Clicks24

J. Pieper: Hinführung zu Thomas von Aquin (9/12)

Santiago74
IX. Das mittelalterliche Latein, keine tote Sprache. Universität und »technische« Sprache. Von Cicero und Seneca über Boethius zu Thomas: Übersetzung aus dem Griechischen. Das Schöpferische dieses …More
IX. Das mittelalterliche Latein, keine tote Sprache. Universität und »technische« Sprache. Von Cicero und Seneca über Boethius zu Thomas: Übersetzung aus dem Griechischen. Das Schöpferische dieses Aneignungsvorgangs – Sprachliche Schönheit bei Thomas: vollendeter Werkzeug-Charakter. Dennoch Vermeidung der künstlichen Fachsprache. Mißtrauen gegen die »Terminologie«. Der lebendige Sprachgebrauch als Norm – Nüchternheit der Rede als Ausdruck äußerster Offenheit für Realität.