Pater Weinandy: Erzbischof Viganò ist "von jemandem beeinflusst"

Nach der Lektüre der Antwort von Erzbischof Viganò vom 10. August an ihn hat sich Pater Thomas Weinandy die Frage gestellt, ob Viganò diesen Brief selber geschrieben hat (CatholicWorldReport.com, …
Goldfisch
Kardinal gegen Kardinal, Bischof gegen Bischof .... letztes Kapitel der Offenbarung wurde bereits aufgeschlagen ...; also ich geh dann mal beten!
Mission 2020
In all den Büchern wird auf die Treue zum Pontifikat eingeschworen ( Schneider/ Sarah) oder man fällt ins Schisma ? Es ist eine schwierige Zeit doch man muß die Dinge beim Namen nennen. Ich persönlich habe mich entschieden koste es was es wolle!
Anno
@Ottaviani
Sie sind ein fruchtbarer Zyniker und Zynismus hat mit dem Gottesglauben nichts zu tun, im Gegenteil, er geht Hand in Hand mit dem Hochmut und trennt Sie von unserem HERRN.
Ottaviani
@Anno kommt auch noch etwas zum Thema oder nur frömmelndes ad Hominem
Anno
Ottaviani
Für Sie reicht das allemal, da Sie ohnehin nur die Protesthaltung kennen und kaum auf Argumente eingehen und dieses Forum als einen Hotspot für Frömmler und Heuchler betrachten, daher ist es der weiteren Mühe nicht wert.
Bemerkenswert finde ich allerdings, dass Sie Ihre Arroganz missen lassen.
Bröckelt da etwa die ach so gepflegte Fassade??? 😊 😊
Eugenia-Sarto
Jeder wird von jemandem beeinflusst. Ich werde von Vigano beeinflusst. Und das bewirkt Freude.Unser Verstand und Wille entscheiden selbst, von wem wir beeinflusst werden.
alfredus
@Ottaviani Wieder outen Sie sich als Besserwisser und Kenner der Materie und stellen einen einfachen unbekannten Pater Weinandy über diese verdienten und anerkannten Kirchenmänner ! Warum ? Weil Ihnen Mgr Vigano, Schneider und Burke nicht in Ihr Glaubenskonzept passen ! Weil Ihnen die Konzilskirche mit Franzikus an der Spitze gefällt. Leider setzen Sie auf das falsche Pferd, denn die Konzilskir…More
@Ottaviani Wieder outen Sie sich als Besserwisser und Kenner der Materie und stellen einen einfachen unbekannten Pater Weinandy über diese verdienten und anerkannten Kirchenmänner ! Warum ? Weil Ihnen Mgr Vigano, Schneider und Burke nicht in Ihr Glaubenskonzept passen ! Weil Ihnen die Konzilskirche mit Franzikus an der Spitze gefällt. Leider setzen Sie auf das falsche Pferd, denn die Konzilskirche hat keinen Bestand und ist am Abstürzen, sie hat keinen Segen von oben ... !
Ottaviani
worin bestehen den die Verdienste von Mgr Vigáno oder der Hw Herren Burke und Mgr Schneider
Sie erzählen "Ihrem" Publikum was dieses hören will?
Vielmehr Sie wiederholen Papageienhaft was Mfr Lefebvre schon vor 50 Jahren gesagt hat und genießen ihre Gehälter und Pensionen
das ist Schmierenkomödie
Man kann zu Mgr Thuc stehen wie man will aber er Mgr Lefebvre Mgr Castro Meyer waren wenigstens …More
worin bestehen den die Verdienste von Mgr Vigáno oder der Hw Herren Burke und Mgr Schneider
Sie erzählen "Ihrem" Publikum was dieses hören will?
Vielmehr Sie wiederholen Papageienhaft was Mfr Lefebvre schon vor 50 Jahren gesagt hat und genießen ihre Gehälter und Pensionen
das ist Schmierenkomödie
Man kann zu Mgr Thuc stehen wie man will aber er Mgr Lefebvre Mgr Castro Meyer waren wenigstens konsequent
Das einzige was mir an Papst Franziskus gefällt ist wie er den Wahnsinn von Pius IX konsequent umsetzt und die ganzen Frömmler auflaufen läßt
ich setzte im übrigen auf keinen der Klepper weder "Konzilskirche"
noch "Tradihausen" beide sind zu einfach gestrickt
Roß eins ist eine Panik Reaktion Roß ist ein Fantasie Produkt das funktioniert auf die Dauer beides nicht
Ottaviani
@Eugenia-Sarto Ja stimmt Sie gehören zu dem Publikum dieses Herrn aber sein Gerede hat keinerlei Wirkung so lange er nicht handelt
Ottaviani
Nun Mgr Vigáno war immer schon etwas schwierig und von seiner Wichtigkeit extrem überzeugt jetzt ist er endlich in der Rolle wo er sein kleines Privat Theater aufführen kann sein Publikum hat den er tut ja nichts er schwingt nur große Worte das selbe gilt für Mgr Schneider und Em Burke
Heilwasser
Oh, ein neunmalkluger Richter, der hier Fabeleien verbreitet.
Mk 16,16
@Ottaviani: Alles was Sie da aussagen, trifft leider auf Sie zu.
Vered Lavan
Wer wirklich wissen will, was Modernismus ist und bedeutet, dem empfehle ich diese beiden tiefgreifenden Artikel: www.antimodernist.org/…/modernistengesc… +++ www.antimodernist.org/…/modernistengesc…. Modernistengeschwätz braucht einen wirklich nicht zu beeindrucken.
rumi
Von wem ist dann Pater Weinandy beeinflusst? Wenn er schon von Ideologie spricht, dann frage ich ihn, welche Ideologie dann Christus verfolgt hat? Persönliche Angriffe sind immer ein Zeichen der Schwäche, wenn man keine wirklichen Argumente mehr hat, oder wenn man eine Gefahr wittert für sich selber oder sein ideologisches System. Meistens schweigen die Freimaurer, aber wenn es um den Kragen …More
Von wem ist dann Pater Weinandy beeinflusst? Wenn er schon von Ideologie spricht, dann frage ich ihn, welche Ideologie dann Christus verfolgt hat? Persönliche Angriffe sind immer ein Zeichen der Schwäche, wenn man keine wirklichen Argumente mehr hat, oder wenn man eine Gefahr wittert für sich selber oder sein ideologisches System. Meistens schweigen die Freimaurer, aber wenn es um den Kragen geht, dann sähen sie überall Gift.