Clicks2.3K
de.news
43

Biden-Unterstützer stürmen Kathedrale

Abtreibungs-Aktivisten stürmten die St. Joseph's Kathedrale in Columbus, Ohio, während einer Messe am Freitag und veröffentlichten danach ein Video.

Sie zeigten in der Kirche Plakate mit grausigen Botschaften wie “Abtreibung finanzieren!" und "Abtreibung auf Verlangen".

Während der Messe gingen einige Frauen auf den Altarraum zu, machten ihrem Hass Luft und schrien: "Diese Kirche lehrt Hass." Oder: "Geht zum Teufel!"

Sie beschimpften auch eine Mutter mit einem kleinen Kind: "So lustig, dass ihr die Liebe zum Leben lehrt, wenn ihr gleichzeitig die Leute lehrt, zu hassen. Eure Sprache ist gewalttätig."

Die Gläubigen blieben in den Kirchenbänken, als ob nichts geschehen wäre, und ignorierten die Kriminellen. Nur wenige Männer traten vor, um den Altarraum zu schützen.

Schließlich traf die Polizei ein und verfrachtete die Eindringlinge aus der Kirche, welche die Beamten als “Mutterf**er" beschimpften. Es ist absehbar, dass die Pro-Biden Oligarchen-Medien den gravierenden Vorfall unter den Tisch kehren werden.

#newsPborvtwgzj

*Isu*
Man sollte die Abtreibung nicht unterstützen.
Vates
Ein Menetekel für den vom Franzosen Thiery Meyssan im libertären Voltaire-Netzwerk seit über 30 Jahren prognostizierten amerikanischen Bürgerkrieg?
*Isu*
Wie bitte? Die Grundlage des demokratischen Bürgertums ist Hobbes Wahnvorstellung des Kampfes aller gegen alle. Bürgerkrieg ist also der demokratische Normalzustand.
Nur eine katholische Verfassung kann dem Einhalt (!) verschaffen!
*Isu*
Papst Franziskus hat das verstanden!
jamacor
michael7
Und: Gab es da auch so ein Geschrei und so viele Warnungen vor der "Gefahr von links" wie bei der Kapitol-Erstürmung, nach der vor der Gefahr von Konservativen überall gewarnt wurde, obwohl diese "Erstürmung" letztlich auch von Linken eingefädelt und unterstützt
wurde?
Ottaviani
Das ist abzulehnen genau so wie Lebenschützer Frauen belästigen die eine Klinik aufsuchen um einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen beides ist verwerflich weil es den Andern in seinem freien Willen beeinträchtigt
michael7
Wenn jemand was Falsches macht, warum darf man da nicht helfen oder aufklären?
Nach dieser Logik dürfte man zu niemand sagen, Rauchen sei gefährlich, erst recht dürfte man nicht Abstoßende Bilder von Raucherkrankheiten zeigen!
Hilfsorganisationen für das Leben bieten in der Regel Hilfe (Wohnung, Anstellung, Überbrückungshilfen usw.) an, drangsalieren aber praktisch nicht - anders als die …More
Wenn jemand was Falsches macht, warum darf man da nicht helfen oder aufklären?
Nach dieser Logik dürfte man zu niemand sagen, Rauchen sei gefährlich, erst recht dürfte man nicht Abstoßende Bilder von Raucherkrankheiten zeigen!
Hilfsorganisationen für das Leben bieten in der Regel Hilfe (Wohnung, Anstellung, Überbrückungshilfen usw.) an, drangsalieren aber praktisch nicht - anders als die staatliche Raucher- oder momentan vielleicht auch Corona-Politik... 😊
Mk 16,16
@Ottaviani: Die Lebensschützer zwingen den Frauen nicht irgendetwas auf sondern erinnern sie an ihr Gewissen und ihre Verantwortung gegenüber Gott. Deshalb ist Ihre Aussage wieder einmal so dumm und verlogen! Indem die Lebensschützer die Frauen auf ihre Verantwortung aufmerksam machen, beeinträchtigen sie nicht deren freien Willen. Hören Sie auf mit Ihren dämlichen Lügen und Blödheiten.
michael7
Oben ist es ja klar ersichtlich: Diejenigen, die den Gläubigen "Hass" vorwerfen, projizieren eigentlich ihren eigenen Hass in die anderen, die gar nicht hassen!
viatorem
@Ottaviani
"...genau so wie Lebenschützer Frauen belästigen die eine Klinik aufsuchen um einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen..."

Diese versuchen Leben von ungeborenen Kindern zu retten, denen ein sehr qualvoller Zerstückelungstot bevorsteht und die durchaus Angst und Schmerzen empfinden.

