Clicks998
Ratzi
47
Donald Trump: Wir brauchen Hilfe vom Boss (Jesus Christus)! Trump mahnt zum Glauben an Gott, nicht an Masken, und sagt den Amerikanern, sie sollen "Hilfe vom Boss" erbitten. Quelle: youtube.com/…More
Donald Trump: Wir brauchen Hilfe vom Boss (Jesus Christus)! Trump mahnt zum Glauben an Gott, nicht an Masken, und sagt den Amerikanern, sie sollen "Hilfe vom Boss" erbitten.

Quelle: youtube.com/watch?v=oNf8bpQJj_U
Mario Dzakula
Er ist Kabbalist wie seine Tochter, leider alles nur Show
Ratzi
Trump meint es ehrlich in seiner Rede. Hier ein paar Fotos die dafür sprechen. Melania hat übrigens bei der Hochzeit in der rechten Hand einen Rosenkranz getragen... anstelle von Blumen! Wenn Trump angeblich so ein böser Mensch sein soll, hätte er das niemals zugelassen! Den Eid bei der Inauguration hat Trump auf die Bibel, die er von seiner frommen Mutter geschenkt bekam, gesprochen. Trump …More
Trump meint es ehrlich in seiner Rede. Hier ein paar Fotos die dafür sprechen. Melania hat übrigens bei der Hochzeit in der rechten Hand einen Rosenkranz getragen... anstelle von Blumen! Wenn Trump angeblich so ein böser Mensch sein soll, hätte er das niemals zugelassen! Den Eid bei der Inauguration hat Trump auf die Bibel, die er von seiner frommen Mutter geschenkt bekam, gesprochen. Trump zeigt stolz diese Bibel.
Waagerl
Im Oktober 2020 erklärte er, sich fortan als nicht konfessionsgebundenen Christen zu sehen. Zitatende

Was ich selber denke, red und tu... Hier gibts ja auch so einige, die zwischen, Katholizismus, Protestantismus, Weltreligionen und NWO hin und her taumeln. Gerade wie es in den Kram passt! 😷 🤥
Waagerl
... aber ein Donald Trump, der nicht mal Katholik ist, in den Himmel gelobt. Zitatende

Donald Trump hat schon mehr Werke der Barmherzigkeit durchgeführt, als es die meißten Kirchenvertreter, PF und viele Christen tun.

Für mich ist Trump deshalb mehr Katholik, als die genannten!
Waagerl
Aber wem die Sinne verschlossen sind, für die Wahrheit und Gerechtigkeit, wird dass nicht einsehen wollen!
10 more comments from Waagerl
Waagerl
Ich frage mich auch wie die hier ablehnende Haltung der Impfung gegenüber mit der absoluten Befürwortung zur Impfung von Donald Trump zusammenpasst. Wohlgemerkt von denselben Leuten. Zitatende

Wenn ie die Zusammenhänge der Politik und die Hintergründe der NWO verstehen würden, kämen Sie dahinter!
Waagerl
Impfungen lösen keinen Autismus aus. Es geht auch nicht darum, ob Trump sich impfen lässt oder nicht. Vielmehr darum wie er zur Impfung steht. Zitatende

Einfach lächerlich Ihre Hartnäckigkeit!

Liefern Sie Beweise und lamentieren nicht immer blos.

Sie tun ja so, als wollen Sie, Gott, die Welt erklären!
Waagerl
Schauen Sie sich das Video von Sonia Crisye an, wie Trump von der KPC getäuscht wurde. Und was es mit der Impfung auf sich hat: Stichwort: Warnung an Europa.
Waagerl
Es geht auch nicht um Zwangsimpfung. Er ist Befürworter. Er sieht Rettung in der Impfung. Das ist Fakt. Das hat er getwittert. Das ist ja auch völlig ok. Mich nervt nur dieses heuchlerische Gerede ständig. Zitatende

Warum verdrehen Sie Trump immer das Wort im Mund? Trump ist a) nicht für Zwangsimpfung, stellt das b)unter Freiwilligkeit.

Und wenn hier jemand heuchelt, ist das die Person, welche…
More
Es geht auch nicht um Zwangsimpfung. Er ist Befürworter. Er sieht Rettung in der Impfung. Das ist Fakt. Das hat er getwittert. Das ist ja auch völlig ok. Mich nervt nur dieses heuchlerische Gerede ständig. Zitatende

Warum verdrehen Sie Trump immer das Wort im Mund? Trump ist a) nicht für Zwangsimpfung, stellt das b)unter Freiwilligkeit.

