurz vor seinem Begräbnis so ganz nebenbei zu einer "Live" alten Messe kam, weil die Petrusbrüder gerade reguläre Frühmesse in der Kirche hatte, in der die Särge von Otto und seiner Frau aufgebahrt waren. 🤗
cyprian
Die Petrusbruderschaft ist gefesselt und gelähmt und so unglaublich eingeschüchtert, dass sie sich keinen "Muckser" mehr zu machen getraut.
Maris
@Conde_B.
Bei Gloria TV ist das was Anderes. Wenn es dort um eine Vielzahl der Artikel über Pius und um Pius-Akzeptanz geht, gehts auf Kreuz.net sehr deutlich um die Ausrichtung, also um den Inhalt der Artikel.
Da Sie kreuz.net nur selten lesen, wie vorher erwähnt, fehlt Ihnen etwas Einblick.

Und ja, die FSSP ist von Haus aus still. Die könnten teilweise schon mehr machen. Das ist natürlich …More
@Conde_B.
Bei Gloria TV ist das was Anderes. Wenn es dort um eine Vielzahl der Artikel über Pius und um Pius-Akzeptanz geht, gehts auf Kreuz.net sehr deutlich um die Ausrichtung, also um den Inhalt der Artikel.
Da Sie kreuz.net nur selten lesen, wie vorher erwähnt, fehlt Ihnen etwas Einblick.

Und ja, die FSSP ist von Haus aus still. Die könnten teilweise schon mehr machen. Das ist natürlich ein Grund für wenige Meldungen.
Conde_Barroco
@cyprianus: Ehemalige gescheiterte der FSSPX machen doch immer Stimmung gegen die Bruderschaft. Seien wir doch ehrlich. Das ist ja nichts neues.

@Maris: Klar, das Argument wurde bei gloria.tv auch schon gebracht. Uuuuuh. die Mehrheit der Artikel (was natürlich eine riesengroße Lüge ist) behandeln die FSSPX. Uuuuuuh. Da muss man aufpassen.
Na Gott sei Dank kommen ein paar vereinzelte Artikel. …More
@cyprianus: Ehemalige gescheiterte der FSSPX machen doch immer Stimmung gegen die Bruderschaft. Seien wir doch ehrlich. Das ist ja nichts neues.

@Maris: Klar, das Argument wurde bei gloria.tv auch schon gebracht. Uuuuuh. die Mehrheit der Artikel (was natürlich eine riesengroße Lüge ist) behandeln die FSSPX. Uuuuuuh. Da muss man aufpassen.
Na Gott sei Dank kommen ein paar vereinzelte Artikel. So weiß man, wo man hingehört.

Von der FSSP kommt halt nichts. Weder auf gloria.tv noch sonstwo. Nicht mal im Mitteilungsblatt stehen interessante und Fortschritt erweckende Informationen.
Und ich bekomme das Blättchen schon seit vielen vielen Monaten.
Während die FSSP immernoch am Seminar baut, hat die FSSPX schon drei Kirchen hochgezogen und ein ganzes ehemaliges Militärfeld zu einer Schule umgebaut.

