Clicks108
«Informationsbioterrorismus» - wie inszeniert man eine Pandemie, wo keine ist? «Ich würde «Informations-Bioterrorismus» als eine neue Art der globalen operativen Einflussnahme auf die Menschen …More
«Informationsbioterrorismus» - wie inszeniert man eine Pandemie, wo keine ist?

«Ich würde «Informations-Bioterrorismus» als eine neue Art der globalen operativen Einflussnahme auf die Menschen definieren. Ich definiere es als Einflussnahme und Manipulation. Was ist das Ziel? Nun, es kann spezifische, vorhergeplante Auswirkungen geben. Man könnte es mit anderen Worten auch als «Informationsbiologische Erpressung» benennen.
«Informations-Bioterrorismus» gründet darauf, dass man Angst gegen die Menschen einsetzt.»

-Dr. Alexander Kouzminov, ehemaliger Geheimdienstagent des Sowjet-Russischen Auslandsnachrichtendienstes (SVR) (1980 bis 1990). Experte für biologische Waffen und Informationskriegsführung.

Link zum Zeit-Fragen-Artikel: zeit-fragen.ch/…m-weltweiter-manipulation.html

Generelle Anmerkung: Die von Kouzminov vertretenen Standpunkte decken sich nicht zwangsläufig mit der Ansicht der Expresszeitung.

ExpressZeitung:

📬 ExpressZeitung abonnieren

🗞 Ausgabe #33: Mit der Corona-Diktatur zur «Neuen Normalität»

🗞 (shop.expresszeitung.com/…/alle-ausgaben/ausgabe_33.html) Ausgabe #38: AIDS als Blaupause für Corona (Teil 1): Der Mythos vom Todes-Virus

(shop.expresszeitung.com/…/alle-ausgaben/ausgabe_38.html)🗞 Ausgabe #32: Corona-Hysterie ohne Beweise - Die WHO als Wiederholungstäter (shop.expresszeitung.com/…/alle-ausgaben/ausgabe_32.html) (kostenloses PDF)
📦 Ausgabe 32 in Paketen zum Selbstkostenpreis

(shop.expresszeitung.com/shop/shop/pakete.html?atid=409)Telegram
@ExpressZeitung
(t.me/ExpressZeitung)@Better (K)now

(t.me/betterknownow)Die freie Verbreitung unserer Videos ist ausdrücklich erlaubt!