Dagegen hat die "Belästigung" einer Frau, die darauf hingewiesen wird, was sie vorhat zu tun, …More
@Ottaviani
"...genau so wie Lebenschützer Frauen belästigen die eine Klinik aufsuchen um einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen..."

Diese versuchen Leben von ungeborenen Kindern zu retten, denen ein sehr qualvoller Zerstückelungstot bevorsteht und die durchaus Angst und Schmerzen empfinden.

Dagegen hat die "Belästigung" einer Frau, die darauf hingewiesen wird, was sie vorhat zu tun, geradezu eine verschwindend geringe Bedeutung.

Gehen Sie mal in sich und versetzen Sie sich in den ungeborenen Menschen, dem sein Leben auf bestialische Weise abgewürgt werden soll und vergleichen Sie diesen Schmerz, den Sie dann empfinden werden, mit der "Belästigung" von dessen Mutter.
Ottaviani
@michael7 die Frage ist wie man aufklärt wenn man Frauen belästigt die in Ruhe gelassen werden wollen ist das verwerflich
Ottaviani
@viatorem dann ist es auch völlig legitim eine Messe zu stören den die Demonstranten sehen das als gefährlich und beeinträchtigend für die freie Entfaltung des Menschen
So kommen wir nicht weiter
Abtreibung die dem Gesetz entsprechend vorgenommen wird ist nicht illegal

ich bin dann bereit mit der Motivation von "Lebensschützern" auseinander zu setzten wenn jeder Einzelne von diesen bereit ist …More
@viatorem dann ist es auch völlig legitim eine Messe zu stören den die Demonstranten sehen das als gefährlich und beeinträchtigend für die freie Entfaltung des Menschen
So kommen wir nicht weiter
Abtreibung die dem Gesetz entsprechend vorgenommen wird ist nicht illegal

ich bin dann bereit mit der Motivation von "Lebensschützern" auseinander zu setzten wenn jeder Einzelne von diesen bereit ist das Kind dessen Abtreibung er verhindert zu adoptieren und aufzuziehen
ohne für das geborene Leben zu sorgen ist der ganze Einsatz heuchlerisch
michael7
@Ottaviani: Die meisten Frauen treiben wegen einer Notlage ab. Da ist es sogar wichtig, dass ihnen jemand signalisiert, dass er ihnen auch in der konkreten Notlage Hilfe anbieten kann!
viatorem
@Ottaviani

"...ohne für das geborene Leben zu sorgen ist der ganze Einsatz heuchlerisch"

Es sind abertausene verlorene und ermordete Leben, die ausgelöscht werden vielleicht auch Millionen.

Die allermeisten von ihnen haben Eltern, die durchaus in der Lage wären ihr Kind zu ernähren und großzuziehen, die allerwenigsten ermorden ihre Kinder aus wirklicher Not, die meisten tun dies, weil sie …More
@Ottaviani

"...ohne für das geborene Leben zu sorgen ist der ganze Einsatz heuchlerisch"

Es sind abertausene verlorene und ermordete Leben, die ausgelöscht werden vielleicht auch Millionen.

Die allermeisten von ihnen haben Eltern, die durchaus in der Lage wären ihr Kind zu ernähren und großzuziehen, die allerwenigsten ermorden ihre Kinder aus wirklicher Not, die meisten tun dies, weil sie nicht wissen was sie tun, sie sind in dem Glauben es handele sich nur um ein undefinierbares "Etwas" desshalb kommt ja auch oft die Aussage " Ich lasse "es" wegmachen, so wie man sich einen Zahn ziehen lässt.

Manchen kommt das ungeborene Kind gerade ungelegen, aber wie es zustande kam, das war nicht ungelegen...hier ist Verantwortung gefragt.

Die Leichtsinnigkeit mit dem viele Eltern ihre Kinder , die sie als Zellklumpen definieren, sich vom Halse schaffen ist außerordentlich weit verbreitet.

Die Lebensschützer versuchen hier ein Bewusstsein für den Status der ungeborenen Menschen , für die Welt zu schaffen, wo andere "Firmen" ihre Beratung dahingehend begrenzen, die "unerwartet" einfach auftauchenden noch ungeborenen Babys als Menschenmüll zur Entsorgung freizureden und dabei noch recht gut an deren organischem Reichtum zu profitieren. Je mehr desto besser.

Dass dabei die Lebensschützer auch recht grantig sein können möge man ihnen verzeihen, es geht um jedes ungeborene Baby, dem ein Erdenleben , meist aus Habgier, versagt werden soll.