Ist doch echt wahr.
Maris
Naja, Kreuz.net verteidigt (jüngst wieder im Februar) Bischofsweihen von 1988, bezeichnet Williamson mehrmals als Heldenbischof, das VII wird nach Pius Style behandelt, über FSSP wird gelächelt, konservative Ortsbischöfe können es nie ganz Recht machen...
Muss dazu sagen, dass Kreuz.net meinem Eindruck nach nicht immer ganz so war. Aber seit einiger Zeit...
cyprian
Dass +.net "nur die fsspx auffälligerweise immer untersützt" halte ich für ein Hirngespinst: vor einigen Jahren fühlte sich ein fsspx-Seminarist von der harten Ausbildungsdisziplin dermassen überfordert, dass er einen Zusammenbruch erlitt. Und WER machte den Fall publik?: eben dieses net. Und das hat der fsspx verständlicherweise "nicht sehr gefallen".
Maris
"DIE" Piusbruderschaft wird wohl nicht hinter Kreuz.net stehen, aber irgendwelche einzelne Hardliner gut möglich. Auf Kreuz.net bekommt jeder konservative Bischof (z.B. Huonder) auch mal ordentlich Kritik, es wird die Petrusbruderschaft immer wieder mal belächelt, nur die FSSPX wird auffälligerweise stets unterstützt. Das ist schon Sympathie. Es wäre nicht das erste mal, das der FSSPX Schaden …More
"DIE" Piusbruderschaft wird wohl nicht hinter Kreuz.net stehen, aber irgendwelche einzelne Hardliner gut möglich. Auf Kreuz.net bekommt jeder konservative Bischof (z.B. Huonder) auch mal ordentlich Kritik, es wird die Petrusbruderschaft immer wieder mal belächelt, nur die FSSPX wird auffälligerweise stets unterstützt. Das ist schon Sympathie. Es wäre nicht das erste mal, das der FSSPX Schaden aus eigener Reihe zugefügt würde.
tigerkatzi
Die deutsche Bischofskonferenz hat sich wiederholt von Kreuznet distanziert. Die Kreuznetmenschen können hundert mal schreiben "Das ist eine katholische Seite!", aber alles was katholischer ist als die Bischöfe und die Päpste ist eben nicht mehr katholisch. Es ist halt dann irgendetwas anderes - aber eben nicht katholisch.

😇
jonatan
resultat: kreuz.net wird mehr klicks haben als je zuvor. 🧐
a.t.m
Und als nächstes wird die Heilige Bibel verboten, weil ja auch homophobe, und gegen jede Art des Götzendienstes. Ja es fängt immer klein an, bis wir mitten im IV Reich stecken.

www.google.at/url

Aber solche oder ähnliche wissenschaftlichen Studien werden natürlich ignoriert.

Gott zum Gruße
Carolus_Austriae
Lieber Franziskus Fan,

Mit Deiner Aussage: "Jeder praktizierende Katholik muss sich die Frage stellen, wie die Gottesmutter in diesem Fall handeln würde. ... dieses Magazin ist! Mit der Nachfolge des sanften, gütigen und barmherzigen Gekreuzigten unvereinbar!"

hast Du Dich unmittelbar selbst disqualifiziert. Warum? Weil der Vergleich mit Maria nicht im geringsten trägt. Wir sind nicht die …More
Lieber Franziskus Fan,

Mit Deiner Aussage: "Jeder praktizierende Katholik muss sich die Frage stellen, wie die Gottesmutter in diesem Fall handeln würde. ... dieses Magazin ist! Mit der Nachfolge des sanften, gütigen und barmherzigen Gekreuzigten unvereinbar!"

hast Du Dich unmittelbar selbst disqualifiziert. Warum? Weil der Vergleich mit Maria nicht im geringsten trägt. Wir sind nicht die Muttergottes. Könnte Maria Schauspielerin sein? Nein, natürlich nicht. Ist deswegen das Schauspielen unmoralisch? Nein.

Die richtige Frage kann nur lauten: "Was müssen WIR/ICH in einer Situation tun."

Weiters: Hinter dem gütigen und barmherizigen Jesus Satz steckt eine Menge Liebe-ist-immer-nett Mentalität. Trifft ebenfalls nicht auf Gott bzw. Christus zu. Warum verdammt Christus in die Hölle? Weil er eben nicht nur der liebe gütige Patenonkel ist, sondern die Wahrheit mal ordentlich knallen lässt.

Bitte nicht immer die eigenen (oft falschen) Idealvorstellungen anderen vorschreiben.

Gegenmittel: die Propheten und auch das Evangelium nicht einseitig lesen.

Danke.
Hubertl
.
Schön langsam wird er berühmt:
.
www.focus.de/…/schwulenfeindli…
.
Bonifatius-Franz
Es ist immer gut, wenn der Verfassungsschutz mitliest.
Die Wahrheit braucht sich vor niemandem zu verstecken.
Wenn auch nur eine Seele eines Verfassungsschützers vor dem ewigen Feuer bewahrt wird, hat Volker Beck schon großes mit seiner Denunziation vollbracht.

