Zweihundert
6

Bundesverfassungsgericht: Befangenheitsantrag gegen Präsident Stephan Harbarth abgelehnt

E-Mail Messenger WhatsApp Link kopieren Stephan Harbarth, Präsident des Bundesverfassungsgerichts Foto: Uli Deck / dpa Das Bundesverfassungsger…
Heilwasser
@Roland Wolf Ja ja, wenn er seine Arbeit aber nicht nach Recht und Gerechtigkeit ausführt, hat er ein Problem. Ach übrigens, wo ist denn Voßkuhle hin? War der nicht auch auf Lebenszeit bestimmt? Sie haben sicher wieder eine Erklärung für alles.
Roland Wolf
@Heilwasser warum sollte er das, als Richter am Bundesverfassungsgericht ist er auf Lebenszeit ernannt. Meinen Sie es komm bald die von Ihnen ersehnte Revolution?
Josef aus Ebersberg
Die Amtszeit der Richter am BVG beträgt 12 Jahre. Es macht im übrigen keinen Sinn mit Ihrem Gesprächspartner @Heilwasser zu diskutieren, da er für Argumente nicht zugänglich ist. Jede Minute ist verschwendete Lebenszeit.
Patrick Bechtold
Hallo Hr. Wolf, so sehr ich ihre Kommentare schätze aber hier irren sie. Die Amtszeit der Verfassungsrichter ist auf zwölf Jahre begrenzt. In den USA werden die Richter am Supremecourt auf Lebenszeit berufen
Roland Wolf
Danke für den Hinweis, hier habe ich tatsächlich etwas verwechselt.
Heilwasser
Das ist der nächste, der seine Koffer schon mal packen kann.