Clicks623

Plandemie: Habt keine Angst!

Habt keine Angst!

Steckt nicht bei uns allen, vielleicht in unterschiedlicher Tiefe, die Angst, wir könnten allein gelassen werden? Und plötzlich keinen Menschen mehr haben, der bei uns ist und ein Stück des Weges mit uns geht? Diese Angst steckt sowohl in Kindern wie auch bei Erwachsenen. Ein Unterschied ist höchstens der, dass die Menschen, je sie älter sind [ob Mann oder Frau], sie diese Angst besser verbergen können. [Wo stehst Du mit Deiner Angst?]
Die Jünger, zu denen Jesus im heutigen Evangelium gesprochen hat, haben offensichtlich auch diese Angst. Offensichtlich haben sie von ihm gesagt bekommen, dass er nicht ewig, bis zum Ende der Welt, ja nicht einmal bis zu ihrem Lebensende so wie bisher bei ihnen sein werde, so mit ihnen durchs Land ziehen werde. Es wird anders sein, für sie und für Jesus ganz anders werden. Er wird „hingehen, um einen Platz zu bereiten“. Deshalb muss er fortgehen, fort von ihnen.
Jesus möchte uns diese Angst nehmen – einfach dadurch, dass er uns wie seinen Jüngern sagt: „Euer Herz sei ohne Angst!“ Glaubt an Gott und glaubt an mich!

Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben

Habt doch Vertrauen zu mir, zu meinem Wort! Probiert es doch aus – er will uns nicht in der Angst lassen. So lädt uns Jesus heute ein, bei ihm „einzusteigen“, an ihn zu glauben. Er möchte uns auf unserem Lebensweg begleiten. Dann kann unser Herz ohne Angst sein und wir können vielleicht anderen helfen, auch die Angst zu verlieren.

_____________

Text von Pfarrer Ladislao Jareno Alarcón aus Berlin
Bild von Maria Frieden in Berlin
Sin Is No Love
Hier ein Gebet der Edith Stein:

"Ohne Vorbehalt und ohne Sorgen
Leg ich meinen Tag in Deine Hand.
Sei mein Heute, sei mein Morgen,
Sei mein Gestern, das ich überwand.

Frag mich nicht nach meinen Sehnsuchtswegen,
Bin aus Deinem Mosaik ein Stein.
Wirst mich an die rechte Stelle legen,

Deinen Händen bette ich mich ein."


Dank an @Eva für Ihren Hinweis darauf hier: Was ist das Vorbild von …More
Hier ein Gebet der Edith Stein:

"Ohne Vorbehalt und ohne Sorgen
Leg ich meinen Tag in Deine Hand.
Sei mein Heute, sei mein Morgen,
Sei mein Gestern, das ich überwand.

Frag mich nicht nach meinen Sehnsuchtswegen,
Bin aus Deinem Mosaik ein Stein.
Wirst mich an die rechte Stelle legen,

Deinen Händen bette ich mich ein."


Dank an @Eva für Ihren Hinweis darauf hier: Was ist das Vorbild von Gloria.tv? Die Lilien
Ginsterbusch ist zurück
365 mal steht in der Bibel: fürchte dich nicht!
Maria Katharina
Ein wahrer Christ sollte immer an sich arbeiten, keine Furcht haben zu müssen.
Wer den Weg des HERRN so geht, wie ER es möchte und an der Hand der Muttergottes bleibt - was bzw. wen sollten wir dann fürchten?
Ginsterbusch ist zurück
Wem die Gottesmutter im Gemüte wohnt, dem hütet sie das Tiefste, dem hütet sie Leib und Leben und besonders die Stunde des Todes!❤️
Sin Is No Love
Für jeden Tag einmal, da könnte man glatt einen Kalender daraus machen.
Sin Is No Love
[OT] Andere Frage: Wo ist eigentlich @Erich Foltyn - mag jemand aus Wien einmal nachschauen, wie es ihm geht? Er hatte bisher fast jeden Tag etliche Kommentare gepostet. Da er schon älter war, mache ich mir Sorgen.

„Euer Herz sei ohne Angst!“
Erich Foltyn
so wie heute alle Äußerungen bekämpft werden bei dem Blödsinn, der überall mit aller Macht betrieben wird, sollte niemand mehr ein Wort verlieren
Sin Is No Love
Danke für Ihr Lebenszeichen @Erich Foltyn
Erich Foltyn
danke für Ihre freundlichen Worte. Ich habe eh schon wieder neue Altersbeschwerden bekommen: Gelenkschmerzen vom Liegen, die mir das Gehen schwer machten, aber es vergeht immer wieder. Ich weiß aber eh nicht, wie lange es noch dauern wird. Vielleicht noch ein paar Jahre, aber wer weiß, was meine Durchblutung mit mir macht in der Nacht.
Sin Is No Love
Gute Besserung!
Ginsterbusch ist zurück
@Erich Foltyn
Wir brauchen Sie hier noch! Durchhalten 🌷
Erich Foltyn
@Ginsterbusch ist zurück was alles zusammen auf der Welt passiert, ist so niederschmetternd, die Kritik dazu kann man nicht in Worte fassen. Man plagt sich ohne Aussicht auf Erfolg und man setzt sich nur der Gefahr einer Bestrafung oder Anfeindungen aus für Äußerungen.
Ginsterbusch ist zurück
@Erich Foltyn,
geht mir oft ähnlich. Aber Gott hat uns in diese Zeit gesetzt und er er wird seine Gründe haben.🌷
Sin Is No Love
Vatertag