Clicks963

Papst Franziskus fordert »noch mehr Impfungen« im Akkord mit Politikern in Rom - Angela Merkel war auch anwesend

»Weniger Waffen und mehr Nahrung, weniger Heuchelei und mehr Transparenz, mehr Impfstoffe, die gerecht verteilt werden, und weniger Waffen, die wahllos vermarktet werden«, so lautete ein Teil der Wünsche des Papstes in Rom.

Das 35. Treffen des Dialogs und des Gebets für den Frieden fand diese Woche in Rom statt und befasste sich mit den Themen Brüderlichkeit und Klimawandel. Es orientierte sich am Assisi-Treffen von 1986, das Papst Johannes Paul II. ins Leben rief und geistige Einheit zum Ziel hatte, wie LifeSiteNews berichtete.

Neben Papst Franziskus, der bei der Abschlusszeremonie sprach, nahmen an der ökumenischen Veranstaltung auch der Abtreibungsbefürworter Jeffrey Sachs, Erzbischof Justin Welby von der Kirche von England, Aloysius John, Sekretär der Abtreibungsorganisation Caritas International, Ahmad Al-Tayyeb, der Großimam von Al-Azhar, und Pinkhas Goldschmidt, der Präsident der Konferenz Europäischer Rabbiner teil. Auch Angela Merkel und Heinrich Bedford-Strohm waren in Rom beim Treffen anwesend (Video hier).

Das Treffen hat stark politische Untertöne, besonders die Impfkampagnen der Länder wurden gefördert. Bei der Ankündigung der Veranstaltung im Jahr 2021 begrüßte Marco Impagliazzo, der Präsident der Gemeinschaft Sant‘Egidio, das jetzige Treffen als ein Zeichen dafür, dass »die Impfkampagne vielen Völkern und Nationen neue Möglichkeiten eröffnet«.

In seiner Ansprache an die Teilnehmer verwies der Papst auf sein umstrittenes Dokument Fratelli Tutti sowie auf sein Abu-Dhabi-Dokument von 2019, in dem er zu »Frieden« und irdischer »Brüderlichkeit« aufrief.


Weiterlesen: -> freiewelt.net
Aquila
Weniger Heuchelei vieler Kirchenmänner wäre dringend vonnöten!
Sieglinde
er soll doch mit guten Beispiel vorangehen, 🥴
Ginsterbusch ist zurück
An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen.
studer
Bei Bergoglio wüten Dummheit, Bosheit und Kraftlosigkeit zusammen, genau das Gegenteil des Göttlichen.
Nichelmann
An kyriake... Volltreffer!
Nichelmann
Jesus sagte mal: Prüfe ALLES und das GUTE behalte. - rumble.com/…uchung-geimpfte-anwlte-rzte-impfstoff-warnung.html
Klaus Elmar Müller
Die Prüfung der notfallzugelassenen Impfung unterblieb; es ist also noch kein Grund, sie zu behalten. Der Koran hat seine Prüfung bereits nicht bestanden - nicht gut, verdammenswürdig. Ob der Kampf gegen Schwester Sonne und deren Tochter Klima gut ist? Jedenfalls ist er aussichtslos.
kyriake
Das trifft vielleicht für die niederen Grade zu. Die wissen meist nicht auf was sie sich dabei einlassen. Um aber in die Hochgrade (32./33. Grad) aufgenommen zu werden, muss man sogar Morde vorweisen können!
kyriake
Freimaurer sind dafür bekannt über Leichen zu gehen!
Klaus Elmar Müller
Ich bezweifle das. Wer keinen tiefen Gottesglauben hat, von geheimnisvoller Pseudomystik angezogen wird und an die Humanität glaubt, könnte sich zur Freimaurerei hingezogen fühlen, ohne je eines Mordes fähig zu sein oder Mord zu begrüßen.
Nichelmann
Klaus Elmar Müller
Jeder sollte dieses Video an seinen Hausarzt mailen!