So und nun gibt es selbstverständlich Eltern bzw. Mütter in größter Not, denen sollte geholfen werden, indem man ihnen Perspektiven zeigt, Perspektiven ihr Kind auf die Welt zu bringen ,ohne dass sie in große finanziellen, und auch psychische Notlagen geraten. Da gibt es einige Möglichkeiten, man muss sie nur beraten dürfen, auch das versuchen Lebensschützer zu machen, wenn man sie lässt.
Goldfisch
@Ottaviani >> Sie zeichnen sich halt immer wieder mit ihren ach so intelligenten Äußerungen aus 🤮
michael7
Dass die Lebensschützer "grantig sein können", ist wohl eher Propaganda der Gegenseite!
Man sieht ja im Video, wer sich wirklich "grantig" und intolerant benimmt! Das sind nicht die Katholiken, sondern ihre Gegner! Man hat das Gefühl, dass sie ihr schlechtes Gewissen dazu verführt, den Hass, den sie in sich tragen, anderen anzulasten!
Es ist doch etwas völlig anderes, einen Gottesdienst durch …More
Dass die Lebensschützer "grantig sein können", ist wohl eher Propaganda der Gegenseite!
Man sieht ja im Video, wer sich wirklich "grantig" und intolerant benimmt! Das sind nicht die Katholiken, sondern ihre Gegner! Man hat das Gefühl, dass sie ihr schlechtes Gewissen dazu verführt, den Hass, den sie in sich tragen, anderen anzulasten!
Es ist doch etwas völlig anderes, einen Gottesdienst durch Hassparolen zu stören (werden dort etwa Kinder umgebracht?), als Frauen Hilfe anzubieten, die in Gefahr stehen, in der Not etwas für sie und für ihr Kind nicht mehr rückgängig zu Machendes Schlimmes zu tun!
"... genau so wie Lebenschützer Frauen belästigen die eine Klinik aufsuchen um einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen beides ist verwerflich weil es den Andern in seinem freien Willen beeinträchtigt"

Absolut wiederlich diese Aussage.
🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮More
"... genau so wie Lebenschützer Frauen belästigen die eine Klinik aufsuchen um einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen zu lassen beides ist verwerflich weil es den Andern in seinem freien Willen beeinträchtigt"

Absolut wiederlich diese Aussage.
🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮 🤮
Ottaviani
DrMartinBachmaier
Der Schlachtruf dieser Störenfriede heißt:

Two four six eight (2 4 6 8),
this church teaches hate. (Diese Kirche lehrt Hass.)


Nachzulesen hier.

Auf der eben verlinkten Seite finden wir, was sie weiter fordern:
Fund abortion, not cops,
(finanziere Abtreibung, nicht Bullen (Polizisten))

Abortion on Demand.
(Abtreibung auf Verlangen)

End Hyde Now
(Beende Hyde jetzt.)

Auf der Seite wird …
More
Der Schlachtruf dieser Störenfriede heißt:

Two four six eight (2 4 6 8),
this church teaches hate. (Diese Kirche lehrt Hass.)


Nachzulesen hier.

Auf der eben verlinkten Seite finden wir, was sie weiter fordern:
Fund abortion, not cops,
(finanziere Abtreibung, nicht Bullen (Polizisten))

Abortion on Demand.
(Abtreibung auf Verlangen)

End Hyde Now
(Beende Hyde jetzt.)

Auf der Seite wird erklärt, dass sich "Hyde" offensichtlich auf das
Hyde Amendment (Hyde-Nachbesserung) bezieht, das die meiste Bundes-Finanzierung der Abtreibung untersagt.
Goldfisch
Das sind also die Leute, die von den Bischofs-Biden-Verehrern so sehr geschätzt und gefordert wurden. - Wie dumm und blind sind diese satanischen "Kirchenmänner" eigentlich ... - geht ihnen jetzt ein Licht auf .. oder sind sie immer noch mit Scheuklappen bestückt? 🤮
Aquila
Gerade die Abtreibungs-„Seuche” und die Homosex-„Seuche” haben furchtbare Strafen zur Folge!
Vates
Quo vadis USA? II. Teil

Aber "sie" sind damit einen für sie selbst verhängnisvollen Schritt zu weit gegangen, auch durch die Aussperrung Trumps und vieler seiner wichtigsten Unterstützer aus den sozialen Netzwerken!
Denn gerade dadurch wurden Trumps jahrelange dezidierte Warnungen vor der Macht des teuflischen "Deep States" bestätigt! Das werden seine durch ihn darüber glänzend aufgeklärten Wähl…More
Quo vadis USA? II. Teil