Und wenn hier jemand heuchelt, ist das die Person, welche Threads über Üble Nachrede

einstellt und selbst stets und ständig, die Guten verurteilt und die Bösen schützt!
Waagerl
Was Sie absolut nicht begreifen ist, dass es kein natürliches Virus gibt. Und jene die durch den Biokampfstoff verseucht wurden, mit Impfstoffen abgesichert werden. Andere sind einfach nur Angsterkrankt. Und wieder andere wittern überall nur Geschäfte in Millionen und Milliardenhöhe. Außerdem sind viele Politiker, in dubiose Geschäfte verwickelt und nun in Abhängigkeit zueinander.

Aber den groß…
More
Was Sie absolut nicht begreifen ist, dass es kein natürliches Virus gibt. Und jene die durch den Biokampfstoff verseucht wurden, mit Impfstoffen abgesichert werden. Andere sind einfach nur Angsterkrankt. Und wieder andere wittern überall nur Geschäfte in Millionen und Milliardenhöhe. Außerdem sind viele Politiker, in dubiose Geschäfte verwickelt und nun in Abhängigkeit zueinander.

Aber den großen und Mächtigen geht es um den Great Reset! Sie lassen die Puppen tanzen!
Waagerl
Genau @Ratzi Hätte Trump Imfungen ausgeschlossen, hätten seine Feinde sich gefreut und Trump als korrupt verunglimpft. Dann hätte Biden den Sieg sicher in seiner Tasche gehabt!

Und wieviele Länder da noch mitgespielt haben am Wahlbetrug ist ja nun kein Geheimnis mehr!

Das ist ein Teufelskreis, der sich noch lange hin ziehen wird.

Die Machthaber haben ihre Fäden in der ganzen Welt gesponnen!…
More
Genau @Ratzi Hätte Trump Imfungen ausgeschlossen, hätten seine Feinde sich gefreut und Trump als korrupt verunglimpft. Dann hätte Biden den Sieg sicher in seiner Tasche gehabt!

Und wieviele Länder da noch mitgespielt haben am Wahlbetrug ist ja nun kein Geheimnis mehr!

Das ist ein Teufelskreis, der sich noch lange hin ziehen wird.

Die Machthaber haben ihre Fäden in der ganzen Welt gesponnen!
Waagerl
Falls Trump Kenntnis hatte von der Verwendung von Zellen abgetriebener Kinder, dann ist er halt auch ein Verbrecher wie Bergoglio. @Ratzi

Können Sie es aufhalten, welche Impfstoffe, oder welche Medikamente, die Bosse unter dem Deckmantel an die Menschen bringen?

Trump ist nicht allein Amerika!

Genau so wenig, wie Sie, allein, die Kirche sind!
Waagerl
Außerdem ständig das selbe Gehetze von den immer selben Leuten? Zu welchem Zeitpunkt war Trump erkrankt! Und was hatte er zu verlieren? Sollte er Amerika, den korruptrn Eliten überlassen und die Menschen, welche Hoffnung auf ihn setzen, im Stich lassen?
Waagerl
Hier gibt es im Forum, so viele Leute, die soviel selber Dreck am Stecken haben.

