Libor Halik
614.4K
Janko333
Abortion is a sin! Atheist Abortionist Doctor Sees Unforgettable Vision on Apparition Hill – “Everything changed before my eyes” Her Life is Never the Same. Abortion is a sin! ocistec-purgatory.weebly.com/atheist-abortio…
.
Vegan
"There simply isn't anything close"? Yes there is, in true terms of "pro life", there is more than you care to discuss:

"In the United States, around nine billion animals are slaughtered every year (this includes about 150.4 million cattle, bison, sheep, hogs, and goats and 8.9 billion chickens, turkeys, and ducks) in 5,700 slaughterhouses and processing plants employing 527,000 workers; in …More
"There simply isn't anything close"? Yes there is, in true terms of "pro life", there is more than you care to discuss:

"In the United States, around nine billion animals are slaughtered every year (this includes about 150.4 million cattle, bison, sheep, hogs, and goats and 8.9 billion chickens, turkeys, and ducks) in 5,700 slaughterhouses and processing plants employing 527,000 workers; in 2009, 13,450,000 long tons (13,670,000 t) of beef were consumed in the U.S. alone. In Canada, 650 million animals are killed annually. In the European Union, the annual figure is 300 million cattle, sheep, and pigs, and four billion chickens."

en.wikipedia.org/wiki/Slaughterhouse
christe
PRIONS POUR ARRETER L'AVORTEMENT
rosaireenfantanaitre.free.fr
Ursula Wegmann
Danke, liebe Bibiana !!! Und wo sind jene, die unsere Jugend schon im unreifen Alter verführen ????? 😡 😡 😡
Bibiana
Ein wirklich böses Bild!

Im Kampf gegen die Abtreibung sollten stattdessen aber besser Bilder oder Filme über das wie im Traum lebende Kind im Mutterleib gezeigt werden. Das würde die Menschen mehr (be)rühren und Aufklärung diesbezüglich tut wirklich not, lieber Libor Halik.

Jedoch Frauen in entwürdigender Pose bei Gynäkologen "vorzuführen", sie in Sachen Abtreibung dann auch noch einseitig zu …More
Ein wirklich böses Bild!

Im Kampf gegen die Abtreibung sollten stattdessen aber besser Bilder oder Filme über das wie im Traum lebende Kind im Mutterleib gezeigt werden. Das würde die Menschen mehr (be)rühren und Aufklärung diesbezüglich tut wirklich not, lieber Libor Halik.

Jedoch Frauen in entwürdigender Pose bei Gynäkologen "vorzuführen", sie in Sachen Abtreibung dann auch noch einseitig zu beschuldigen, rettet kein Menschenleben.
Und wo ist denn im Drama der Abtreibung hier der Erzeuger, der das Kind nicht will oder die Eltern, die die Schwangerschaft der Tochter als Schande empfinden? Bitte etwas genauer hinsehen!
TomLuka
Krasse Perspektive aus der Sicht des Anästhesisten. Es sind zwar die "Gynäkologen", die die Abtreibung operativ durchführen. Aber auch die Anästhesie wird mitschuldig. Aufruf an die Anästhesie: Verweigert die Narkosen für diese Art der "Eingriffe" !!!

😡 😡 😡