Staatsanwältin: „Allahu Akbar“ nicht automatisch islamistisch – TAGESBRIEFING

hier finden Sie die aktuellen Beiträge auf meiner Seite im Schnellüberblick (und darunter detaillierter)
Vorwärts – immer, rückwärts – nimmer! – Lauterbach bestellt neuen Corona-Impfstoff für 830 Millionen Euro
Staatsanwältin: „Allahu Akbar“ nicht automatisch islamistisch – Warum Terrorismus nicht gleich Terrorismus ist
Wie Innenministerin Faeser zur Orwell’schen „BIG SISTER“ wird: Sie will „Heimat“ umdeuten – Ziel: Transformation zu fluiden Identitäten
Vorsicht „Leopard-Pocken“: G7-Gesundheitsminister spielen Pandemie – Bizarre Übung zur Vorbereitung auf die nächste Seuche
EU plant Umsatzsteuer auf Omis Apfelkuchen – „Vielfältige steuerliche Auswirkungen auf Schulen und Kitas“
Corona soll nie mehr verschwinden! – Aus Pandemie soll Endlosgeschichte werden
Wenn Veganer ihrem Kind die Schnitzeljagd verbieten – WWF-Studie widerlegt zahlreiche Mythen rund um fleischlose Ernährung
Märtyrer? Revolutionäre? Helden? – RAF-Terroristen sind nichts als Mörder und haben keinen Respekt verdient
Der Minister kann es nicht lassen. Ohne Rücksicht auf die Steuerzahler macht er mit seinem Corona-Fatalismus weiter – assistiert von willigen Medien, die keine kritischen Fragen stellen. Hier geht es zum Beitrag.

Bisher galt es als böse, „rechte“ Verschwörungstheorie, dass man im Falle von islamistischen Tätern regelmäßig psychische Krankheit bescheinige, bei Rechtsextremisten genau das aber nicht tut. Jetzt ist auch diese ehemalige Verschwörungstheorie amtlich. Den Artikel finden Sie hier.

Die Ministerin suggeriert, „Heimat“ stehe in Deutschland immer noch für eine Art Blut-und-Boden-Ideologie. Schier missionarisch sieht sie sich berufen, nun weiter an einer Entnazifizierung Deutschlands zu arbeiten. Von Josef Kraus.

Gesundheitsminister Karl Lauterbach empfing gestern die G7-Gesundheitsminister zu einem grotesken Planspiel: Im Szenario namens „Leopard-Pocken“ spielen sie den Ablauf einer Pocken-Pandemie im Jahr 2023 durch. Von Daniel Weinmann.

Neueste Schnapsidee aus Brüssel: Um „Wettbewerbsverzerrungen“ zu vermeiden, soll der Kuchenverkauf auf Schulfesten demnächst steuerpflichtig werden. Kreative Lösungen sind gefragt, um die Klassenkasse vor staatlichem Zugriff zu schützen. Von Kai Rebmann.

Aktuell sinken die Infektionszahlen täglich weiter, die unter den strengen Corona-Auflagen in nie dagewesene Höhen gestiegen waren. Ungeachtet dessen sollen wir ab Herbst zurück unter die Corona-Maßnahmen-Fuchtel. Von Vera Lengsfeld.

„Vegane Lebensmittel sind gesünder, umweltfreundlicher und dienen dem Tierwohl“. Warum diese Thesen nicht immer stimmen und welche Ideologie hinter dem Veganismus steckt, verraten mehrere Experten. Von Kai Rebmann.

Es gibt keinen guten Terror, es gibt keine guten Morde – egal für welches politische Ziel. Diese Leute sind keine Freiheitskämpfer, sie sind keine Revolutionäre. Ihre Beweggründe müssen uns nicht einmal interessieren. Sie sind einfach nur Verbrecher. Von Klaus Kelle

Herzlich,
Ihr Boris Reitschuster


Tagesbriefing weiterempfehlen

Auf Facebook teilen

Da meine Seite nicht GEZ-finanziert ist, existiert sie mit mehr als 52 Millionen Aufrufen im Monat nur dank Ihrer Unterstützung – für die ich im Voraus ganz herzlich danke:
via Paypal (Klick hier)
oder
Überweisung: IBAN DE70 6003 0100 0012 5710 24, BIC BHBADES1XXX. Vielen Dank!
Tina 13
Ohooo