Clicks2.1K
de.news
7

Zu kostspielig: Frierender Klosterfrauen

Die zwölf Nonnen des Conceptionistinnenklosters in León, Spanien, verwenden wegen der steigenden Strompreise nachts Kerzen und Laternen.

Sie zahlen bis zu 265 Euro pro Megawatt - im Vergleich zu 125 Euro in den USA.

Das Kloster ist groß, und die Nonnen können die Heizung nur morgens für ein paar Stunden einschalten, sagte eine Nonne gegenüber Antena3.com (22. November). Zurzeit liegen die Temperaturen in León zwischen 0 und 7 Grad.

#newsVcsoiqzjsv



michael7
Ich kenne einen Pater, der sagte, er habe noch nie so gefroren als im eigentlich die meiste Zeit des Jahres warmen Portugal!
Die haben dort meistens keine guten Heizungen. Es ist auch irgendwie seltsam, dass die Nonnen dort mit Strom heizen. Wenn es Nachtspeicheröfen wären, wäre es ja noch vertretbar...
SvataHora
So makaber das klingen mag: das geht ja wieder ganz back to the roots, als es in den Klöstern noch keinen Strom und keine Heizung gab. Natürlich würde ich den Schwestern gerne beides von Herzen vergönnen. Sollen mal die im Geld schwelgenden germanischen "Bischöfe" ("Erzbischof" € 12.000.--/mtl.) etwas von ihrem Überfluss locker machen. (Dabei wird das nichtmal durch die Kirchensteuer finanziert …More
So makaber das klingen mag: das geht ja wieder ganz back to the roots, als es in den Klöstern noch keinen Strom und keine Heizung gab. Natürlich würde ich den Schwestern gerne beides von Herzen vergönnen. Sollen mal die im Geld schwelgenden germanischen "Bischöfe" ("Erzbischof" € 12.000.--/mtl.) etwas von ihrem Überfluss locker machen. (Dabei wird das nichtmal durch die Kirchensteuer finanziert sondern sponsored by Vater Staat 🥵!)
Goldfisch
Ein altes Haus und keinen Ofen, wo man mit Holz kochen und somit auch Heizen kann??
In der Not schlafen halt alle in der Küche .... Schlafsäcke wären auch von VOrteil - nur wenn einmal die Kälte da ist ist Vorsorge wohl verschlafen worden. Daß die Zeiten auf Sturm stehen, wissen wir ja bereits; daher versteh ich nicht, weshalb diese Schwestern nicht auch diese trafen!???
Wilgefortis
Ich habe mal gegoogelt, was Teelichter kosten. Billig scheint Ross Ann zu sein - 90 Stück 3.29 €.
1 Teelicht zu 40 Watt gibt 3600 Watt. Das Kilowatt kostet so rund 91 ct mit Kerzen erzeugt gegenüber 26.5 ct mit Strom erzeugt. (Ist also über dreimal so teuer)
Wilgefortis
Über diesen Preis würde man sich in Deutschland freuen! Man wüsste wissen, wie sich die Einkünfte dazu verhalten,
Vered Lavan
Schlimm! Europa, auch Deutschland droht auch eine Stromkrise. 😭
GOKL015
E-Mail Adresse ?