22:46

So werden Corona-Kritiker mundtot gemacht (Raphael Bonelli)

Corona Kritiker: Wir erleben derzeit eine gefährliche Entwicklung: Die (gewünschte) existenzielle Vernichtung von Kritikern. ▬ Das neue Buch von Raphael M. B...
miracleworker
Sehr wertvoller Beitrag! Dank an Herrn Bonelli! "Wer oder wodurch macht man einen Menschen umstritten" - das ist die zentrale Frage, die mit Hinterfotzigkeit, Taktik und Strategie zu tun hat . . .
elisabethvonthüringen
<<Dies ist ein bemerkenswerter und gefährlicher Moment für die Freiheit, sowohl in den USA als auch auf dem ganzen Planeten. Die Regierungen haben die COVID-19-Pandemie nicht nur genutzt, um ihre Macht zu vergrößern, sondern die führenden Politiker der Welt planen nun auch, sie in den kommenden Jahren durch ihre „Große Neustart“-Reformen dramatisch auszuweiten.<<www.epochtimes.de/…/weltfuehrer-…More
<<Dies ist ein bemerkenswerter und gefährlicher Moment für die Freiheit, sowohl in den USA als auch auf dem ganzen Planeten. Die Regierungen haben die COVID-19-Pandemie nicht nur genutzt, um ihre Macht zu vergrößern, sondern die führenden Politiker der Welt planen nun auch, sie in den kommenden Jahren durch ihre „Große Neustart“-Reformen dramatisch auszuweiten.<<www.epochtimes.de/…/weltfuehrer-dra…
Marienfloss
Ein großes Kompliment für Herrn Bonelli, der auch Unterstützung in Form unseres Gebetes braucht.
Magdalena C
Bei uns in der Kirche wird man mit einem grellen Schild in Rotschrift und. mit 4 Rufzeichen darauf, direkt angebellt, dass man beim Hineingehen und Verlassen Maske tragen muss. Man hat das Gefühl dass man sich entschuldigen muss, wenn man zur Messe kommt. Wenn ich die Kirche betrete bin ich allerdings die einzige am Gang und halte mich nur ein paar Sekunden dort auf.
Marienfloss
Unsere Politiker sind Diktatoren in Reinkultur, verstehen es aber glänzend , dank einer hörigen Presse als Demokraten aufzutreten. Wölfe im Schafspelz!
elisabethvonthüringen
Eine am Strand eines Kärntner Badesees Beschäftigte erzählte gestern kopfschüttelnd..."untertags , wo alle abstandslos herumschreien, pritscheln und tollen, brauchts ka G'sichtsfetzerl"....kaum ist der kühle Abend da, wo eh nur mehr a Drittel von der gewohnten Anzahl an Badegästen zugegen ist, soll'n ma uns verhüllen und maskiert flanier'n…"verrückte Zeit!
elisabethvonthüringen
Ja, was soll man davon halten?
Fußnoten zum Donnerstag

von Fragolin

Endlich ist es erwiesen – das Corona-Virus muss von Fledermäusen kommen. Vampir-Fledermäusen. In der prallen Sommersonne zerfällt es zu Staub, das hat man gesehen, als sich 50.000 aufrechte Zivilgesellschafter in Wien zu einer Matterdemo zusammengefunden haben, unbemasket und unbebabyelefantet, da passierte clustermäßig …More
Ja, was soll man davon halten?
Fußnoten zum Donnerstag

