Elista
@JubilateDeo Wenn Sie schon eine Empfehlung zum Lesen bekommen, dann geb ich Ihnen gleich das Album 126 - Organspende? Nein Danke! da sind diese Beiträge aber auch noch andere enthalten.
Allen eine gute Nacht.
"Heiliger Josef, Nährvater Jesu Christi und wahrer Bräutigam der Seligsten Jungfrau Maria. Bitte für uns und für die Sterbenden dieser Nacht. Amen."
Elista
@JubilateDeo Dann beglückwünsche ich Sie natürlich zu Ihrer Entscheidung! 👍
One more comment from Elista
Elista
@JubilateDeo Der Übergang des Menschen vom irdischen Dasein in die Ewigkeit ist so ein entscheidender Moment. Es geht um die Ewigkeit, wohin wir kommen. Die Menschen, die sich für die Organspende entscheiden denken da vorher vielleicht gar nicht drüber nach. Sterben ist ein Prozess - man spricht auch davon "Jemand liegt im Sterben". Ich war schon bei sehr vielen Sterbenden dabei. Am Eindrücklich…More
@JubilateDeo Der Übergang des Menschen vom irdischen Dasein in die Ewigkeit ist so ein entscheidender Moment. Es geht um die Ewigkeit, wohin wir kommen. Die Menschen, die sich für die Organspende entscheiden denken da vorher vielleicht gar nicht drüber nach. Sterben ist ein Prozess - man spricht auch davon "Jemand liegt im Sterben". Ich war schon bei sehr vielen Sterbenden dabei. Am Eindrücklichsten hab ich das aber bei meiner Mutter erlebt. Sie lag ein paar Stunden, bevor sie starb, mit weit aufgerissenen Augen und einem unbeschreiblich seligen Gesichtsausdruck da, versuchte sich immer wieder aufzusetzen und streckte ihre Arme in die Richtung, in die sie schaute. Sichtlich sah sie etwas, das wir nicht sehen konnten. Es war eine heilige Zeit und ein großes Geschenk für uns, das sehen zu dürfen. Sie hatte die Sterbesakramente empfangen und ich saß 3 Tage und Nächte betend an ihrem Bett.
Wie ganz anders sieht das Sterben aus, wenn die Menschen intensivmedizinisch versorgt und am Leben gehalten werden. Sie liegen im grellen LIcht, angeschlossen an Schläuche und Maschinen, überall piepst es - niemand hat da Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, alle sind nur darauf bedacht, die Organe am Leben zu halten und dann den Patienten in den OP zu bringen. Ob jemand betet für diese Sterbenden? Ob da noch ein Priester gerufen wird? Ich bin immer gerne hilfsbereit, aber so will ich nicht sterben!
Carlus
1. Gehirntod ist eine juristische Erfindung, da nach den deutschen StGB einem lebenden Körper kein Organ entwendet werden darf.
2. der tatsächliche Hirntod ist das letzte Absterben einer Körperregion,
3. ist das Gehirn abgestorben, dann finden auch keine Regflexe mehr beim Öffnen des Körpers statt.
4. wer den Gehirntod als Rechtfertigung zum Organraub zustimmt, der stimmt zu einem Menschen die …More
1. Gehirntod ist eine juristische Erfindung, da nach den deutschen StGB einem lebenden Körper kein Organ entwendet werden darf.
2. der tatsächliche Hirntod ist das letzte Absterben einer Körperregion,
3. ist das Gehirn abgestorben, dann finden auch keine Regflexe mehr beim Öffnen des Körpers statt.
4. wer den Gehirntod als Rechtfertigung zum Organraub zustimmt, der stimmt zu einem Menschen die Gnaden des christlichen Sterben zu rauben und den Menschen zu ermorden.
Elista
Ich wiederhole, was ich heute im anderen Threat schon geschrieben habe:
Hirntot ist nicht tot. Der Mensch ist höchstens ein Sterbender - und ein Sterbender soll liebevoll und betend begleitet werden und nicht im OP ausgeschlachtet werden!
Elista
Danke für die ergänzenden Informationen. Ich habe diesen Beitrag ins Album 126 - Organspende? Nein Danke! aufgenommen.
One more comment from Elista
Elista shares this
8
126 - Organspende? Nein Danke!

Wichtige Informationen zur Organspende