Clicks2.3K
Franziskus wird reingewaschen Der McCarrick Bericht schiebt die Verantwortung für die steile Karriere des ehemaligen Kardinals von Washington D.C. großteils auf Johannes Paul II., weniger auf …More
Franziskus wird reingewaschen

Der McCarrick Bericht schiebt die Verantwortung für die steile Karriere des ehemaligen Kardinals von Washington D.C. großteils auf Johannes Paul II., weniger auf Benedikt XVI. und schon gar nicht auf Franziskus. Das sagte der Vatikanist Edward Pentin vor „LaVerita.info“. Johannes Paul II. wollte McCarrick wegen anhaltender Homo-Gerüchte als Kandidaten für Washington zunächst ausschließen. Doch McCarrick habe dessen Privatsekretär Stanislaw Dziwisz von seiner angeblichen Unschuld überzeugt. Pentin geht davon aus, dass Johannes Paul II. über McCarrick wenigstens teilweise getäuscht wurde.

Die „Neffen“ des Kardinals sind immer noch in Amt und Würde

Für Pentin ist offensichtlich, dass der McCarrick Bericht vor allem den Whistleblower Erzbischof Carlo Maria Viganò diskreditieren will. Die zweite Absicht bestehe darin, die Verantwortung von jenen abzulenken, die mit McCarrick befreundet waren, zuerst Franziskus, aber auch die Homo-Clique rund um McCarrick. Viele aus diesem Kreise wurden von Franziskus befördert.

An den Taten werdet ihr sie erkennen

Pentin erklärt, dass die vatikanische Homo-Lobby immer noch grosse Macht ausübt. Am 28. November wird Franziskus drei Kardinäle kreieren, die sich lautstark für die Homosex-Agenda eingesetzt haben. Vor einem Jahr empfing er den führenden Homosex-Aktivisten, Jesuitenpater James Martin. Weiters nehme der McCarrick-Bericht Homosexualität unter Erwachsenen kritiklos hin. Vor einem Monat sagte Franziskus, dass er staatliche Homo-Partnerschaften unterstütze. Pentin stellt fest, dass der Vatikan diese Aussage nie korrigiert hat. Franziskus gebe den Eindruck, dass die Kirche ihre Lehre zur Homosexualität geändert habe.

