Clicks1.9K
de.news
23

Katholik trägt keine Maske - Priester ruft Polizei (Video)

Pfarrer Raymond Thomas von der Our Lady of Peace Pfarrei in Ashtabula, Ohio, rief die Polizei, weil ein Katholik, Patrick Ruane, der mit seinem zweijährigen Sohn zur Messe wollte, ohne Maske auftauchte.

Ruane veröffentlichte den gefilmten Vorfall auf FaceBook.com (1. Juni). Der eingetroffene Polizist sagte ihm: “Man bittet Sie, eine Maske zu tragen, um im Gottesdienst zu bleiben. Wenn Sie sich weigern, werden Sie gebeten, den Gottesdienst zu verlassen."

Ruane antwortete: "Sie können mich nicht zwingen, eine Maske zu tragen, Pfarrer Thomas." Doch der Priester bestand darauf.

Darauf versprach Ruan, die Kirche zu verlassen, fügte aber hinzu: “Herr Pfarrer, Sie haben diese Kirche für zwei Monate geschlossen, und wir konnten nicht einmal vor dem Tabernakel niederknien. Jetzt komme ich, und Sie rufen die Polizei." Pfarrer Thomas ignorierte seine Worte und repetierte mechanisch: "Bitte gehen Sie."

Das Video zeigt, wie der nervöse Pfarrer ständig nach seiner Maske greift, sie anpasst, und reibt.

Würden Bischöfe und Priester den göttlichen Geboten so gehorchen wie dem Coronavirus-Regime, wäre die gegenwärtige tödliche Kirchekrise innerhalb von Stunden vorbei.

#newsRndpoywytn

Stelzer
wieso können solche Idioten Priester werden (oder Bischöfe)
Tina 13
Die Zerstörung der Kirche durch die Hirten direkt vor aller Augen. 😭😭
Tina 13
Furchtbar solche Hirten. 😭😡
Goldfisch
Ich war heute morgen in der Messe. Wenn du durch's Kirchentor gehst setzt du Maske auf, am Platz nimmst du sie ab - viele meist ältere hatten Maske durchgehend auf, kriegen eh kaum Luft ... aber.... ! Dann geht die Spinnerei weiter: Der Pfarrer sagt vor der Kommunion: "wir sprechen bei der Kommunion nicht; ich sage beim Altar: "Der Leib Christi!", ihr beantwortet es mit "Amen" und dann wird …More
Ich war heute morgen in der Messe. Wenn du durch's Kirchentor gehst setzt du Maske auf, am Platz nimmst du sie ab - viele meist ältere hatten Maske durchgehend auf, kriegen eh kaum Luft ... aber.... ! Dann geht die Spinnerei weiter: Der Pfarrer sagt vor der Kommunion: "wir sprechen bei der Kommunion nicht; ich sage beim Altar: "Der Leib Christi!", ihr beantwortet es mit "Amen" und dann wird kein Wortwechsel mehr erfolgen. Der Pfarrer desinfiziert seine Hände, zieht den Mundschutz über (wenn eh nix gesagt wird, von keiner Seite!!!??) teilt die stehende Handkommunion aus - wo der Abstand um einiges näher ist als würde man knien! -
Da wir eine Handvoll sind, die nur Mundkommunion nehmen und er das auch mittlerweile weiß und mitbekommen hat, sagte zum Abschluß: Mundkommunion ist nach wie vor erlaubt, diejenigen, die möchten, können nach dem Segen noch herauskommen - aber mit Maske!
Erhobenen Hauptes -unmaskiert- , knieten wir uns allesamt in einer Reihe auf die Stufen.
Der Pfarrer in Maskerade: "und die Maske???" "Haben wir keine, brauchen wir keine, wollen Mundkommunion". - UND? Es ging!!! - Aber das nächste Mal solle man ....! Sorry für den langen Bericht .... war mir ein Bedürfnis zum o.a. ...
rose3
@Goldfisch bei uns ist es gar nicht möglich zur Mundkommunion ,da der Priester vor sich eine Glaswand hat und die Maskierten Kommunion kanten ihre Hände unter der Schreibe geben,ich habe da nicht mitgemacht ,habe Geistig kommuniziert..Ich gehe in Zukunft in der Nachbargemeinde da ist alles anders.
Hermias
Bibiana
Hier geht es einzig und allein um ein würdeloses Maskentheater.

Und der immerzu scheele Blick auf das letzte Konzil ist doch so was von daneben...

