24:03

Erste Vesper vom Fest des kostbaren Blutes

Einblick in die gesungene Vesper in Hohenfurth, Tschechien.
PiotrM
PeterPascal
Auch in dieser Benediktinerabtei werden die Chorgebete in Latein gebetet. Auf ihrer Homepage gibt es ein Link wo die Vesper und die Komplet auf youtube zu sehen ist! (17.30 Uhr und um 20.15 Uhr täglich) Ich geniesse diese Zeit um zur Ruhe zu kommen.
Magee
Wer das lateinische Stundengebet schätzt, wird auch hieran seine geistliche Freude haben:
Gesungene Vesper mit Sakramentaler Aussetzung im Priesterseminar Zaitzkofen am Weißen Sonntag:
www.youtube.com/watch
Sascha2801
Schön! Das ist die Kirche. Das ist Gottesdienst. Vielen Dank fürs Hochladen.
Sehe P. Regele FSSPX, den Neupriester P. Buchmaier FSSPX und auch Seminaristen aus Zaitzkofen. Ich hoffe die Vorträge werden auch hochgeladen
Bethlehem 2014
Wen SIE alles kennen!!!
Marienfloss
Ein herzliches vergelts Gott für den aufbauenden Beitrag!
M.RAPHAEL
Hoffnung. Wunderbar. Ich bin bei Euch. Ich freue mich sehr für Pater Justin und seinen Konvent.
Pazzo
Hohenfurth, das tschechische Vyšší Brod, liegt nur 10 Kilometer vom oberösterreichischen Weigetschlag im oberen Mühlviertel.
Petros Patrikios
Vielen Dank fürs Einstellen. Das ist Gott wohlgefaelliger Gottesdienst. Hier wird schmerzhaft erfahren, wessen wir beraubt worden sind.
Bethlehem 2014
Sehr schön! - DANKE für das Einstellen!
Das Fest des Kostbaren Blutes geht ja heutzutage völlig unter!
-
Ungefähr ab Minute 17 der wunderschöne Festhymnus - hier in Deutscher Übersetzung.

Festivis resonent

Vom Gesange ertön festlich das Erdenrund,
künde, freudiger Blick allen die Feierstund!
Alle: Greis oder Kind, wandeln auf Jubelbahn:
Zündet lodernde Fackeln an!

Als Christus, hoch am Kreuz,…More
Sehr schön! - DANKE für das Einstellen!
Das Fest des Kostbaren Blutes geht ja heutzutage völlig unter!
-
Ungefähr ab Minute 17 der wunderschöne Festhymnus - hier in Deutscher Übersetzung.

Festivis resonent

Vom Gesange ertön festlich das Erdenrund,
künde, freudiger Blick allen die Feierstund!
Alle: Greis oder Kind, wandeln auf Jubelbahn:
Zündet lodernde Fackeln an!

Als Christus, hoch am Kreuz, sterbend sein Leben gab,
rann aus Wunden ohn Zahl göttliches Blut herab!
Laßt uns ehren voll Lieb, was er für uns getan:
Dankbar bieten wir Tränen an![x]

Furchtbar schwer war die Not, die Adams Fall gebracht,
da das Menschengeschlecht seufzte in Sündennacht.
Christus, neuer Adam, heilig wie keiner mehr,
stellte wieder all Leben her!

Wenn der mächtige Ruf schon bis zum Vater drang,
der sich laut von des Sohns sterbenden Lippen rang,
mußte mehr noch sein Blut wirken die Gotteshuld
und uns lösen von Sündenschuld.

Wer sich wäscht in dem Blut reuig das Seelenkleid,
wird von jeglichem Schmutz sündiger Tat befreit,
prangt wie Rosen so rot, glänzt gleich den Engeln schön:
selbst für Gott lieblich anzusehn!

Niemand weich' wieder ab schwankend vom rechten Pfad!
Jeder strebe zum Ziel, das er vor Augen hat!
Gott, der gnadenvoll stärkt unseren Lebenslauf,
nehm in ewigen Lohn uns auf.

Vater, Herr aller Macht, wahre uns Deine Huld!
Durch das Blut Deines Sohns tilgst Du all Sündenschuld.
Laß uns, gnädig gestärkt durch Deines Geistes Weh’n,
einst gelangen zu Himmelshöhn. – Amen.

[x] Wir sollen wenigstens Tränen vergießen, da Jesus sogar sein Blut für uns vergossen hat!
Magee
Sehr schön! 🤗 Schade, dass man nicht dabei sein kann! 🥺