von Fragolin

Endlich ist es erwiesen – das Corona-Virus muss von Fledermäusen kommen. Vampir-Fledermäusen. In der prallen Sommersonne zerfällt es zu Staub, das hat man gesehen, als sich 50.000 aufrechte Zivilgesellschafter in Wien zu einer Matterdemo zusammengefunden haben, unbemasket und unbebabyelefantet, da passierte clustermäßig hinterher genau gar nichts. Keine Ansteckungen, keine Erkrankungen, nichts.
Aber in Kärnten hat man jetzt Angst vor der massenhaften Ausbreitung des Virus und bestimmt dafür, dass ab 21 Uhr abends im öffentlichen Raum alle nur noch mit Maske herumlaufen dürfen. Denn kaum ist die Sonne hinter den Horizont gefallen, da schwärmen die Dracula-Viren aus und legen sich in unsere Blutbahnen, also direkt an die Quelle. Corona ist nachtaktiv und sonnenscheu. Ein Vampirvirus. Und weit und breit keine Buffy mit helfendem Pflock in Sicht.
Ischa
"Israel und Corona:
Erst Lockdown, dann Leichtsinn

Zu Beginn der Corona-Krise war Israel Vorbild, der Lockdown fiel hart aus und wirkte. Zu früh dachten viele, die Krise sei vorbei. Nun steigen die Covid-19-Fälle rasant."

www.zeit.de/…/israel-coronavi…
Cavendish
Das Wechselspiel von Angst und Aggression "durch und mit" Corona torpediert jeden Austausch auf rationaler Basis. Wenn wir ehrlich sind, kann Vieles derzeit denkbar sein. Wir wissen es einfach (noch) nicht. Als Christen sollten wir uns wenigstens darum bemühen, "cool" zu bleiben:
"In der Welt habt ihr Angst, aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden" (Joh. 16,33).
a.t.m
Wird vermutlich auch bei uns gewünscht tvthek.orf.at/…/14727576 , und dafür spende ich nicht, und daher fühle ich mich auch von solchen Verharmlosenden Aussagen im Bezug auf SARS - COV 2 Verhöhnt und Verspottet, beruflich als auch privat als Betroffener.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gerti Harzl
Sie nehmen aber auch nicht die Möglichkeit wahr, Beiträge mit einer Gegenposition auf Gloria TV einzustellen. Dies ist Ihnen doch unbenommen, vermute ich mal. @a.t.m
elisabethvonthüringen
Ich empfehle dem a.t.m die hunderten Postings unter dem Video zu lesen; es macht sich einfach Angst breit...wenn jemand schreibt..."ich bin Jhg.1959 und habe zum ersten Mal in meinem
Leben Angst vor dem Staat..." dann sollte auch ein Gutmensch wie atm hellhörig werden...
Sunamis 49
kommunismus
früher würde der osten eingesperrt
jetzt ist der westen dran
elisabethvonthüringen
Hier hat niemand verhöhnt und verspottet, aufpassen, was Du schreibst, lieber a.t.m ...sonst kannst deinen Segen Gottes sonstwo hin hängen!
a.t.m
Und dann wundert sich diese Anticorona und Bonelli Werbe Plattform das die Spendeneinnahmen zurückgehen?? Genau darum spende ich nicht mehr, weil genauso die an Covid 19 Erkrankten, Verstorbenen und deren Angehörige Verhöhnt und Verspottet werden, und so wird auch das Krankenhauspersonal , Ärzte, Pfleger und Sanitäter durch Leugner und Verharmloser in Gefahr gebracht.