Trotzdem sollte der Verfassungsschutz sein Verdikt mit konkreten Texten belegen.
Conde_Barroco
@a.t.m.: Danke für das "ehrenwert". Ich fühle mich geschmeichelt.

Hier das Interview mit Exzellenz Bischof Fellay, das unsere liebe Eva mit ihm geführt hat, wo er klar jede Verbindung der FSSPX mit dieser Seite ausschließt. Und er wird die Bruderschaft wohl am Besten kennen.
Exklusiv-Interview mit Bischof Bernard Fellay
Außerdem weisen die Artikel, die dort erscheinen keineswegs den Stil der …More
@a.t.m.: Danke für das "ehrenwert". Ich fühle mich geschmeichelt.

Hier das Interview mit Exzellenz Bischof Fellay, das unsere liebe Eva mit ihm geführt hat, wo er klar jede Verbindung der FSSPX mit dieser Seite ausschließt. Und er wird die Bruderschaft wohl am Besten kennen.
Exklusiv-Interview mit Bischof Bernard Fellay
Außerdem weisen die Artikel, die dort erscheinen keineswegs den Stil der Bruderschaft aus.
Diese unsinnige Behauptung von Beck ist einfach nur kriminell und boshaft. Dem gehört als erstes ein Maulkorb verpasst in unserer Gesellschaft.
Aber was erwartet man von einem, der permanent gegen die heilige Mutter Kirche hetzt. Mitleid? Nein...
Paul M.
Bravo, IZAAC! 👏

Du bist schlagfertiger als so ziemlich jeder Andere hier.
Von einigen Usern bin ich echt enttäuscht!
Bernhard220
@Ecclesiae protector,
stimmt!

Guten Tag Herr Beck,
Hassprediger, der Begriff wird primär für islamische Prediger verwendet, wobei meist ein islamitisches Umfeld impliziert wird und trifft auf Wortführer militanter Gruppen zu. Dem Gefühl Hass geht im Gegensatz zur Liebe nicht unbedingt geistige Freiheit voraus.
Gott hat dem Menschen einen Verstand gegeben. Damit hat er die Möglichkeit bekommen,…More
@Ecclesiae protector,
stimmt!

Guten Tag Herr Beck,
Hassprediger, der Begriff wird primär für islamische Prediger verwendet, wobei meist ein islamitisches Umfeld impliziert wird und trifft auf Wortführer militanter Gruppen zu. Dem Gefühl Hass geht im Gegensatz zur Liebe nicht unbedingt geistige Freiheit voraus.
Gott hat dem Menschen einen Verstand gegeben. Damit hat er die Möglichkeit bekommen, Gott zu erkennen. Die Warnung ist verbunden mit dem Aufzeigen von (fatalen) Konsequenzen, das Beherzigen der Mahnungen mit Verheißungen. Das Anliegen von Kardinal Meiner ist nicht eine Diskriminierung von Menschen sondern die Umkehr. Der Mensch ist nicht schlecht, die Sünde ist zu verurteilen. Im Wort Sünde steckt der Begriff absondern, abtrennen drin.
Es gibt viele Wahrheiten, aber die volle Wahrheit hat Kardinal Meisner ausgesprochen.
Seine klaren Worte deuten eindeutig auf das Übel unserer Zeit hin:
Die Rückläufigkeit der Geburten und die Abtreibungspraktiken, die eindeutig Mord sind.

Mittlerweile übersteigen die Abtreibungen die Zahl der Getöteten im zweiten Weltkrieg.
Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulklassen werden auf Grund der Rückläufigkeit von geschlossen.

Wir alle wissen, dass die Rente bereits jetzt schon nicht mehr gesichert ist

Hinzu kommt, die Stärke des Islams ist die Schwäche des Christentums.

Gerade dadurch, dass dieses alles politisch verdrängt wird, kann das ja keine Schwarzmalerei sein.

Gen 1,27-28 hat immer noch Gültigkeit.

