Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks2.3K
de.news
6

Weihbischof Eleganti: “Franziskus blendet die Mittlerschaft Christi aus“

Die Abu Dhabi Erklärung von Papst Franziskus blendet die "einzigartige und universale Mittlerschaft" Christi aus, schreibt der Churer Weihbischof Marian Eleganti in einer Stellungnahme für LifeSiteNews.com (September 6).

Er betonte, dass Gott sich nicht selbst widerspricht, wie die Erklärung unterstellt: "Er kann keine Heterogenität der Ideen über Ihn und damit die Vielfalt der Religionen, die sich gegenseitig widersprechen, wollen".

Eleganti nennt das Beispiel des Islam, der sich als "explizit antichristliche Religion" verstehe und das Wesen des Christentums leugne: die göttliche Sohnschaft Christi und die Trinität.

Er betont, dass die Abu-Dhabi-Erklärung ein relativistisches und politisches Konzept des Friedens zwischen den Religionen befürworte, das immer gescheitert sei.

Eleganti ergänzt, dass die "Illusion" eines friedlichen Zusammenlebens von Religionen, die sich gegenseitig widersprechen, einen Haken habe: die Verleugnung Christi.

Eleganti zitiert den französischen Schriftsteller Léon Bloy, „Wer nicht zum Herrn betet, betet zum Teufel.“

Bild: Marian Eleganti, © Liebermary, CC BY-SA, #newsFposuprvcn
Marie M.
Vielleicht hätte Bergoglio besser das Amt des UNO-Generalsekretärs als das Papstamt anstreben sollen.
rumi
Gott hat alles geschaffen. Himmel und Hölle, das All, die Engel, die Lebewesen und auch Satan und die Teufel. Nur lassen sich Himmel und Hölle nicht und niemals vereinen. Geben wir uns keiner Illusion hin! Die ganze Kirche ist nur die von Christus selbst gestiftete, eine, heilige, apostolische und katholische Kirche. Alle andern sogenannten Kirchen sind vom Menschen geschaffen worden. Es gibt …More
Gott hat alles geschaffen. Himmel und Hölle, das All, die Engel, die Lebewesen und auch Satan und die Teufel. Nur lassen sich Himmel und Hölle nicht und niemals vereinen. Geben wir uns keiner Illusion hin! Die ganze Kirche ist nur die von Christus selbst gestiftete, eine, heilige, apostolische und katholische Kirche. Alle andern sogenannten Kirchen sind vom Menschen geschaffen worden. Es gibt viele in der katholischen Kirche, Prälaten, Kardinäle, Bischöfe, Priester und Gläubige, die nicht mehr den Herrn anbeten und gehören deshalb, wenn sie nicht zurückkehren, nicht zu den Geretteten.
Mangold03
Der Hl. Geist eint die ganze Kirche immerfort durch Gemeinschaft und Dienstleistung. (??)
Gottes Wort, durch das alles geschaffen ist, ist ja Fleisch geworden, um in vollkommenem Menschsein alle zu rette und das All zusammenzufassen. Der HERR ist das ZIEL der menschlichen Geschichte, der Punkt, auf den sich alle Bestrebungen der Geschichte und der Kultur hinneigen - sollten!- , der Mittelpunkt …More
Der Hl. Geist eint die ganze Kirche immerfort durch Gemeinschaft und Dienstleistung. (??)
Gottes Wort, durch das alles geschaffen ist, ist ja Fleisch geworden, um in vollkommenem Menschsein alle zu rette und das All zusammenzufassen. Der HERR ist das ZIEL der menschlichen Geschichte, der Punkt, auf den sich alle Bestrebungen der Geschichte und der Kultur hinneigen - sollten!- , der Mittelpunkt des Menschengeschlechtes, die Freude aller Herzen und die Erfüllung der Sehnsüchte.
Ad Extirpanda
Er will die "Religionen einen", weil das sein NWO-Auftrag ist. Es soll dann nur noch zwei "Religionen" geben. Eine für die Elite, und eine für die unterworfene und versklavte Weltbevölkerung. Das katholische Christentum muß weg, denn es hat den Erlöser. Es enthält wie keine andere Religion den Weg zur Erlösung, den Jesus gelehrt und gezeigt hat. Deshalb muss diese Religion bis zur Unkenntlichkeit…More
Er will die "Religionen einen", weil das sein NWO-Auftrag ist. Es soll dann nur noch zwei "Religionen" geben. Eine für die Elite, und eine für die unterworfene und versklavte Weltbevölkerung. Das katholische Christentum muß weg, denn es hat den Erlöser. Es enthält wie keine andere Religion den Weg zur Erlösung, den Jesus gelehrt und gezeigt hat. Deshalb muss diese Religion bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt und mit anderen vermanscht werden, damit die Menschheit nicht mehr den Weg der Erlösung gehen kann. Das ist die satanische Agenda.
Susi 47
Seit wann interessiert sich die elite für religion?
alfredus
Wer nicht zum Herrn betet, betet zum Teufel ..! Das war schon in Assisi so und deshalb ist die Theologie : .. Heil auch in Naturreligionen, falsch ! Deshalb ist das Bemühen von Franziskus die Religionen zu einen, zum Scheitern und nicht Gelingen verurteilt. Diese Aktionen können nicht gottgefällig sein, weil sie letztendlich den Gottessohn beleidigen und die katholische Kirche schwächen und …More
Wer nicht zum Herrn betet, betet zum Teufel ..! Das war schon in Assisi so und deshalb ist die Theologie : .. Heil auch in Naturreligionen, falsch ! Deshalb ist das Bemühen von Franziskus die Religionen zu einen, zum Scheitern und nicht Gelingen verurteilt. Diese Aktionen können nicht gottgefällig sein, weil sie letztendlich den Gottessohn beleidigen und die katholische Kirche schwächen und ins Unverbindliche führen ! Wem dient Franziskus mit seinem Pontifikat ? 🤗 😈 😲 🤬 🤨