Gottes und Mariens Segen …More
Und dann wundert sich diese Anticorona und Bonelli Werbe Plattform das die Spendeneinnahmen zurückgehen?? Genau darum spende ich nicht mehr, weil genauso die an Covid 19 Erkrankten, Verstorbenen und deren Angehörige Verhöhnt und Verspottet werden, und so wird auch das Krankenhauspersonal , Ärzte, Pfleger und Sanitäter durch Leugner und Verharmloser in Gefahr gebracht.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Boni
Soso. Wer die virologischen, die epidemiologischen, die immunologischen, die pneumologischen, die diagnostischen und die pathologischen Probleme der Corona-Story hinterfragt und aufdeckt, verspottet Erkrankte und deren Angehörige. Das ist ja mal ne Logik.
Takt77
Also, ich persönlich kenne mehr Menschen, die vor den Coronamaßnahmen Angst haben als vor Corona.
Und immer die Gerede von Verharmlosung...
Die Grippe ist GEFÄHRLICHER. Das ist keine Verharmlosung!
Sehen Sie sich die Zahlen an, sehen Sie sich an, wie arg eine "gewöhnliche" Grippeerkrankung (also eine echte Grippe, kein grippaler Infekt) verläuft!
Verhöhnen nun die Corona-Dramatisierer die Grip…More
Also, ich persönlich kenne mehr Menschen, die vor den Coronamaßnahmen Angst haben als vor Corona.
Und immer die Gerede von Verharmlosung...
Die Grippe ist GEFÄHRLICHER. Das ist keine Verharmlosung!
Sehen Sie sich die Zahlen an, sehen Sie sich an, wie arg eine "gewöhnliche" Grippeerkrankung (also eine echte Grippe, kein grippaler Infekt) verläuft!
Verhöhnen nun die Corona-Dramatisierer die Grippe Erkrankten, Verstorbenen, Angehörigen etc?
Eigentlich könnte man sagen, es werden sämtliche Kranken und das medizinische Personal von Leuten in Gefahr gebracht, die nur mehr Corona sehen...
Ich kann dieses "Wir schützen ja nur die anderen" nicht mehr hören - die vor Angst zittern und zetern, haben Angst um die EIGENE Haut und nicht um andere Menschen.
Sonst würde nicht ALLES außer Corona einfach ignoriert und verharmlost.
Es gibt nicht nur EIN Virus und EINE Krankheit auf dieser Welt!!!
a.t.m
@Takt77 Wenn Covid 19 mit der spanischen Grippe gleichgestellt wird ja, den die Letalität ist eben genau so hoch wie dereinst bei der spanischen Grippe (Letalität zwischen 5 - 10%). Aber ich kenne eben keinen der dies so macht. Noch etwas ich persönlich habe keine Angst vor Covid 19 (weil dann dürfte ich nicht mehr in meinen Beruf arbeiten und auch nicht mehr meinen Hobby nachgehen) sondern ich …More
@Takt77 Wenn Covid 19 mit der spanischen Grippe gleichgestellt wird ja, den die Letalität ist eben genau so hoch wie dereinst bei der spanischen Grippe (Letalität zwischen 5 - 10%). Aber ich kenne eben keinen der dies so macht. Noch etwas ich persönlich habe keine Angst vor Covid 19 (weil dann dürfte ich nicht mehr in meinen Beruf arbeiten und auch nicht mehr meinen Hobby nachgehen) sondern ich habe nur Angst vor den Verharmlosern und Leugner die andere Menschen mit ihren Verhalten (keine Maske tragen, kein Abstand einhalten, sprich ignorieren den Hygienemassnahmen) andere Menschen auch die der Risikogruppe in Gefahr bringen. Oder soll hiern un auch noch behauptet werden das diese Zahlen coronavirus.jhu.edu/map.html alle Fake sind? Ich bin froh darüber das in Ö nicht so viele Menschen wie in anderen Länder erkrankt und gestorben sind aber dennoch ist die Letalität hier bei der der spanischen Grippe. Und vor allem ist die Covid 19 Pandemie noch lange nicht ausgestanden.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Takt77
@a.t.m Da gebe ich Ihnen Recht, die Pandemie ist sicher nicht ausgestanden, denn das Virus wird bleiben. Nur ist es nicht allein. Wir sind umgeben von Viren und Krankheiten.
Man muss die Verhältnismäßigkeit von Maßnahmen abwägen.
Diese Krise wirft so viele Fragen auf. Aber ich muss gestehen, dass ich persönlich keine Antworten parat habe!