Wo der Geist der Innerlichkeit und Freiheit, der Hoffnung und des Vertrauens auf Gott in unseren Familien wächst, da leisten Christen auch unserer Gesellschaft einen unersetzlichen Dienst.
Folgendes Gebet hilft immer, vorausgesetzt man betet es täglich:

Gebet zum Anzünden von Kerzen:

Herr, diese Kerze, die ich hier anzünde, soll ein Licht sein, durch das Du mich erleuchtest in meinen Schwierigkeiten und meinen Entscheidungen.
Es soll ein Feuer sein, durch das Du in mir allen Stolz, allen Egoismus und alle Unreinheiten verbrennst, durch das Du mein Herz erwärmst und mich lieben lehrst.

Wirkungsvoll ist das Gebet unter Beachtung von Mt 18,20
a.t.m
Hier ist auch das vom ehrenwerten Conde Barroco erwähnte Interview seiner Exzellenz Bischof Fellay anzuklicken.
www.kreuz.net/article.10273.html es ist aber niemand verpflichtet dieses anzuschauen.

Gott zum Gruße
Ecclesiae protector
Volker Beck ist der wahre Hetzer!
Hat dieser Homosexuelle nicht einmal den Papst als "Hassprediger" beleidigt?
🤮
Sankt Michael
Wer würde die "heißen Eisen" anfassen, wenn es kreuz.net nicht täte?
Wenn man gegen kreuz.net ist, möchte man dann, dass andere Seiten diese Informationsfunktion übernehmen? Auch die müssten sicherlich wieder in die Anonymität flüchten, denn jede Seite, die ihre Nase so tief in die stinkenden Jauchefässer von Kirche und Politik stecken würde, wie es kreuz.net tut, würde bekämpft werden, selbst …More
Wer würde die "heißen Eisen" anfassen, wenn es kreuz.net nicht täte?
Wenn man gegen kreuz.net ist, möchte man dann, dass andere Seiten diese Informationsfunktion übernehmen? Auch die müssten sicherlich wieder in die Anonymität flüchten, denn jede Seite, die ihre Nase so tief in die stinkenden Jauchefässer von Kirche und Politik stecken würde, wie es kreuz.net tut, würde bekämpft werden, selbst wenn sie ihre Worte in rosa Watte hüllen würden.

Oder will man lieber auf die Informationen verzichten die kreuz.net zur Zeit bietet. Gar lieber ruhig schlafen, während die Einschläge der feindlichen Granaten schon das eigene Haus treffen und sich zusätzlich im Innern des Hauses die Brandstifter frei bewegen?

Nein, in Sachen Information über die Feinde der Kirche innerhalb und außerhalb der Kirche ist kreuz.net momentan unverzichtbar, auch wenn die wichtigen Kernbotschaften dort vielfach von jeder Menge Sch......schändlicher Dinge umlagert sind. 🤗
Conde_Barroco
@cyprianus: Das wurde aber von Beck so eingefädelt. Die FSSPX hat sich schon seit sehr langer Zeit von kreuz.net distanziert. Sogar Seine Exzellenz Bischof Fellay hat das getan. In einem Interview mit gloria.tv sogar.

Dieser Beck spinnt und polemisiert schon seit langem gegen die FSSPX aufgrund ihrer unmissverständlichen Haltung gegen seinen persönlichen Lebensstil. Er hat sogar versucht …More
@cyprianus: Das wurde aber von Beck so eingefädelt. Die FSSPX hat sich schon seit sehr langer Zeit von kreuz.net distanziert. Sogar Seine Exzellenz Bischof Fellay hat das getan. In einem Interview mit gloria.tv sogar.

Dieser Beck spinnt und polemisiert schon seit langem gegen die FSSPX aufgrund ihrer unmissverständlichen Haltung gegen seinen persönlichen Lebensstil. Er hat sogar versucht zusammen mit seiner grünen Politikerbande die Schulen der FSSPX im Saarland schließen zu lassen, was ihm aber mehrmals nicht gelungen ist.
Dieser talentfreie Politiker lässt seine persönlichen Neigungen nicht in seinen vier Wänden und thematisiert sie ohne Unterlass. So was darf nicht sein.
In diesem Punkt, so muss ich sagen, bin ich Freund von kreuz.net.
Keine Macht den Becks und der grünen Brut des Teufels. 😡

pius.info/…/5858-die-demokr…