Ich glaube diesers Bashing gegen Trump ist nur ist nur Mittel zum Zweck um die eigenen politischen Interessen zu untermauern.
Waagerl
Einige leben selber unter so einer großen Lebenslüge und nehmen Trump nun als Buhmann her, weil sie eine Rechtfertigung für ihre eigene Lebenslüge brauchen!
Nicky41
Im Oktober 2020 erklärte er, sich fortan als nicht konfessionsgebundenen Christen zu sehen.
Nicky41
Mir ist es völlig egal welcher Konfession (oder auch eben nicht ) Donald Trump angehört. Ich wundere mich nur ein wenig. Hier wird alles, was auch nur ein Stück weit vom katholischen Glauben abweicht, verteufelt... aber ein Donald Trump, der nicht mal Katholik ist, in den Himmel gelobt. Merkwürdig. Wo ist da die Toleranz Menschen gegenüber, die z.B. die Handkommunion empfangen, die nicht die …More
Mir ist es völlig egal welcher Konfession (oder auch eben nicht ) Donald Trump angehört. Ich wundere mich nur ein wenig. Hier wird alles, was auch nur ein Stück weit vom katholischen Glauben abweicht, verteufelt... aber ein Donald Trump, der nicht mal Katholik ist, in den Himmel gelobt. Merkwürdig. Wo ist da die Toleranz Menschen gegenüber, die z.B. die Handkommunion empfangen, die nicht die alte Messe besuchen und und und?
Ratzi
Die Kranken bedürfen der Medizin, nicht die Gesunden!
Nicky41
Ich frage mich auch wie die hier ablehnende Haltung der Impfung gegenüber mit der absoluten Befürwortung zur Impfung von Donald Trump zusammenpasst. Wohlgemerkt von denselben Leuten.
Ratzi
Donald Trump und seine Familie werden sich nicht impfen lassen. Trump ha ja einen Sohn, der wegen einer Impfung Autist ist. Gebrannte Kinder scheuen das Feuer.
Nicky41
Impfungen lösen keinen Autismus aus. Es geht auch nicht darum, ob Trump sich impfen lässt oder nicht. Vielmehr darum wie er zur Impfung steht.
Ratzi
Trump wird niemals eine Zwangsimpfung anordnen. Wenn die Mehrheit des Volkes aber für das Impfen ist, kann er doch nicht öffentlich dagegen sein. Er wollte ja die Hydroxychloroquin plus Zink Therapie empfehlen, wurde aber von einem gigantischen medialen Shitstorm fertiggemacht. Hydroxychloroquin plus Zink ist eine Therapie, die 100% erfolgreich ist, aber praktisch nichts kostet. In armen Ländern …More
Trump wird niemals eine Zwangsimpfung anordnen. Wenn die Mehrheit des Volkes aber für das Impfen ist, kann er doch nicht öffentlich dagegen sein. Er wollte ja die Hydroxychloroquin plus Zink Therapie empfehlen, wurde aber von einem gigantischen medialen Shitstorm fertiggemacht. Hydroxychloroquin plus Zink ist eine Therapie, die 100% erfolgreich ist, aber praktisch nichts kostet. In armen Ländern wird sie seit vielen Jahren erfolgreich eingesetzt gegen Tropenkrankheiten, hat Millionen Menschen das Leben gerettet. Die geldgierige Pharma-Mafia ist aber so mächtig, dass Trump dagegen wie eine kleine Kirchenmaus dasteht.
Nicky41
Trump befürwortet die Impfungen. Da können Sie meine Nachricht ruhig löschen. Das ändert nichts an den Fakten. Er hat es selber getwittert.Und das ist ja auch okay. Irgendetwas muss im Kampf gegen Corona passieren.
Ratzi
Nicht aber für Zwangs-Impfungen, um das geht es doch. Jeder soll sich impfen lassen, wenn er das will, aber wer es nicht will, soll respektiert werden. Kleines "Detail": Bei der sog. span. Grippe sind nur Geimpfte gestorben: salmartingano.com/…-flu-only-the-vaccinated-died/
Nicky41
Mir ging es jetzt nicht um Zwangsimpfung, sondern um die Impfung allgemein. Ich sehe es übrigens auch so wie sie. Man hat die Entscheidung für oder gegen die Impfung eines jeden Einzelnen zu respektieren. Zwangsimpfung geht natürlich gar nicht. Mir ging es lediglich darum, dass hier gegen die Impfung gewettert wird, aber bei Trump von denselben Leuten wieder die große Ausnahme gemacht wird. Und …More
Mir ging es jetzt nicht um Zwangsimpfung, sondern um die Impfung allgemein. Ich sehe es übrigens auch so wie sie. Man hat die Entscheidung für oder gegen die Impfung eines jeden Einzelnen zu respektieren. Zwangsimpfung geht natürlich gar nicht. Mir ging es lediglich darum, dass hier gegen die Impfung gewettert wird, aber bei Trump von denselben Leuten wieder die große Ausnahme gemacht wird. Und die gibt es nicht. Trump hat Impfstoffe besorgt, der Zulassung "Beine" gemacht und Milliarden dafür bezahlt.
Ratzi
Sagen wir es einmal so: Die Trump-Administration hat die Impfungen besorgt und der Zulassung Beine gemacht...
Nicky41
Schauen Sie hier
Ratzi
Trump kann doch gar nicht anders, als dem Druck vom Volk, von der Presse, etc. nachzugeben. Der Druck ist gigantisch. Die Frage ist, ob er weiss, dass in den mRNA-Impfstsoffen Zellen von abgetriebenen Kinder sind. Er muss doch dem Biden zuvorkommen, sonst kommt Biden gross raus. Falls Trump Kenntnis hatte von der Verwendung von Zellen abgetriebener Kinder, dann ist er halt auch ein Verbrecher …More
Trump kann doch gar nicht anders, als dem Druck vom Volk, von der Presse, etc. nachzugeben. Der Druck ist gigantisch. Die Frage ist, ob er weiss, dass in den mRNA-Impfstsoffen Zellen von abgetriebenen Kinder sind. Er muss doch dem Biden zuvorkommen, sonst kommt Biden gross raus. Falls Trump Kenntnis hatte von der Verwendung von Zellen abgetriebener Kinder, dann ist er halt auch ein Verbrecher wie Bergoglio.
Nicky41
Nun, zumindest wusste er, dass das Medikament, welches er während seiner Corona Erkrankung erhalten hat, in der Entwicklung mit Zellen abgetriebener Babys im Zusammenhang steht.
Ratzi
Kann sein, kann aber auch nicht sein. Man müsste es aus seinem Mund hören.
Heilwasser
@sedisvakanz @Ratzi Trump ist christgläubig, das hat er mehrfach gesagt und auch schon bewiesen und zwar in einem allgemeineren Sinne. Mit seinem Schwiegersohn hatte er doch schon Probleme. Durch seine Töchter kann keiner behaupten, er sei antijüdisch, er ist genau das Gegenteil: er ist für Israel, während die "Juden" es zerstören wollen. Trump und sein Schwiegersohn sind Gegner und nicht einer …More
@sedisvakanz @Ratzi Trump ist christgläubig, das hat er mehrfach gesagt und auch schon bewiesen und zwar in einem allgemeineren Sinne. Mit seinem Schwiegersohn hatte er doch schon Probleme. Durch seine Töchter kann keiner behaupten, er sei antijüdisch, er ist genau das Gegenteil: er ist für Israel, während die "Juden" es zerstören wollen. Trump und sein Schwiegersohn sind Gegner und nicht einer Meinung. Trump ist für das wahre Christentum und auch für die wahren Juden.
Heilwasser
Trump hat sich kurz vor seiner ersten Wahlperiode (ca. 2 oder 3 Jahre vorher) zum Christentum bekehrt.
Heilwasser
Der Kushner versucht, dem Trump das ein oder andere unterzujubeln und der Trump wird sich denken, wenn er schon in der Familie ist, kann ich ihn besser kontrollieren.
Waagerl
@Heilwasser Trump wird sich denken, wenn er schon in der Familie ist, kann ich ihn besser kontrollieren. Zitatende