„Habe nichts gewusst“ - ist sicher gelogen

Zum vatikanischen Finanzskandal sagte Pentin, dass Franziskus sicher mehr über die Machenschaften gewusst habe, als er zugibt. Im Vatikan geschehe wenig ohne die Zustimmung der Oberen. Für Pentin ist unwahrscheinlich, dass Franziskus über Finanzvorgänge im dreistelligen Millionenbereich nicht informiert war. Er habe bei der Finanzreform inkonsistent gehandelt und wechselnden Seiten nachgegeben. Das komme dem Vatikan jetzt teuer zu stehen.
Mission 2020
geringstes Rädchen
geringstes Rädchen
❤ PLUS 10 weitere Beiträge vom 22.11.2020
ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE:
endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-okt-dez-2020/
alfredus
Christkönig, Alleluja. Alleluja ... ! Nach der neuen Leseordnung feiern wir heute am Ende des Kirchenjahres das " Christkönigsfest " ! Ja, sagte Jesus vor Pilatus : .. ICH bin ein " KÖNIG " ! Alle Reiche der Welt vergehen, das Königreich des Himmels bleibt auf ewig ! Wohl dem Menschen der sich an Christus bindet, dem wahren König der Ewig-und Herrlichkeit ... ! Die Pforte die zum Himmel …More
Christkönig, Alleluja. Alleluja ... ! Nach der neuen Leseordnung feiern wir heute am Ende des Kirchenjahres das " Christkönigsfest " ! Ja, sagte Jesus vor Pilatus : .. ICH bin ein " KÖNIG " ! Alle Reiche der Welt vergehen, das Königreich des Himmels bleibt auf ewig ! Wohl dem Menschen der sich an Christus bindet, dem wahren König der Ewig-und Herrlichkeit ... ! Die Pforte die zum Himmel führt ist eng, wir müssen uns bemühen hinein zu kommen und deshalb unser Leben dem wahren König weihen !
geringstes Rädchen
geringstes Rädchen
❤ PLUS 9 weitere Beiträge vom 21.11.2020
ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE:
endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-okt-dez-2020/More
❤ PLUS 9 weitere Beiträge vom 21.11.2020
ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE:
endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-okt-dez-2020/
alfredus
Es entstand eine tiefe Finsternis, als unser lieber Heiland am Kreuz starb ... ! Aber um so heller strahlte es am Ostermorgen bei Jesu Auferstehung ! Wieder haben wir eine tiefe Finsternis und die Juden sind diesmal nicht Schuld. Diese Finsternis in die die Kirche getaucht worden ist, ist einzig und allein die Schuld der Christen ! Durch unsere Gottlosigkeit wird Jesus immer wieder aufs Neue …More
Es entstand eine tiefe Finsternis, als unser lieber Heiland am Kreuz starb ... ! Aber um so heller strahlte es am Ostermorgen bei Jesu Auferstehung ! Wieder haben wir eine tiefe Finsternis und die Juden sind diesmal nicht Schuld. Diese Finsternis in die die Kirche getaucht worden ist, ist einzig und allein die Schuld der Christen ! Durch unsere Gottlosigkeit wird Jesus immer wieder aufs Neue gekreuzigt. Mein Gott, mein Gott, was haben wir getan ? Womit haben wir Dich betrübt ? Der Himmel scheint uns nicht mehr zu hören, er ist wie verschlossen ? Doch ein Zeichen hat er zugelassen und es ist da : ... die Corona-Epidemie ... ! Doch unsere Hirten rühren sich nicht, sie haben sich nichts vorzuwerfen ? ! Doch sind sie es, die durch ihr Schweigen zu dem Gräuel in Rom, diese Finsternis mit zu verantworten haben ! Gott straft nicht, denken sie und sie irren sich, denn Gott hat Zeit, er läßt alles bis zur Ernte wachsen !
geringstes Rädchen
...und reifen!
geringstes Rädchen
geringstes Rädchen
❤ PLUS 10 weitere Beiträge vom 20.11.2020
ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE:
endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-okt-dez-2020/
elisabethvonthüringen
Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
geringstes Rädchen
geringstes Rädchen
❤ PLUS 9 neue Beiträge vom 19.11.2020
ZU DEN BEITRÄGEN SIEHE:
endzeitforum.jimdofree.com/neue-beiträge-okt-dez-2020/
alfredus
Lügen und Gerüchte nehmen im Vatikan seit Jahrzehnten zu ... ! Deshalb konnten sich Missbräuche und jetzt die Homo-Lobby festigen und die Reinheit im Glauben und der Lehre, regelrecht beschmutzen ! Die Konzilspäpste tragen eine gewisse Schuld, weil sie diesen Gerüchten nicht nachgegangen sind und unfähige Kardinäle und auch ungeeignete Bischöfe eingesetzt haben. Der Jammer ist jetzt groß, aber …More
Lügen und Gerüchte nehmen im Vatikan seit Jahrzehnten zu ... ! Deshalb konnten sich Missbräuche und jetzt die Homo-Lobby festigen und die Reinheit im Glauben und der Lehre, regelrecht beschmutzen ! Die Konzilspäpste tragen eine gewisse Schuld, weil sie diesen Gerüchten nicht nachgegangen sind und unfähige Kardinäle und auch ungeeignete Bischöfe eingesetzt haben. Der Jammer ist jetzt groß, aber unter dem von Franziskus geführten Pontifikat, wird die letzte Moral in Frage gestellt. Die Sünde wird in Abrede gestellt und Gott straft nicht, ist das neue Credo ! Der Glaube steht vor seinem Ausverkauf, bedingt durch glaubensschwache Kardinäle und Bischöfe. Nur der Himmel vermag dieses Gräuel zu beenden und das nur durch den Hl. Geist ... !
ew-g
Leider, leider haben Sie @alfredus wohl recht, wenn ich auch anstelle von "gewisse Schuld" eher "volle Verantwortung" sagen möchte.
Auch wenn nicht die ganze Kirche betroffen ist, ist es es doch schrecklich genug.
Dass der Bericht nur den genannten Zweck verfolgt, ist für jeden unstrittig, der in Hauptverwaltungen von Großorganisationen gearbeitet hat - und etwas anderes ist der Vatican …More
Leider, leider haben Sie @alfredus wohl recht, wenn ich auch anstelle von "gewisse Schuld" eher "volle Verantwortung" sagen möchte.
Auch wenn nicht die ganze Kirche betroffen ist, ist es es doch schrecklich genug.
Dass der Bericht nur den genannten Zweck verfolgt, ist für jeden unstrittig, der in Hauptverwaltungen von Großorganisationen gearbeitet hat - und etwas anderes ist der Vatican zunächst einmal auch nicht.