a.t.m
@Takt77 Verstehen sie denn nicht das all diese Verharmloser, Leugner von Covid 19 nichts anderes als Aufmerksamkeit erhaschende narzistische Werbeprofis sind, auf der einen Seite kritisieren sie Maßnahmen der eigenen Regierung die dafür sorgten das die Pandemie Gott dem Herrn sei es gedankt eingedämmt wird, aber auf der anderen Seite warum loben sie nicht Regierungen die das genaue Gegenteil …More
@Takt77 Verstehen sie denn nicht das all diese Verharmloser, Leugner von Covid 19 nichts anderes als Aufmerksamkeit erhaschende narzistische Werbeprofis sind, auf der einen Seite kritisieren sie Maßnahmen der eigenen Regierung die dafür sorgten das die Pandemie Gott dem Herrn sei es gedankt eingedämmt wird, aber auf der anderen Seite warum loben sie nicht Regierungen die das genaue Gegenteil der eigenen Regierung machten, siehe Löfven Schweden, Bolsonaro Brasilien, Trump USA, oder die Regierungen in Italien (hier besonders die Verantwortlichen der Region Bergamo die entgegen dem Rat der Experten den Lock Down erst mit mehreren Wochen Verspätung durchsetzten ) , Frankreich, Spanien warum, also werden all diese Länder für ihr Verhalten das sie keinen Lockdown einführen wollten, nicht von diesen gelobt und als Gutes Beispiel verteidigt??? Also sie können sich sicher sein das diese Berufsquerulanten immer und alles kritisieren würden. Und ich meine ja bei weitem nicht nur Bonelli alleine, es wird eben in meinen Augen hier den Covid 19 Hetzern zu viel Platz gegeben, und solange dies so ist werde ich auch nicht mehr spenden.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Takt77
@a.t.m Ich verstehe Sie. Allerdings verwirren doch die ganzen Experten selbst die Menschen! Heute so, morgen so. Zehn Virologen - elf Meinungen. Da muss man ja irre werden.
Und wenn ein Politiker wie BK Kurz so plakative und überzogene Wortmeldungen von sich gibt wie "jeder wird jemanden kennen, der an Corona gestorben ist" oder 100.000de Tote prophezeihte, gefährdet er seine eigene Glaubwürdigk…More
@a.t.m Ich verstehe Sie. Allerdings verwirren doch die ganzen Experten selbst die Menschen! Heute so, morgen so. Zehn Virologen - elf Meinungen. Da muss man ja irre werden.
Und wenn ein Politiker wie BK Kurz so plakative und überzogene Wortmeldungen von sich gibt wie "jeder wird jemanden kennen, der an Corona gestorben ist" oder 100.000de Tote prophezeihte, gefährdet er seine eigene Glaubwürdigkeit.
a.t.m
@Takt77 Seit gestern kenne ich 3 Menschen die an/ mit Covid 19 verstorben sind. Alleine der Hausverstand beweist mir das BK Kurz Recht hat, ich brauche nur dorthin zu schauen wo der Lockdown nicht oder nur halbherzig durchgeführt wurde und deren Mortalitätsrate mit der in Ö Vergleichen. Und leider ist es eben so das die Masse des Volkes nur auf überzogene Wörter und in furcht vor persönlichen …More
@Takt77 Seit gestern kenne ich 3 Menschen die an/ mit Covid 19 verstorben sind. Alleine der Hausverstand beweist mir das BK Kurz Recht hat, ich brauche nur dorthin zu schauen wo der Lockdown nicht oder nur halbherzig durchgeführt wurde und deren Mortalitätsrate mit der in Ö Vergleichen. Und leider ist es eben so das die Masse des Volkes nur auf überzogene Wörter und in furcht vor persönlichen Betroffen sein reagiert.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
elisabethvonthüringen
@a.t.m nur 3 Menschen? Bei der Grippewelle 2017/18 (Dez.-März)gab es bei uns über 100 Todesfälle in den Altenheimen des Bezirkes! Die starben einfach, weil ihre Zeit vollendet war. In unserer kleinen Gemeinde (850 Ew.) waren es acht! Also 1% der Gemeindebevölkerung starb an Grippe! Hätte es damals schon den Hype gegeben...o Gott...nicht auszudenken! 🥵 🤮 🤒 🤕
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