Clicks2.5K
de.news
17

Ein Schrei! - Aber der Bischof spielt den Begeisterten

Bischof Fintan Monahan (53) von Killaloe, Irland, veröffentlichte ein Bild, das vor seiner Kathedrale in Ennis aufgenommen wurde (Twitter, 29. März).

Das Foto zeigt eine ausgesperrte Frau, die auf der Straße vor der verschlossenen Kirche kniet.

Trotzdem schreibt Monahan begeistert: "Der Glaube an den Segen des Allerheiligsten in der Kathedrale von Ennis ist noch immer lebendig".

Er sperrte seine Kirchen mit der Behauptung zu, es sei "praktisch unmöglich", sicherzustellen, dass die Oberflächen in den Kirchen regelmäßig gereinigt und die Anzahl der Personen, welche die Kirchen betreten, überwacht würden.

#newsJujpvwonik

Goldfisch
"Der Glaube an den Segen des Allerheiligsten in der Kathedrale von Ennis ist noch immer lebendig". >> was man von seinem ja nicht behaupten kann.
Außerdem ist der Virus - sofern er überhaupt einer ist - über Tröpfchen (wie bei jeder Grippe!) weiterzugeben!!
SommerSchorsch
@Fischel Der meiste Masern-Impfstoff wird aus abgetriebenen, d.h. ermordeten Kindern gewonnen.
Fischl
und ist nicht nur deshalb gefährlich
Joseph Franziskus
Ist diese Information verbürgt. Das wäre ja eine unglaubliche Perversion. Erinnert fast an Kannibalismus.
Fischl
Und niemand getraut sich zu sagen, daß es sich um eine ganz normale Grippe handelt. Die Drahtzieher der Angstmache haben aus Angst beschlossen, die gesamte Weltbevölkerung auf 500 Millionen zu reduzieren ( we sie offen auf den Georgia Guidestones angekündigt haben) und dieses Ziel mittels Impfungen anzugehen, verkündet ebenso offen der große Philanthrop Bill Gates, der bei der WHO die Pandemie …More
Und niemand getraut sich zu sagen, daß es sich um eine ganz normale Grippe handelt. Die Drahtzieher der Angstmache haben aus Angst beschlossen, die gesamte Weltbevölkerung auf 500 Millionen zu reduzieren ( we sie offen auf den Georgia Guidestones angekündigt haben) und dieses Ziel mittels Impfungen anzugehen, verkündet ebenso offen der große Philanthrop Bill Gates, der bei der WHO die Pandemie bestellt und bezahlt hat. Ganz nebenbei kann man mit diesen Impfungen wie mit den Masken viel Geld verdienen.
Goldfisch
Geld regiert die Welt - und dann ist es aus - und vorbei - da nützt auch das viele Geld nix mehr!!! Aber wenn man mit Darwin verseucht ist .....!
Ratzi
Hammer: Deutschland soll von 81 Mio. auf 28 Mio. im Jahr 2025 reduziert werden! Wir müssen uns jetzt warum anziehen! Quelle: www.deagel.com/country/Germany_c0078.aspx
kyriake
Übrig bleiben sollen wohl nur die Asylanten?!
Nachtkerzl
Für das Vereinte Königreich Großbritannien sind ähnliche Angaben gemacht:
United Kingdom von 65,650,000 auf 14,517,860 Einwohner. Seltsam. Und für Israel 8,300,000 auf 3,982,480. Für Irland 5,010,000 auf 1,318,740. USA: 326,620,000 auf 99,553,100.
Mara2015
Er tut gut daran, sich prophylaktisch schon mal warm anzuziehen!
Joseph Franziskus
Oh ihr kleingläubigen.....
michael7
Warum öffnet der Bischof der Frau die Kirche nicht?
Ist es dort gefährlicher als wenn sie ins Lebensmittelgeschäft gehen würde?
Joseph Franziskus
Ich glaube, die größte Angst dieser Bischöfe ist, das mehrere Gläubige sich beim Gottesdienst anstecken und die Kirche, für den Tod verantwortlich gemacht wird und womöglich mit Prozessen überzogen wird, oder von den Weltmenschen, als Spinner bezeichnet zu werden. Es ist wahrscheinlich die selbe Angst, wie die, die mehrere Päpste daran hinderte, die Russlandweihe zu vollziehen. Auch hier hatten …More
Ich glaube, die größte Angst dieser Bischöfe ist, das mehrere Gläubige sich beim Gottesdienst anstecken und die Kirche, für den Tod verantwortlich gemacht wird und womöglich mit Prozessen überzogen wird, oder von den Weltmenschen, als Spinner bezeichnet zu werden. Es ist wahrscheinlich die selbe Angst, wie die, die mehrere Päpste daran hinderte, die Russlandweihe zu vollziehen. Auch hier hatten sie Angst, sich zu blamieren. Sie fürchten, wenn die vorhergesagten Dinge nicht eintreten, seien die blamiert. Es fehlt einfach an Glaube und an Gottvertrauen.
kyriake
Man könnte ein Schild aufstellen: Betreten und Teilnahme an Hl. Messe auf eigene Gefahr!
Mk 16,16
Ein sehr guter Vorschlag! Nur, von der Freiwilligkeit wollen die Schwerkriminellen nichts hören. Die sind immer für Zwangsmaßnahmen die sie uns aufzwingen können.
Turbata
Wenn ich morgens oder nachmittags für 1 Stunde eine Andacht halte in meiner Kirche, da taucht dort innerhalb von gut 60 Minuten nie mehr als 1 Person auf; meist wurde auch nur im Flur 1 Kerze entzündet - also ist man praktisch fast allein. Platz gibt es zuhauf! Seit heute: TÜR ZU! Ich kann es nicht fassen! Wohin sind wir bloß gekommen!
michael7
Wohl als eine der ersten hat die Diözese Rom ihre Kirchen geschlossen. Erst auf Proteste hin wurde sie wieder geöffnet...