Clicks1.2K

‼️ 🙏📿🙏 Das ist die Realität in den Flutgebieten! ‼️

Video: 👉

‼️Hört Euch diesen Mann an!!!‼️

❗Das ist die Realität in den Flutgebieten!
❗Das ist die Realität zu Querdenken und den einzelnen Protagonisten der Führungsriege wie z.B. Markus Haintz u.v.m.

Es besteht nicht nur akute Seuchengefahr sondern am Wochenende durch den neuen Starkregen, der angesagt wird und auch durch die z.T. übervollen Talsperren, Überflutungsgefahr.

Stellt Euch vor, sie kreieren dort einen Corona-Hotspot, verhängen Quarantäne für die Menschen inkl. Helfer, so dass sie die Gefahrengebiete nicht verlassen dürfen.
Die freiwilligen „rechten“ Helfer sind in Ahrweiler z.B. in der Schule untergebracht, dürfen diese nicht verlassen und das Hochwasser kommt!

Schaut Euch das Video an!‼️
@Ayse_Meren_HP

Quelle :
Telegramm - Soldaten und Reservisten

UPDATE

Was wird geschehen, wenn wir in solchen Situationen nur noch Elektrofahrzeuge uur Verfügung haben?
Waagerl
Markus Wipperfürth, der Streamer des Hochwassers, holt sich seine Impfung ab. Merkwürdig wie er zwischen den Themen springt und warum er, der ja anscheinend keine Angst vor Corona hat, dort jetzt diesen Schritt geht. Seltsam und enttäuschend.
Waagerl
Sonia Chrisye
Ortszeugenbericht der
Freundin einer Freundin:
... oder warum da vertuscht wird und eine "Flugverbotszone" eingerichtet wurde!!

Liebe A...,

wir leben in Sinzig und sind ca. 300 Meter weit weg von der Ahr.
Nur deshalb wurden wir verschont. Wir sind so dankbar dafür!

Wir helfen Leuten in Bad Neuenahr, wo die Katastrophe enorm schlimm ist. Ich möchte jetzt nicht auf Details eingehen und werde …More
Ortszeugenbericht der
Freundin einer Freundin:
... oder warum da vertuscht wird und eine "Flugverbotszone" eingerichtet wurde!!

Liebe A...,

wir leben in Sinzig und sind ca. 300 Meter weit weg von der Ahr.
Nur deshalb wurden wir verschont. Wir sind so dankbar dafür!

Wir helfen Leuten in Bad Neuenahr, wo die Katastrophe enorm schlimm ist. Ich möchte jetzt nicht auf Details eingehen und werde später über meine Erfahrungen und Beobachtungen schreiben.

Fakt ist:
das mit den „nur“ ca. 160 Toten ist eine absolute Farce!!!!!!!!
Es gibt unendlich viele Erdgeschoßwohnungen, die komplett überflutet wurden, aus denen kein Entkommen mehr war, weil die Leute bereits schliefen und das Wasser so schnell stieg, daß viele gar nicht wußten wohin. Sie waren wie in Trance und kamen nicht auf die Idee, sich auf Treppen nach oben in Sicherheit zu bringen. Kaum einer glaubte dem Geschehen und kaum jemand vermutete, daß das Wasser bis ca. 3-4 Meter hoch steigt.

Daher:
es muß tausende von Toten geben im ganzen Ahrtal-Gebiet.
Schon alleine das malerische Weindorf Dernau in seinem
schlauch-ähnlich gelegenen Tal. Dort waren die Wassermassen
bis ca. 6 Meter hoch. Viele konnten sich auf die Dächer retten und wurden von dort mit Hubschraubern gerettet. Boote hätten keine Chance gehabt, weil die zerstörerische Strömung so stark war, daß sie alles mitriß, was sich ihr in den Weg stellte.

Wenn Wasser 6 Meter hoch ist, dann sind auch die 2. Stockwerke betroffen.
Weiter dann in Ahrweiler und Bad Neuenahr waren die Wassermassen trotz etwas mehr Ausweitung immer noch ca. 2-3 Meter hoch und
Keller und Erdgeschosse wurden komplett geflutet. Nicht nur das.
Das Wasser hatte eine solche Tsunami Gewalt, daß es Häuserwände
zerbrach, massive dicke Schaufenster zerbarst, LKWs mitriß und Autos, genauso wie alles, was sich noch auf den Straßen befand, natürlich auch Menschen.