Aber "sie" sind damit einen für sie selbst verhängnisvollen Schritt zu weit gegangen, auch durch die Aussperrung Trumps und vieler seiner wichtigsten Unterstützer aus den sozialen Netzwerken!
Denn gerade dadurch wurden Trumps jahrelange dezidierte Warnungen vor der Macht des teuflischen "Deep States" bestätigt! Das werden seine durch ihn darüber glänzend aufgeklärten Wähler niemals vergessen, sondern für alle Zeit verinnerlichen. Auch der perfide Coup des "Kapitolsturms" mit eingeschleusten Antifa- und BLM-Aktivisten sowie durch Q Anon-Anhänger, denen allen die anscheinend dafür angewiesene Polizei zunächst die Tore öffnete, kann daran nicht mehr viel ändern. Die QAnon-Sekte wurde von den NWO-Planern installiert, um durch eine infame Vermischung von echten Verschwörungsfakten mit abstrusen und grotesken Erfindungen den Glauben an die wirklich bestehende NWO-Verschwörung zu desavouieren und zu diskreditieren, leider mit einigem Erfolg.

Von den ca. 73 Mio. Trumpwählern dürfte etwa die Hälfte Biden als illegalen Usurpator ansehen, insbesondere in den republikanischen Kernstaaten mit klarer weißer Mehrheitsbevölkerung. Dieser intellektuell beschränkte und gesundheitlich angeschlagene Mann, der Trump offenbar tatsächlich "die Wiederwahl gestohlen hat", ist die willfährigste NWO-Marionette, die man sich vorstellen kann! Der katholisch getaufte kommunionunwürdige Judas, der hochwichtige Teile der Morallehre der Kirche mehrfach öffentlich leugnete, hat nicht nur eine schwerwiegende, nicht geahndete Affäre von Amtsmißbrauch und Korruption als Obamas Vizepräsident am Hals, sondern ist faktisch zum Prokommunisten mutiert, indem er eine wirkliche (Krypto)Kommunistin namens Kamala Harris als Vizepräsidentin nominiert hat, die ihn dem Vernehmen nach spätestens in zwei Jahren als Präsidentin beerben soll. Der US-Publizist Trevor Loudon hat sie "durchleuchtet" und entsprechend entlarvt! Diese dämonisch wirkende Tochter jamaikanisch-indischer eindeutig kommunistischer Eltern verdankt ihre ganze Karriere Kommunisten rotchinesischer Couleur und ist eine dezidierte Katholikenhasserin und Antichristin! Ihre Politik würde zweifellos die USA in eine totalitäre Diktatur nach rotchinesischem Muster führen und eine regelrechte Christenverfolgung auslösen. Aber schon Biden könnte die Weichen dazu stellen, indem er wohl bald der Abtreibungsindustrie zig Millionen an Steuergeldern zuschanzt, die Trump direkt gestoppt hatte. Auch werden wahrscheinlich demnächst kath. Ärzte und Krankenhäuser zu Abtreibungen gezwungen, Lebensrechtler kriminalisiert werden und ins Gefängnis wandern. Die wahnwitzige Genderideologie wird zum Staatsdogma erklärt, wofür bereits das blasphemische synkretistische "Eröffnungsgebet" für das Repräsentantenhaus einen fatalen Vorgeschmack lieferte. Die Grenzen der USA werden sperrangelweit für Eindringlinge aller Art geöffnet, um Revolutionspotenzial zu schaffen...... .

Teil III (Schluß) folgt!
Ottaviani
@Salzburger es ist bedauerlich das man Sie nicht angezeigt hat es steht Ihnen nicht zu jemand physisch anzugreifen ohne das Ihre physische Unversehrtheit nicht gefährdet ist
Niemand darf wegen ideologischer bzw religiöser Überzeugungen Gewalt einsetzte
Salzburger
@Ottaviani Oje - hatte unser Forums-Thersites bei der RechtSchreibung wieder mal seine spaßtischen AnFälle...
viatorem
@Salzburger

Bitte mäßigen Sie Ihren Spott...also heute ist ja im Forum der Teufel los 😡
Salzburger
@viatorem Es sollte diese Kreatur besser ihr Ressentiment gegenunter mir mäßigen!
viatorem
Nein Herr @Salzburger

Sie haben es übertrieben und wissen Sie, was dann passieren kann?
Salzburger
@viatorem Ich habe den schon längst blockiert&ignoriert, aber er kommt offenkundig von mir nicht los...
viatorem
@Salzburger

Wenn alles auf einer rethorischen Ebene abläuft ist ja alles gut, da gewinnt der bessere "Schachspieler".

