HerzMariae
Der Bernardus- und Patrimonium-Verlage gab heute folgendes bekannt:

"Ab kommenden Montag, dem 5. Februar 2018, werden wir das Zweigbüro des Bernardus- und Patrimonium-Verlages in der Abtei Mariawald schließen und in unsere Zentrale nach Aachen verlegen. Dies geschieht einerseits aufgrund der traurigen Entwicklungen in Mariawald, andererseits möchten wir aber auch die Synergieeffekte des …More
Der Bernardus- und Patrimonium-Verlage gab heute folgendes bekannt:

"Ab kommenden Montag, dem 5. Februar 2018, werden wir das Zweigbüro des Bernardus- und Patrimonium-Verlages in der Abtei Mariawald schließen und in unsere Zentrale nach Aachen verlegen. Dies geschieht einerseits aufgrund der traurigen Entwicklungen in Mariawald, andererseits möchten wir aber auch die Synergieeffekte des Standorts Aachen besser nutzen, um unsere Buchprojekte effizienter betreuen und umsetzen zu können."
Libertas Ecclesiae
„Die letzte Messe - in Mariawald und anderswo - ist noch nicht gelesen.“
SvataHora
@pio molaioni - Sie werden schon noch hören, ob das "Gerüchte" sind oder nicht! "Francis" plays for keeps!
ELJON
Ein guter Name für die Konzilskirche wäre "Die Menschenkirche". Ganz im Sinne des VII.

Der Mensch also, der eine und ganze Mensch, mit Leib und Seele, Herz und Gewissen, Vernunft und Willen steht im Mittelpunkt unserer Ausführungen.
(gaudium et spes)
Tradition und Kontinuität
@Sanctus Bonifatius
Jemand vom Schlage des vom Konzilsgeist erfüllten Bergoglio musste also zwangsläufig irgendwann kommen.
"Bergoglio" hat das Konzil im Gegensatz zu seinen Vorgängern, eben nicht verinnerlicht. Ich will nicht sagen, dass alles, was er tut, falsch oder schlecht ist, beileibe nicht, aber das Falsche und Schlechte, was er auch tut oder sagt, entspringt mit Sicherheit nicht dem …More
@Sanctus Bonifatius
Jemand vom Schlage des vom Konzilsgeist erfüllten Bergoglio musste also zwangsläufig irgendwann kommen.
"Bergoglio" hat das Konzil im Gegensatz zu seinen Vorgängern, eben nicht verinnerlicht. Ich will nicht sagen, dass alles, was er tut, falsch oder schlecht ist, beileibe nicht, aber das Falsche und Schlechte, was er auch tut oder sagt, entspringt mit Sicherheit nicht dem Geist des Konzils, sondern irgendwelchem links-liberalem traditionsfeindlichem Gedankengut. Den echten Konzilsgeist kann man z.B. bei Kirchenführern wie Meisner oder Sarah finden.
iKKK - Inkompetenzkompensationskompetenz
Schade. In der Tat.
Und die Tat, diese Tat richtet das Bistum.
Versatz
Schade darum.
SvataHora
Habe in der Abtei per email nachgefragt. Mal sehen, ob Antwort kommt.
Tradition und Kontinuität
"Trotzdem werden die Konzilskonservativen nie die Hoffnung aufgeben, dass die Konzilskirche zum Glauben zurückkehrt." (PaulK)
Die "Konzilskirche" braucht nicht zum Glauben zurückzukehren. Sie ist die einzige katholische Kirche, ergo die einzige Kirche überhaupt, die es gibt, und die den Glauben, zumindest in der Theorie, in seiner ganzen Fülle hat. Dass diese Kirche zur Zeit schlecht geführt …More
"Trotzdem werden die Konzilskonservativen nie die Hoffnung aufgeben, dass die Konzilskirche zum Glauben zurückkehrt." (PaulK)
Die "Konzilskirche" braucht nicht zum Glauben zurückzukehren. Sie ist die einzige katholische Kirche, ergo die einzige Kirche überhaupt, die es gibt, und die den Glauben, zumindest in der Theorie, in seiner ganzen Fülle hat. Dass diese Kirche zur Zeit schlecht geführt wird, das ist ein anderes Kapitel.
"plane qualis dominus, talis et servus". (stafan4711)
Genau. Und deswegen wäre uns diese traurige Geschichte unter Papst Benedikt tatsächlich wohl erspart geblieben.
Endor
Shalom! Nun, Sie können es nachlesen bei Cannora Mori, Anna Maria Taigi, Pater Pio,
Don Ottavio Michellini, Garabandal, Akita : Die Gottlosigkeit der Menschen wird durch
die Reinigung der Erde während der drei Tage der Finsternis ausgelöscht, danach wird
die kath. Kirche weltweit blühen wie nie zuvor. Shalom !
Gerti Harzl
@esra Shalom! Woher können Sie das wissen, oder vermuten Sie es nur?
Endor
Shalom ! Nach der Noah_Zeit wird Mariawald wieder blühen. Shalom!
Katharina Maria
@SvataHora
Was soll Ihre provozierende Bemerkung, jetzt würde es wieder "boshafte Kommentare auf den Vatikan & Co. hageln"?
____________
Ja, leider.
Mehr kann er halt nicht!! 😁
Gerti Harzl
Zitat: "Trotzdem werden die Konzilskonservativen nie die Hoffnung aufgeben, dass die Konzilskirche zum Glauben zurückkehrt."
---
@PaulK Falle ich bei Ihnen in die Kategorie "konzilskonservativ"? Dann sage ich was dazu, sonst nicht.
Dolfi
PaulK - nachdenken worüber? Das sollten Sie schon angeben. Ich würde es sehr gerne, aber wenn Sie es mir nicht sagen... Huuuh, wie gerne hätte ich die Augen offen, wüsste ich, was Sie unter Augen öffnen verstehen: Konser(ven)...tief oder Modernis(chen)tentum...?
SvataHora
@pio molaioni - Was soll Ihre provozierende Bemerkung, jetzt würde es wieder "boshafte Kommentare auf den Vatikan & Co. hageln"? Das ist scheinbar alles, was Sie zu dieser traurigen Nachricht zu sagen haben.
SvataHora
Mariawald geschlossen? Kann ich mir gut vorstellen! Unter Papst Benedikt XVI. wäre das nicht passiert. Sollen doch die Mönche und Patres nach Hohenfurth in Südböhmen gehen. Sind zwar Zisterzienser aber altrituell. Da müsste doch eine Lösung gefunden werden. - Mir war schon seit Jahren klar, dass Mariawald den kirchlichen Autoritäten ein Dorn im Auge ist, der beseitigt werden muss.
Libertas Ecclesiae
Gibt es eine Quelle für diese Meldung? Weder auf der Homepage der Abtei, der Diözese Aachen oder des Vatikans ist darüber bislang etwas zu finden, auch nichts darüber, zu welchem Zeitpunkt die Abtei geschlossen werden soll.
PaulK
Trotzdem werden die Konzilskonservativen nie die Hoffnung aufgeben, dass die Konzilskirche zum Glauben zurückkehrt. Gleich wird hier auch @Tradition und Kontinuität auftauchen und schreiben, dass das Ganze unter dem heiligen "Papst" Benedikt nicht passiert wäre. 🙄 Leute, wacht doch endlich auf, öffnet eure Augen und denkt ein wenig mit! 🚬 😎