Clicks677
Erntehelfer
8

Kaum Thema in Medien: GRÜNE forderten Sex mit Kindern!

Haarklein suchen Journalisten nach Vergehen von
einzelnen Kirchenleuten aus den 1960er Jahren usw.
Bei den GRÜNEN schaut man lieber nicht hin...
twitter.com/…PPE/status/1361262374188183552

nujaas Nachschlag
Daraus kann man lernen. Die Verfehlungen aus den siebziger und frühen achtziger Jahren liessen sie 14/15 nicht nur unabhängig aufklären, sie gaben dem Gutachter völlig freie Hand auch was Zeitpunkt und Art der Veröffentlichung betraf. Es gab einen Einbruch bei einigen Wahlen und dann war es auch vorüber.
Bei Kirchens zieht sich das Thema unglaublich lange, dann auch noch jedes Bistum mit eigenen …More
Daraus kann man lernen. Die Verfehlungen aus den siebziger und frühen achtziger Jahren liessen sie 14/15 nicht nur unabhängig aufklären, sie gaben dem Gutachter völlig freie Hand auch was Zeitpunkt und Art der Veröffentlichung betraf. Es gab einen Einbruch bei einigen Wahlen und dann war es auch vorüber.
Bei Kirchens zieht sich das Thema unglaublich lange, dann auch noch jedes Bistum mit eigenen Gutachtenveröffentlichungstermin, ein Bistum mit zwei Gutachten.... so hat man wirklich ausgiebig was davon.
romanza66
Wenn man auch einen Pädophilen mit an vorderster Front hat.
Sunamis 49
🤮 🤮 🤮 🤮 😡
rose3
Und solche haben wir in der Regierung🤮
nujaas Nachschlag
Zur Zeit nicht
Sahnetorte
Damit es nicht von unseren linksgrünen Internetwächtern gelöscht
werden kann, habe ich es gut archiviert:
Man rechnet mit ca. 1.000 Missbrauchsopfern durch Grüne!
archive.ph/69AyA
archive.ph/tvLAG
Was für eine Heuchelei der Medien stattdessen wegen Kard. Woelki,
der keinen einzigen Missbrauch begangen hat!More
Damit es nicht von unseren linksgrünen Internetwächtern gelöscht
werden kann, habe ich es gut archiviert:
Man rechnet mit ca. 1.000 Missbrauchsopfern durch Grüne!
archive.ph/69AyA
archive.ph/tvLAG
Was für eine Heuchelei der Medien stattdessen wegen Kard. Woelki,
der keinen einzigen Missbrauch begangen hat!
Lisi Sterndorfer
Kindesmissbrauch, der zu 99,7 Prozent in nicht-kirchlichen Einrichtungen stattfindet, ist natürlich nur ein Problem der Kirche.