Clicks829
Gerhard 46
23

US-Erzbischof: Deutsche Bischöfe gefährden Einheit der Kirche

Anpassung an die weltliche Moral trage nicht dazu bei, die Kirchen zu füllen. Nur die Begegnung mit Jesus Christus, Treue zu ihm und Verbindung mit ihm bringen Frucht, schreibt Erzbischof Aquila.
Die deutschen Bischöfe gefährden die Einheit der Kirche, wenn sie im Rahmen des „synodalen Wegs“ in lehramtlichen Fragen Beschlüsse fassen, die nicht im Einklang mit der Lehre der Kirche stehen. Vor dieser Entwicklung warnte Samuel Aquila (Foto), der Erzbischof von Denver (US-Bundesstaat Colorado) in einer Kolumne für den Denver Catholic.
Unter der Führung von Kardinal Reinhard Marx würden die Bischöfe in Deutschland gemeinsam mit einer Gruppe Laien eine „Synode“ planen, in der es bindende Abstimmungen über Änderungen der Lehre, etwa hinsichtlich der Ordination von Frauen, der Segnung gleichgeschlechtlicher Paare oder anderer Fragen der Sexualmoral, geben solle.
QUELLE: www.kath.net/news/69323
simeon f.
Ist es nicht sehr einfältig, davon auszugehen, dass in der "Kirche" wie wir sie heute erleben, eine Einheit existiert, die gefährdet ist? Der deutsche Sonderweg wird den unzähligen, bereits existierenden Spaltungen nur noch ein paar weitere hinzufügen. Das ist das Kennzeichen der babylonischen Menschenmachwerkshure. "Wir sind Legion". Die Braut Christi hat mit diesem diabolischen Nachäffungsverei…More
Ist es nicht sehr einfältig, davon auszugehen, dass in der "Kirche" wie wir sie heute erleben, eine Einheit existiert, die gefährdet ist? Der deutsche Sonderweg wird den unzähligen, bereits existierenden Spaltungen nur noch ein paar weitere hinzufügen. Das ist das Kennzeichen der babylonischen Menschenmachwerkshure. "Wir sind Legion". Die Braut Christi hat mit diesem diabolischen Nachäffungsverein nichts gemeinsam.
Zion1 and 2 more users like this.
Zion1 likes this.
Eremitin likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Tina 13