Fast 1/3 der Katholiken tritt wegen zu viel ZEITGEIST aus der Kirche aus!

Medien versuchen uns ständig einzureden, aus der
Kirche träten die Leute aus, weil es zu wenig Reformen
gäbe. Jetzt kommt heraus, dass es etwas anders ist:
twitter.com/derkreuzknappe/status/1543438759810711552
Fast ein Drittel tritt deshalb aus, weil die Kirche sich
zu sehr dem Zeitgeist anbiedert. Hauptgrund ist oft
aber die Kirchensteuer!
Isolde Essen
Das erstaunt mich nicht. Die Zahl enttäuschter frommer
Katholiken dürfte noch viel höher sein, aber man scheut
sich dann doch, den amtlichen Schritt des Austritts zu
gehen. Trotz allem Zirkus und Firlefanz kommen z.B.
immer weniger zur Sonntagsmesse - oder vermutlich
gerade deswegen!