Ich werde später mehr berichten.

Liebe Grüße Xy.

Quelle : Telegramm
Sunamis 49
elisabethvonthüringen
Sonia Chrisye
Ich versuche, den Bericht aus NRW wiederzufinden, der Aufschluss gibt. Ich melde mich.
Sonia Chrisye
vir probatus
Es wäre sinnvoll, anzugeben wer das ist in dem Video.
Waagerl
Warum. Sollte man die Trojaner füttern? Stasi 2.0 lässt grüßen!
Waagerl
Dieses Verhalten wovon dieser Mann im Video spricht ist mir allzu bekannt! Die Opfer werden zu Tätern gemacht und die Täter zu Opfern.

Habe ich unzählige Male am eigenen Leibe schmerzhaft erfahren müsssen. Der Teufel schlägt all zu gern im Verborgenen zu, wo ihn keiner ahnden kann.

Mein Vater sagte noch zu seinen Lebzeiten: Kinder ihr werdet noch viel zu leiden haben unter diesem System und …
More
Dieses Verhalten wovon dieser Mann im Video spricht ist mir allzu bekannt! Die Opfer werden zu Tätern gemacht und die Täter zu Opfern.

Habe ich unzählige Male am eigenen Leibe schmerzhaft erfahren müsssen. Der Teufel schlägt all zu gern im Verborgenen zu, wo ihn keiner ahnden kann.

