Severin
Er war Mitglied der Baptististischen russischen Untergrundkirche. Einst fast totgesagt erstand sie in den stalinistischen Verfolgungen fast zur Massenbewegung. Es bekehrten sich viele Leute, auch Kommunisten und Schwerverbrecher und Gott hielt seine Hand über diese Herde.
Einer der Leiter dieser christlichen Untergrundgemeinschaft, ein Oskar Rivinius führte auch später in der BRD als Spätaussiedl…More
Er war Mitglied der Baptististischen russischen Untergrundkirche. Einst fast totgesagt erstand sie in den stalinistischen Verfolgungen fast zur Massenbewegung. Es bekehrten sich viele Leute, auch Kommunisten und Schwerverbrecher und Gott hielt seine Hand über diese Herde.
Einer der Leiter dieser christlichen Untergrundgemeinschaft, ein Oskar Rivinius führte auch später in der BRD als Spätaussiedler Tausende zum Glauben.
Auch wenn seine Predigten nicht immer mit dem Glaubensgut unserer Kirche übereinstimmen, kann man sie mit Gewinn hören.
dwgradio.net/de/search/?a=77
Noch im hohen Alter fuhr er mit einer kleinen Gruppe regelmäßig nach Russland um dort zu evangelisieren. Mit einem Motorschiff fuhr man den Flüssen entlang und hielt an Orten, wo er auf Plätzen dann predigte und zum Glauben zurief.
Vor einigen Jahren ist er an Krebs verstorben.

Gleichzeitig bitte ich um Gebete für seine Seele, da man nicht wissen kann, ob sie noch der Läuterung bedarf.
In diesen Kreisen ist es leider nicht bekannt für Verstorbene zu beten.
Eugenia-Sarto
Danke für diese Informationen.
Tina 13
„Wir Christen sind jetzt an einem Punkt angelangt, wo die Diktatur uns überwinden will. Ein Scheidepunkt. Nun kommt es darauf an, daß wir stark und vertrauensvoll zu Gott beten. Er wird uns führen. „

Amen. 🙏
Erich Foltyn
die Diktatur kann man mit dem Christentum nicht aufhalten und mit gar nichts. Weil jeder Depp will von Natur aus seinen Blödsinn weltweit verbreiten und alle Erdenbürger verblöden, indem sie sich selbst geistig gleichschalten mit dem üppig wuchernden, globalen Wahnsinn. Dagegen gibt es kein Mittel und Gott hat noch nie irgendwo eingegriffen
Maria Katharina
Klingt gut!
Ich schau mal, ob ich es bekomme.
Eugenia-Sarto
Maria Katharina
Habe es gerade bestellt!
Danke für den Hinweis.
Eugenia-Sarto
Ein ganz ungewöhnlicher Tatsachenbericht, sehr spannend und sehr ermutigend. Ich habe es 8 mal gelesen.
HedwigvonSchlesien
Ich habe es auch gelesen, es ist erschütternd zu was gotteshassende Kommunisten fähig sind.