de.news
51.9K

Dekan der Kathedrale hat sich erhängt

Der verstorbene Kanonikus Michael McCoy, 57, der Dekan der St. Mary's Cathedral in Newcastle, England, hat sich im April 2021 erhängt. Zuvor hatte er von Anschuldigungen sexueller Missbräuche gegen ihn …More
Der verstorbene Kanonikus Michael McCoy, 57, der Dekan der St. Mary's Cathedral in Newcastle, England, hat sich im April 2021 erhängt. Zuvor hatte er von Anschuldigungen sexueller Missbräuche gegen ihn erfahren, berichtet Bbc.com (5. Mai).
Die Polizei erhielt die Anzeige am 4. April 2021. Zwei tage später luden Beamte den Priester zu einer "freiwilligen Befragung" ein. Angela Richardson, die Schutzkoordinatorin der Diözese Hexham-Newcastle, besuchte McCoy direkt nach den Beamten. Sie erlebte ihn "sichtlich erschüttert, aufgebracht und schockiert."
Nachdem McCoy auf eine männliche Kontaktperson nicht reagierte, besuchte diese am 10. April McCoys Wohnung in der Kathedrale. Er hatte sich bereits erhängt. Es gab keinen Abschiedsbrief. Handy und Tablet waren auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, so dass nichts von ihnen ausgelesen werden konnte.
Aus den medizinischen Unterlagen ging hervor, dass McCoy an einer Angststörung litt, aber keine Selbstmordgedanken hegte.
Bild: St Mary's Cathedral …More
Der Wahr_sager Bert
Wer sich selbst erhängt der ist vom wahren Glauben sehr weit entfernt..schade.
Josefa Menendez
R.I.P.
Goldfisch
Für mich unvorstellbar, zum Einen daß man sich erhängt und zu Anderen, ausgerechnet einer, der um die Sünde des Mordes Bescheid wissen müßte.
Michael Karasek
Herr sei seiner Seele gnädig.
Carlus
R.I.P