So in etwa waren auch meine Gedanken.
Michael Karasek
Eine bemerkenswerte Rede Herr Präsident Trump,sie werden mit Jesus Hilfe und den Lichtkräften des Universums wieder Präsident von Amerika.Gott segne sie und ihre Familie.
sedisvakanz
Jesus ist der Boss.

Das hat Trump nicht gesagt. Mit keinem Wort!

Der Mann ist ganz schön clever!
Hört euch die Rede noch einmal an und hört diesmal GENAU hin!
Er sagt nur, dass es jemanden gibt, der noch viel bekannter sei als er, Trump.
Das sei Jesus Christus.
Jubel,Jubel.
Kein Wort davon., dass dieser noch berühmtere JESUS CHRISTUS der "BOSS" ist für ihn!

Trumps Lieblingschwiegersohn ist …More
Jesus ist der Boss.

Das hat Trump nicht gesagt. Mit keinem Wort!

Der Mann ist ganz schön clever!
Hört euch die Rede noch einmal an und hört diesmal GENAU hin!
Er sagt nur, dass es jemanden gibt, der noch viel bekannter sei als er, Trump.
Das sei Jesus Christus.
Jubel,Jubel.
Kein Wort davon., dass dieser noch berühmtere JESUS CHRISTUS der "BOSS" ist für ihn!

Trumps Lieblingschwiegersohn ist Jared Kushner, ein Chabad-Lubawitschanhänger - einer sehr reichen , sehr mächtigen und sehr gefährlichen jüdischen Sekte, die auf Teufel komm heraus den Gog/Magog-Krieg anzetteln will, weil
"der Messias in einem Schwall Blut geboren werden muss.", auf den sie so sehnsüchtig warten und wo man ihrer Ansicht nach mit dem Anzetteln dieses großen Krieges nachhelfen kann und soll, dass er schneller kommt.
Für mosaisch gläubige Juden ist Jesus Christus NICHT der Erlöser und Messias.
Ihr Messias wird der ANTICHRIST sein!