Aber was Sie gemacht haben ist verwerflich, Sie wissen was ich meine und als Argumentation ist das sowieso für die Tonne!
Salzburger
@viatorem Nehmen Sie bitte endlich zur Kenntnis, daß "verwerflich" ist, was diese Gestalt hier mit Genies oder auch nur meiner Wenigkeit macht!
viatorem
@Salzburger

Ich sehe das durchaus und Sie fallen voll darauf rein.

Herr Ottaviani ist total abgehärtet und Sie lassen sich darauf ein, solche Worte zu sagen, die Sie, nicht den Gegner treffen.

Sie schießen sich in regelmäßiger Form die Eigentore und der Gegner ist das arme Opfer.

Der lacht sich kaputt.
Ottaviani
@viatorem Sie haben recht diese Leute sind zu lustig
@Salzburger Liebes Kinderl ich bin stolz drauf Spastiker zu sein
solange Sie sich hier öffentlich Äußern müssen Sie damit rechnen von mir zu lesen
Salzburger
Der "Thersites" verlieh meinem EinDruck AusDruck, daß @Ottaviani - wie eben HOMERs Gestalt - von Groll wider andere und mich erfüllt ist. Das "spaßtisch" bezog sich auf seine vormalige Behauptung, daß seine RechtschreibFehler von dieser Lähmung herrührten. KeinesFalls wollte ich damit seine BeHinderung selbst ableugnen oder verharmlosen oder gar verspotten - das widerspräche ja auch nicht nur …More
Der "Thersites" verlieh meinem EinDruck AusDruck, daß @Ottaviani - wie eben HOMERs Gestalt - von Groll wider andere und mich erfüllt ist. Das "spaßtisch" bezog sich auf seine vormalige Behauptung, daß seine RechtschreibFehler von dieser Lähmung herrührten. KeinesFalls wollte ich damit seine BeHinderung selbst ableugnen oder verharmlosen oder gar verspotten - das widerspräche ja auch nicht nur dem Christentum und aller Moral, sondern jeglicher menschlichen Logik: Jemanden für etwas verantwortlich zu machen, wofür er speziell gar nichts kann (und die ErbSündlichkeit ist ja unser aller Schuld).
Salzburger
Ekelig, diese spätpubertierenden Hasch-Gören machen jeden Mann impotent...
Und fast alle "Männer" blieben sitzen - eine Schande!
Erinnert mich, daß mal bei einer FSSP-WerkTags-Messe eine Irre zu schreien anfing. Da ich als kräftiger Mann gegenüber einem alten Weibl BeißHemmungen hatte, setzte ich mich zunächst neben sie und versuchte, sie zu beruhigen. Aber als das nichts half und die Hl.…More
Ekelig, diese spätpubertierenden Hasch-Gören machen jeden Mann impotent...
Und fast alle "Männer" blieben sitzen - eine Schande!
Erinnert mich, daß mal bei einer FSSP-WerkTags-Messe eine Irre zu schreien anfing. Da ich als kräftiger Mann gegenüber einem alten Weibl BeißHemmungen hatte, setzte ich mich zunächst neben sie und versuchte, sie zu beruhigen. Aber als das nichts half und die Hl.Wandlung immer näher rückte, mußte ich sie rauszerren, erwartbarerweise ein totales Geschrei ihrer auslösend. Und in der letzten Bank hatten das alles 6 (!) ChristKönigs-LackAffen mitverfolgt, ohne irgendetwas zu tun! (Wahrscheinlich hatten sie Angst um ihre exquisiten Soutanen mit den hübschen Quästchen und Knöpfchen...)
Tina 13
Abtreibung ist und bleibt Kindermord und sollte somit auch wie Mord behandelt werden.

Mit einfach mal schnell die Situation ändern lassen und abtreiben fängt für viele ihr Unglück an.
Das Blut des Kindes wird seine Eltern ihr ganzes Leben lang anklagen!
Mk 16,16
Die Abtreibung hat ihre Ursache bereits in der Verleugnung des Ehesakramentes.
Tina 13
„Erwarten nichts Gutes“ – Moskauer über Biden: Furchtbarer Liberaler, der den Maidan in der Ukraine mit angestachelt hat„

politikstube.com/…-ukraine-mit-angestachelt-hat/
Wo ist ein Exorzist, wenn man ihn braucht?
Sunamis 49
die normalen leute haben keine zeit für solche auftritte-
da sie mit dem täglichen überleben in einer unsinnigen welt beschäftigt sind-
*Isu*
"Abtreibung" ist der Abfluss der Sünde.
Alle dazu verführten Frauen verdienen päpstliche Absolution.
Deren Verführer aber, Sie mögen tief herniederknieen und Buße tun.
Alles wird gut.