de.news
1183.1K
Rumanus shares this
5
'Cionci stellt fest, dass die Heraldik eine klare und präzise offizielle Sprache ist, die für ihn bestätigt, dass "der Papst nur Benedikt XVI. ist."'

Der verschwörungstheoretische Rückschluss des Herrn Cionci ist natürlich Unsinn. Die Heraldik müsste das anzeigen, was amtlich Sache ist, und nicht umgekehrt.
Confitemini Domino
Wer meint Benedikt wüsste nicht, das er noch DER Papst ist, der ist enwteder blind blöd oder taub.
Pretorius
Ganz klar Benedikt XVI ist und bleibt Papst bis zu seinem heimgang
Ein Priester
Der Mensch braucht keine professur jedoch ein bisschen Verstand um erkennen zu können, wer in Wahrheit der von Gott erwählte Nachfolger Petri ist, sowie unterscheiden zu können welche Figur es ist welcher aktuell auf dem Thron sitzt. Beten wir für den heiligen Vater
Eric Jones
"DER" Papst ist "nur" eine Symbolfigur. Seine Macht begenzt sich auf die Kirche ähnlich eines Geschäftführers einer Firma. Des Weiteren ist es sehr anmaßend zu behaupten, dass in einer geheimen Wahl von einer Runde alter Männer Gottes Wille sich durchsetzt. Würde Gott in solche Dinge eingreifen, wäre jede Papstwahl nach dem ersten Wahlgang entschieden.
Confitemini Domino
@Eric Jones Gottes Wille hat sich in einem kleinen Säugling in Bethlehem durchgesetzt, dass ist genauso schwer mit dem Verstand zu erklären, wie die Tatsache, dass genau dieser Säugling als verklärter erwachsener Mensch - und dennoch immer Gott - hier auf Erden durch einen Stellverteter, den Papst, wirkt.
BruderClaus
Die Geisterweckung des Hohepriesters,
Papst Benedikt XVI und des Rest!

Haggai 1:

“ 15 das war am vierundzwanzigsten Tag des sechsten Monats
. Im zweiten Jahr des Königs Darius,
14 Und der HERR weckte den Geist des Statthalters von Juda, Serubbabel, des Sohnes Schealtiëls, und den Geist des Hohepriesters Jehoschua, des Sohnes des Jozadak, und den Geist all derer, die vom Volk noch übrig…More
Die Geisterweckung des Hohepriesters,
Papst Benedikt XVI und des Rest!

Haggai 1:

“ 15 das war am vierundzwanzigsten Tag des sechsten Monats
. Im zweiten Jahr des Königs Darius,
14 Und der HERR weckte den Geist des Statthalters von Juda, Serubbabel, des Sohnes Schealtiëls, und den Geist des Hohepriesters Jehoschua, des Sohnes des Jozadak, und den Geist all derer, die vom Volk noch übrig waren, sodass sie kamen und die Arbeit am Tempel ihres Gottes, des HERRN der Heerscharen, aufnahmen;“

Die Gabe des Geistes ist die "Erstlingsgabe" des Ewigen Lebens.

Römer 8 (EÜ):
"23 Aber nicht nur das, sondern auch wir, obwohl wir als Erstlingsgabe den Geist haben, auch wir seufzen in unserem Herzen und warten darauf, dass wir mit der Erlösung unseres Leibes als Söhne offenbar werden."

Die angesprochenen Einzelpersonen sind:
Haggai = “Der niedergerissene Tempel wird wieder aufgebaut“
Serubbabel = “Leiter der Heimkehr aus Babel“

Hohepriester Jehoschua = “Fortsetzung, Retter der Welt“
= Papst Benedikt XVI

König Darius = “König von Persien“
Oenipontanus
Das halte ich für reine Phantasie!
Goldfisch
Ex ist vollkommen deplatziert!!! ->>> WEG damit, dient zur Fehlinterpretation!!! >>> Danke!!!
Cionci stellt fest, dass die Heraldik eine klare und präzise offizielle Sprache ist, die für ihn bestätigt, dass "der Papst nur Benedikt XVI. ist." >> Genau so ist es und nicht anders!!! << Somit ist alles gesagt und Bergoglio kann seinen Hut nehmen und das Weite suchen. Tschüss, es war nicht mal nett…More
Ex ist vollkommen deplatziert!!! ->>> WEG damit, dient zur Fehlinterpretation!!! >>> Danke!!!
Cionci stellt fest, dass die Heraldik eine klare und präzise offizielle Sprache ist, die für ihn bestätigt, dass "der Papst nur Benedikt XVI. ist." >> Genau so ist es und nicht anders!!! << Somit ist alles gesagt und Bergoglio kann seinen Hut nehmen und das Weite suchen. Tschüss, es war nicht mal nett mit dir, Bergoglio,... Zerstörer, Verwirrer, Falscher Prophet!
Lasst bitte das scheußliche "Ex" weg, danke.
Mile Christi
Hat er hingeschmissen oder nicht? Sie sind wohl auch schon zur Pippi LANGSTRUMPF Generation gehörig: ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt!
Der Papst hat natürlich nicht hingeschmissen. Und selbst wenn, kein anderer Papst der Vergangenheit wird mit "Ex" angesprochen. Man sprich weder von einem Ex-Petrus, noch von einem Ex-Leo I oder Ex-Gregor I oder einem Ex-Pius X.
GOKL015
Es gibt keinen "EX-Benedikt" ! Er ist noch immer Papst, trägt dazu auch die entsprechenden Insignien, weiters unterzeichnet er auch noch mit Papst (emeri.) ...usw.
Er wurde in einem gültigen Konklave gewählt.
Ist daher auch legitimer Nachfolger Christi, der durch den Hl. Geist dazu berufen wurde.
Der andere ist auch Papst! Auch er wurde mit Hilfe eines Geistes dazu berufen. Durch sein eigenes …More
Es gibt keinen "EX-Benedikt" ! Er ist noch immer Papst, trägt dazu auch die entsprechenden Insignien, weiters unterzeichnet er auch noch mit Papst (emeri.) ...usw.
Er wurde in einem gültigen Konklave gewählt.
Ist daher auch legitimer Nachfolger Christi, der durch den Hl. Geist dazu berufen wurde.
Der andere ist auch Papst! Auch er wurde mit Hilfe eines Geistes dazu berufen. Durch sein eigenes geheimes Konklave gewählt, und durch seine getreuen auf auf den Tron gehievt!
Der Unterschied liegt also im Geist der ihn rief! Hier gibt es nur 2, den Geist Gottes und den Geist der Welt (Teufel) !
Gott beruft nur jeweils einen Nachfolger, weil er auch nur einen Christus gesandt hat, der Geist der Welt, (Teufel), könnte theoretisch beliebige Nachfolger erwählen!
Goldfisch
Der andere ist der ANTIpapst - denn keiner will - keiner braucht - der keinem außer Satan dient!
Bethlehem 2014
Ist mir ja ganz neu: daß man Papst wird durch ein Wappen...
Demnach ist Petrus wohl nie Papst gewesen!
Solimões
sehr geistreich!
Tatsächlich kann ein emeritierter Bischof das angestammte Wappen verwenden,aber beiErzbischöfen ohne Pallium.
Bethlehem 2014
Der Bischof von Rom ist ja kein Erzbischof... 🤔 😇 😲
Jan Kanty Lipski
Da er nicht abgedankt hat, so kann er weiterhin das Wappen verwenden.
traditionundglauben.com/…kade-oder-warum-franziskus-keine-standesgnade-hat/
Solimões
ad 2: ??????