Beides muss ENDLICH aufhören!
martin
vielleicht öffnet das Video manchen die Augen und sie bekommen nicht nur eine Masken-Allergie sondern eine Konzilskirchen-Allergie. Dann hat es auch was Gutes.
gennen
Tragen die Gläubigen bei der Piusbruderschaft keine Masken?
DrMartinBachmaier
@gennen: In Deutschland gilt in den Kirchen keine Maskenpflicht am Platz mehr, weder in der Kirchen- noch an der Kommunionbank. Nur, wenn man marschiert, reingeht, rausgeht, in die Kommunion geht, gilt streng genommen noch die Maskenpflicht. Da könnten sich eine oder ein paar Masketrage-Minuten zusammenläppern. Gott sei Dank halten sich aber in traditionsorientierten Gemeinschaften nur noch …More
@gennen: In Deutschland gilt in den Kirchen keine Maskenpflicht am Platz mehr, weder in der Kirchen- noch an der Kommunionbank. Nur, wenn man marschiert, reingeht, rausgeht, in die Kommunion geht, gilt streng genommen noch die Maskenpflicht. Da könnten sich eine oder ein paar Masketrage-Minuten zusammenläppern. Gott sei Dank halten sich aber in traditionsorientierten Gemeinschaften nur noch ganz wenige an diesen Restschwachsinn.
Goldfisch
Ja, genau so ist es auch bei uns!
rose3
Ich habe eine Masken-Allergie ,was soll ich machen?
viatorem
@rose3
Du musst leider zu Hause bleiben 😬...fürchte ich, denn wenn dich jemand ohne Maske sieht dann läufst du Gefahr, dass die Polizei kommt.
Vor allem in der Kirche gehe kein Risiko mehr ein, denn die Pastöre scheinen von Sinnen, was Corona angeht, die rufen gleich die Polizei. Na ja, es war bisher ja nur einer , aber wo einer ist, da sind auch schnell viele. 😉 😇
rose3
@viatorem ich wäre neugierig was Jesus zu so vielen Maskierten in seinem Haus sagen würde?Das Gottvertrauen das Jesus heilt ,scheint total verschwunden zu sein?ich denke immer an diese Frau auf mit den Blutungen ,die Jesus nur das Kleid berührt hat ,und Jesus zu ihr sagte ,"dein Glaube hat Dir geholfen ."Es scheint viele haben den glauben verloren.
Pazzo
@rose3 Bei uns wäre ein (luftdurchlässiger) Schal erlaubt.
viatorem
@Pazzo
Ja, das kann ich mir auch gut vorstellen.
viatorem
Das war nur der Sauerstoffmangel. Er hat ja auch ein ganz rotes und verschwitztes Gesicht, soweit man es sehen kann.

Angstschweiß vor Corona?

Ganz klar war dieses Verhalten eines Seelsorgers unwürdig. Das Vertrauen ist weithehend schwer erschüttert.
Bei ihm zu beichten birgt ein Risiko.
DrMartinBachmaier
Naja, immerhin wird die Opferpflicht wieder ernst genommen. Früher hat sie halt dem Messopfer gegolten, wo der hl. Dreifaltigkeit das Opfer Gott Sohnes dargebracht wird. Jetzt nach dem Religionswechsel gilt sie halt der Göttin Gaia (= Erde) oder Patschamama (= Mutter Erde), der man das CO2-Opfer darbringen muss. Die Göttin Gaia mag kein CO2; sie sagt das sei Gift für die Erde, also für sie, und …More
Naja, immerhin wird die Opferpflicht wieder ernst genommen. Früher hat sie halt dem Messopfer gegolten, wo der hl. Dreifaltigkeit das Opfer Gott Sohnes dargebracht wird. Jetzt nach dem Religionswechsel gilt sie halt der Göttin Gaia (= Erde) oder Patschamama (= Mutter Erde), der man das CO2-Opfer darbringen muss. Die Göttin Gaia mag kein CO2; sie sagt das sei Gift für die Erde, also für sie, und führe letztlich zum Hitze-Tod des gesamten Planeten; schließlich ist ja der CO2-Gehalt von 0,037% auf 0,038% angestiegen. Nun soll der Mensch seine Opferbereitschaft zeigen und sein ausgeatmetes CO2 zurückhalten (man atmet ja schließlich erschreckende 3% aus, etwa 80 mal soviel, wie man einatmet). Wenn der Mensch wenigstens einen Teil des ausgeatmeten CO2 wieder einatmet, erspart er dieses der Göttin Gaia. Sie freut sich über so ein Opfer, und wenn es auch nur in der Größenordnung eines Peterspfennig ist.
Pazzo
Da stehen sich zwei Ärzte/Wissenschaftler gegenüber. Der eine sagt HÜ, der andere sagt HOTT. Wer darf entscheiden?
viatorem
@Pazzo

Entweder die Kuh ,oder das Pferd, wohl eher das Pferd 🤔
viatorem
@Pazzo

Eher, weil die Kommandos wohl eher bei Pferden angewendet werden.

Beides Dickköpfe 😉
Einer ruft Hüh und der andere hott...das gibt ein "Geruckel" sprich - auf der Stelle stehen und mit den Hufen scharren .
Stillstand 😷
Gutemine
Wenn sie nur vom Verlorengehen gleich große Angst hätten wie vorm Sterben...
CollarUri
Das war doch nicht Todesangst, das war Schikane. Nicht der Rede wert.