Gottfried von Globenstein
Eine altbekannte Allianz aus Seuchenwächtern, Medien, Ärzten und Pharmalobby ist auch zu Corona-Zeiten wieder am Werk - man trifft auf erstaunliche personelle Kontinuitäten über fast zwanzig Jahre hinweg.
Die Bärin
Sehr interessant!
Gottfried von Globenstein
Die Welt lebt aktuell im Wartesaal der Apokalypse. Das ist kein Zufall. Denn es gibt eine lange Vorgeschichte, die eine Ahnung von der Offenbarung vermittelt, die uns noch bevorstehen soll.
Andreas Tauschner
Das scheint so Wahrheit sehr nahe.
One more comment from Zweihundert
Zweihundert
Gottfried von Globenstein
Nach dem Buch fragt man nicht mehr, wer Drosten ist. Man weiß dann: Es ist ein Mann, der immer zur Stelle ist, wenn eine Pandemie verkündet werden kann. Er benötigt diese Momente, diese Show. Den Redaktionen ist dabei völlig egal, dass dessen Warnungen sich zuverlässig als falsch erwiesen!
Andreas Tauschner
DANKE fuer Einstellung ! Das ist gut Hinweis und zum Erkennen.