Hat Franziskus gerade Traditionis Custodes aufgehoben?

La Cigüeña De La Torre (InfoVaticana.com, 14. Januar) kann nicht glauben, dass Franziskus uns zum Narren halten wollte, als er im Interview für L’Osservatore Romano am 13. Januar sagte: "Es gibt keine Kirche Jesu Christi außer durch Barmherzigkeit!"

Er schließt aus dieser Aussage, dass Franziskus entweder sein erbarmungsloses Motu Proprio Traditionis Custodes aufgehoben hat "oder die Kirche von Franziskus ist nicht die Kirche Jesu Christi."

"Nicht ich sage es, er sagt es", stellt La Cigüeña fest.

Bild: © Joseph Shaw, CC BY-NC-SA, #newsKkdvnqpptp

Goldfisch
15. Januar 2022 - Trevignano Romano
Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr auf Meinen Ruf in euren Herzen gehört und geantwortet habt.
Meine Kinder, betet für die Priester, die sich verirrt haben, und für Meine Kirche, in der der Teufel sein Unwesen treibt. Liebe Kinder, betet für die Machthaber, damit sie ihr Vorhaben nicht durchführen.
Meine Kinder, die Menschheit geht jetzt ohne …More
15. Januar 2022 - Trevignano Romano
Maria: Liebe Kinder, Ich danke euch, dass ihr auf Meinen Ruf in euren Herzen gehört und geantwortet habt.
Meine Kinder, betet für die Priester, die sich verirrt haben, und für Meine Kirche, in der der Teufel sein Unwesen treibt. Liebe Kinder, betet für die Machthaber, damit sie ihr Vorhaben nicht durchführen.
Meine Kinder, die Menschheit geht jetzt ohne Umkehr dem Abgrund entgegen, betet und legt alles in die Wunden Meines Sohnes Jesus. Meine Kinder, ihr werdet viele Dinge sehen, die eure Augen noch nie gesehen haben. Singt dem Herrn, eurer einzigen Rettung, ein Loblied.
Es macht Mich sehr traurig, den Schmutz auf dieser Erde zu sehen, die Mein Vater mit so viel Liebe gesegnet hat, und doch glaubt ihr jetzt nicht mehr an Gott, jeder hat sich seine eigenen Götzen geschaffen, genug, Meine Kinder, mit der Schlechtigkeit, beichtet und seid jeden Tag bereit.
Bald werden Meine Engel herabsteigen, um Meine armen, geplagten Kinder zu trösten, euren Glauben zu stärken und eure Herzen für die Gnade zu öffnen, damit ihr verwandelt werdet, dies ist die Zeit.
Ich segne euch jetzt im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.
alfredus
Nichts geht ohne die Freimaurer ... ! Obwohl schon lange bekannt ist, dass in der Kirche, besonders im Klerus, der Vatikan von Freimaurern durchsetzt ist, Kardinäle, Bischöfe und Priester Mitglieder sind, folgt man ohne Bedenken dem Verfall der einstigen weltweiten katholischen Kirche ! Wie kann das sein ? Durch eine gezielte Ökumene und Protestantisierung der Kirche gelang es, den Glauben auf …More
Nichts geht ohne die Freimaurer ... ! Obwohl schon lange bekannt ist, dass in der Kirche, besonders im Klerus, der Vatikan von Freimaurern durchsetzt ist, Kardinäle, Bischöfe und Priester Mitglieder sind, folgt man ohne Bedenken dem Verfall der einstigen weltweiten katholischen Kirche ! Wie kann das sein ? Durch eine gezielte Ökumene und Protestantisierung der Kirche gelang es, den Glauben auf ein niedriges Niveau zu bringen, so dass selbst die höchsten Amtsträger nicht mehr erkennen, wohin die Reise geht. Franziskus spricht viel und meisten Häresien und die weltweite noch katholische Welt, schluckt alles ohne Widerstand ! Im Gegenteil, man nennt ihn in den öffenlichen Medien und christlichen Zeitschriften : ... Papst und Hl.Vater ... ! Er ist es nicht und wir unterstützen indirekt diese Lüge ! So sind wir unbewusst Helfer und Helferhelfer der Dekadenz unserer Kirche ... !
Carlus shares this
2194
Bergoglio ist der Einzige der immer die Wahrheit von seiner Person wiedergibt. Er sagte Bereits 2013 er ist nicht zum Papst sondern zum Bischof von Rom gewählt worden. Das ist eine satanische Wahrheit in der er aber die Lüge eingebunden hat er sei zum Bischof von Rom gewählt worden. Das ist in der satanischen Wahrheit die Lüge. Bischofsstühle werden vom Papst besetzt. So kann nur ein Papst den …More
Bergoglio ist der Einzige der immer die Wahrheit von seiner Person wiedergibt. Er sagte Bereits 2013 er ist nicht zum Papst sondern zum Bischof von Rom gewählt worden. Das ist eine satanische Wahrheit in der er aber die Lüge eingebunden hat er sei zum Bischof von Rom gewählt worden. Das ist in der satanischen Wahrheit die Lüge. Bischofsstühle werden vom Papst besetzt. So kann nur ein Papst den Bischofstuhl von Rom besetzen und das ist der erste Bischofstuhl den ein neuer Papst zuerst besetzt, indem der Papst vom Lateran seinen Besitzt ergreift. Da Bergoglio wie er richtig sagt nicht zum Papst gewählt wurde, konnte er auch nicht vom Bischofstuhl Besitz ergreifen.
Als er seine Ämter in Argentinien niederlegte legte er auch die Mozetta ab, das Zeichen in einer kirchlichen Jurisdiktion zu handeln.
Als angeblicher Papst und Bischof von Rom lässt Gott es nicht zu, die Mozetta zu tragen, das ist keine Bescheidenheit zuvor trug er sie und war angeblich auch bescheiden.
Er kann die Mozetta im Sinne der satanischen Wahrheit nicht tragen und outet sich so als freimaurerische Falsche Prophet, der Wegbereiter des Antichristen.
Escorial
So wie seine Wahl abgelaufen ist hat sogar Bergoglio Bedenken und Gewissensbisse. Lügen haben erst kurze Beine, alles wird bald herauskommen 😇
Kirchenkätzchen
Der hat keine Gewissensbisse, sondern kennt die Rechtslage haargenau und weiss vor allem auch, dass Katholiken sie kennen. Würde er etwa sonst zur Heiligsprechung von Johannes Paul und anderen den echten Papst, S. H. Benedikt XVI., beiziehen?
Er kennt die Theologen bestens, sonst käme er ihrer Kritik nicht zuvor. Darum irrt, wer - womöglich zu seiner Entschuldigung - sagt, der Jesuit sei halt …More
Der hat keine Gewissensbisse, sondern kennt die Rechtslage haargenau und weiss vor allem auch, dass Katholiken sie kennen. Würde er etwa sonst zur Heiligsprechung von Johannes Paul und anderen den echten Papst, S. H. Benedikt XVI., beiziehen?
Er kennt die Theologen bestens, sonst käme er ihrer Kritik nicht zuvor. Darum irrt, wer - womöglich zu seiner Entschuldigung - sagt, der Jesuit sei halt kein Dogmatiker. Vielmehr sieht es so aus, dass er, nach allem, was man so von ihm vernimmt, kein Katholik ist.
Und das gilt es auszusprechen, gelegen oder ungelegen (2 Tim 4,2).
Escorial
Bergoglios Sekte ist nicht die Kirche Jesu Christi und die Kirche Christi ist nicht die des Bergoglio, denn Barmherzigkeit ist ein Bestandteil der Kirche, welche auf die Heiligen und auf das Blut Christi gegründet ist. Die Freimaurer waren noch nie Bestandteil der katholischen Lehre, doch ist Bergoglio ein Freimaurer.
Waagerl
"Es gibt keine Kirche Jesu Christi außer durch Barmherzigkeit!" ZitatEnde