Mein Vater sagte noch zu seinen Lebzeiten: Kinder ihr werdet noch viel zu leiden haben unter diesem System und den Menschen. Wie recht er doch hatte. Unser Leben war nie ein Leichtes.
elisabethvonthüringen
Sonia Chrisye
Genau so ist es.
Die nächste Flutwelle ist geplant. Die Talsperren im Sauerland (5 - 6 an der Zahl ⁉️) öffnen ihre Schleusen, und dann trifft es u. a. auch Dortmund mit einem der größten Bunker unter dem Hauptbahnhof. Ich hoffe, ich finde den Link der Quelle mit den entsprechenden Fotos in der Flut von Nachrichten noch einmal wieder.
Wir können nur noch beten. Mein Eindruck ist, - unser Land ist …More
Genau so ist es.
Die nächste Flutwelle ist geplant. Die Talsperren im Sauerland (5 - 6 an der Zahl ⁉️) öffnen ihre Schleusen, und dann trifft es u. a. auch Dortmund mit einem der größten Bunker unter dem Hauptbahnhof. Ich hoffe, ich finde den Link der Quelle mit den entsprechenden Fotos in der Flut von Nachrichten noch einmal wieder.
Wir können nur noch beten. Mein Eindruck ist, - unser Land ist dahingegeben, - unser sodomitisches Land dank freier Liebe, dank Gender, - und das alles ohne Verantwortung vor Gott und mit dem bewussten Verdrãngen des Ablaufdatums eines jeden einzelnen Bürgers.
Was sich hier ereignen wird, besonders im Herbst und Winter, - ich mag nicht darüber nachdenken.
Liebe Elisabeth, wenn sich die politische Lage in Österreich 🇦🇹 seit 2018 nicht so dramatisch verändert hätte, wären wir spätestens 2020 entweder nach Oberösterreich oder nach Südtirol gezogen, gegebenenfalls auch nach Ungarn 🇭🇺. Doch wer weiß, wie bei Euch die politischen Entwicklungen weitergehen. Wir müssen uns damit abfinden, dass es in ganz Europa keine Sicherheit mehr gibt.
Der einzige Schutz ist unser Vater im Himmel, der uns die Furcht nimmt, uns nicht erschrecken lässt, auch wenn Wogen des Wassers uns wegspülen sollten. Wenn uns ein solches Szenario überfallen sollte, dann ist es für Jesu echte Nachfolger der Übergang in SEIN himmlisches Reich, mit leuchtendem Angesicht, - so wie es der HERR einst dem Stephanus geschenkt hatte im Steinhagel seiner gottlosen Gegner.
Der Herr behüte Dich und Deine ganze 👪 Familie 👪.
Der HERR segne auch alle Glorianer. 🙏📿💕📿🙏
Waagerl
Das wurde alle über viele Jahrzehnte von langer Hand geplant. Leider haben die Wohlständler immer alle Warnungen in den Wind geschlagen und tun es heute immer noch mit ihrer Propaganda, alles Verschwörungstheoretiker und pro Angie! Ich frage mich des öfteren, warum Gott diesen Menschen nicht Einhalt gebietet. Eigentlich sollten diese unter den Flutopfern sein und ihre Verluste beklagen. Aber …More
Das wurde alle über viele Jahrzehnte von langer Hand geplant. Leider haben die Wohlständler immer alle Warnungen in den Wind geschlagen und tun es heute immer noch mit ihrer Propaganda, alles Verschwörungstheoretiker und pro Angie! Ich frage mich des öfteren, warum Gott diesen Menschen nicht Einhalt gebietet. Eigentlich sollten diese unter den Flutopfern sein und ihre Verluste beklagen. Aber solche Leute werden ja bekanntlich vom Teufel geschützt!
Sonia Chrisye
@Waagerl
Liebe Waagerl, es heißt, alles verändert sich, aber Gott und SEIN WORT bleiben dasselbe, gestern, heute, und in alle Ewigkeit.
ES IST ERNTEZEIT.
Wir ernten, was wir säen bzw. gesät haben, und der treue Herr erntet die SEINEN durch alle Wasser hindurch. DARIN BESTEHT SEIN EINGREIFEN.
Ich glaube, die Zeit der Ernte kommt bald zum Abschluss.
Die Menschen in ihrer Hybris werden erkennen …More
@Waagerl
Liebe Waagerl, es heißt, alles verändert sich, aber Gott und SEIN WORT bleiben dasselbe, gestern, heute, und in alle Ewigkeit.
ES IST ERNTEZEIT.
Wir ernten, was wir säen bzw. gesät haben, und der treue Herr erntet die SEINEN durch alle Wasser hindurch. DARIN BESTEHT SEIN EINGREIFEN.
Ich glaube, die Zeit der Ernte kommt bald zum Abschluss.
Die Menschen in ihrer Hybris werden erkennen müssen, dass sie sich diesen Schaden selbst zugefügt haben.
Wenn ich daran denke, dass schon 2 Jahre lang in NRW die Pläne für den Bau von Rückhaltebecken in den Hochwassergebieteder der Eifel nicht umgesetzt wurden, - und man wusste von Hochwasserkatastrophen, dann ist der Landesregierung mit Armin Laschet an der Spitze nicht mehr zu helfen.
Ich glaube sogar, dass keine Bundestagswahlen stattfinden können und A. M. Kanzlerin bleibt.
Die Deutschen vertrauen ihr, wie einst die Istaeliten im AT von Gott abfielen und dem BAAL vetrauten. Alle gerieten in die Babylonische Gefangenschaft.
Das ist heute nicht anders, nur die Art (durch den techn. Fortschritt) hat sich geändert. Und man bedenke: 10 Stämme gingen verloren.
Liebe Grüße und Gottes Segen für Dich / Sie.
🙋‍♀️🙏🙋‍♀️
Sunamis 49
elisabethvonthüringen
Das sind dann ja neue Konzentrationslager...anstatt mit Gas arbeitet man halt mit ganz natürlichem Wasser...umweltfreundlich und kostengünstig! Leider keine *Ironie möglich! 😡 🤥 🤔
vir probatus
Sie sollte man wegen Volksverhetzung anzeigen!
Waagerl
Können Sie noch etwas anderes als drohen und beleidigen, lügen und hetzen? @Antiquas neuerdings @vir probatus. Ihre Logos sind ja immer die selben. Es ist bezeichnend für Freimaurer sich offfen zu präsentieren, da sie sich an der Macht wähnen. Aber auch deren Stunden sind gezählt!