Seine Lieblingstochter Ivanka ist wegen Jared Kushner zum Judentum konvertiert und Trump hatte kein Problem damit.
Ich persönlich glaube, dass Trump dem mosaischen Glauben sehr, sehr nahe steht.
Dass er Jesus Christus für den Herrn und Erlöser - den "BOSS" hält, glaube ich absolut nicht.
Es war nur eine raffiierte Rede, wo er die Christgläubigen auf´s Glatteis geführt hat.
Ratzi
Ich gebe Ihnen recht, dass die chassidischen Endzeit-Juden um Donald Trump brandgefährlich sind, weil sie ihre antichristliche Agenda gnadenlos verfolgen und umsetzen. Das gleiche gilt übrigens auch für Putin, der auch von solchen Juden umgeben ist und sie als enge Berater beizieht, was eigentlich nicht verwundern müsste, da Putin in einem jüdischen Quartier in Petersburg aufgewachsen ist. Zu …More
Ich gebe Ihnen recht, dass die chassidischen Endzeit-Juden um Donald Trump brandgefährlich sind, weil sie ihre antichristliche Agenda gnadenlos verfolgen und umsetzen. Das gleiche gilt übrigens auch für Putin, der auch von solchen Juden umgeben ist und sie als enge Berater beizieht, was eigentlich nicht verwundern müsste, da Putin in einem jüdischen Quartier in Petersburg aufgewachsen ist. Zu Trump: Er ist ein Phänomen, der eine noch vor ein paar Jahren als unmöglich erscheinende Wandlung durchgemacht hat. Der Schlüssel für das Verständnis des verwandelten Trump ist u.a. seine Frau Melania, die katholisch ist und den Rosenkranz betet. Auch liess sie das Weisse Haus von einem katholischen Priester exorzieren, bevor sie von New York nach Washington zog. usw. usw.
Trump hat nicht wörtlich gesagt, dass J.C. sein Boss ist, aber dies war genau seine Botschaft in seiner Rede, was denn sonst. Trump ist übrigens auch der erste Präsident in der Geschichte der USA, der Maria, die Mutter Jesu, ins Weisse Haus gebracht hat. usw. usw.
viatorem
@sedisvakanz
Seine Weihnachtsansprache hörte sich aber sehr christlich geprägt an.
Heilwasser
Nicht nur die, auch seine grandiosen Reden zum Schutz des Lebens, aber vor allem das, was er entsprechend seinem Wort auch umgesetzt hat, Finanzierungsentzug der Abtreiber und er hat katholische Richter an den Supreme Court ernannt: Bratt Cavanaugh und Amy Cony Barrett!
Tina 13
🙏🙏🙏
GOKL015
In dieser Zeit solche Reden zu schwingen finde ich Heroisch !
Heilwasser
Great! 😊 So geht Politik!
Heilwasser
Dafür haben ihn 2/3 gewählt.
Wilgefortis
Wieso 2 Drittel? Es waren 47 % (72 Millionen) für Trump und 53 % (81 Millionen) für Biden.
Übrigens die höchste Zahl jemals für einen noch amtierenden und die höchste Zahl jemals für einen gewählten Präsidenten. Nichtsdestotrotz sind halt 81 mehr als 72.
Heilwasser
@Wilgefortis Noch nie hat ein Präsident 72 Millionen Stimmen bekommen (Trumps Stimmen), und das trotz massiven Wahlbetrugs. Und dann glaubt man, dass ausgerechnet der Biden noch mehr bekommen hat? Das kann man völlig vergessen. Ziehen Sie mal die Betrugsstimmen ab: Dominion, Totenwähler, Manipulationen in der Nacht ..... ///Wer sich von Betrügern regieren lässt, wird selber betrogen werden. …More
@Wilgefortis Noch nie hat ein Präsident 72 Millionen Stimmen bekommen (Trumps Stimmen), und das trotz massiven Wahlbetrugs. Und dann glaubt man, dass ausgerechnet der Biden noch mehr bekommen hat? Das kann man völlig vergessen. Ziehen Sie mal die Betrugsstimmen ab: Dominion, Totenwähler, Manipulationen in der Nacht ..... ///Wer sich von Betrügern regieren lässt, wird selber betrogen werden. Dümmer geht's nimmer kann man da nur sagen.
Wilgefortis
Clinton bekam 65 Millionen, Trump damals 62 Millionen, also zusammen 127 Millionen Wähler von 350 Millionen Menschen.
Diesmal sind also mehr zur Wahl gegangen, 154 Millionen, immer noch sehr wenige, immerhin eine Wahlbeteiligung von knapp über 50 %.