In der Bergpredigt heißt es; Selig, die um der Gerechtigkeit Willen verfolgt werden.

Die Barmherzigleit dieser Prediger wie Bergoglio, hat heute den selbem bitteren Nachgeschmack, wie der Toleranzbegriff dieser Welt. Beides kann man ziehen und kneten, wie ein Kaugummi. Und mit Kaugummis kann man auch Blasen machen und …
More
"Es gibt keine Kirche Jesu Christi außer durch Barmherzigkeit!" ZitatEnde

In der Bergpredigt heißt es; Selig, die um der Gerechtigkeit Willen verfolgt werden.

Die Barmherzigleit dieser Prediger wie Bergoglio, hat heute den selbem bitteren Nachgeschmack, wie der Toleranzbegriff dieser Welt. Beides kann man ziehen und kneten, wie ein Kaugummi. Und mit Kaugummis kann man auch Blasen machen und sie zerplatezn lassen, wie eine Seifenblase.
Kirchenkätzchen
Er hat gesagt, Gott sei nicht katholisch.
Noch Fragen?
Escorial
Kirchen-Kater
Etwas katholischeres als Gott kann es bereits logischerweise nicht geben.
Caruso
Zumindest können die wohlgesonnenen Bischöfe solche Aussagen von Papst Franziskus schlau nutzen, um voller Barmherzigkeit die Umsetzung von TC nicht oder nur sehr zögerlich oder ganz ganz milde vorzunehmen.
Caruso
Mit den eigenen Waffen schlagen - würde ich das nennen.
Kirchen-Kater
Wobei das "Sein oder Nichtsein" der Hl. Messe weniger eine Frage von Barmherzigkeit ist.
Kirchen-Kater
Man darf es erst gar nicht versuchen, das Gerede des Papstgewandeten mit Logik aufzufassen. Wie bereits gesagt, er redet ständig über andere und appellierte zweifelsohne besser ganz genau so an sich selbst: Franziskus vor dem Spiegel: Eigene Interessen hinter dem Glauben
Solimões
nichtssagend.
Eugenia-Sarto
Morgen wieder anders.
Waagerl