Clicks43
Heilwasser
7

Heilige Familie wandelt über Bayern im Jahre 2007 (27-28)

Heilige Familie wandelt über Bayern im Jahre 2007
(27-28). Eine wahre Begebenheit!

25.6.2007, Camael, 14:20 Uhr, 27

Sind wieder unterwegs. Wir gehen zu einem Haus,
wo schon viele Leute stehen. Dann wird aufgemacht.
Eine Frau am Eingang verteilt jedem ein Papier, das
sie dann wieder kaputt macht. Eine Frau vor uns kriegt
viele Papiere. Sie sagt, es ist für ihre Familie. Wahrschein-
lich denkt jeder, wir sind ihre Familie. Wir dürfen hinein.
Alle setzen sich, wir auch. Auf einmal wird es dunkel im
Zimmer. Der Kleine hat Angst, aber eine Frau neben uns
sagt, der soll still sein, der Film geht gleich an. Film,
was ist das? Da ist ein Bild an der Wand, das sich bewegt.
Nichts wie raus! Das ist uns unheimlich. Draußen regnet
es. Wo sollen wir hin? Andere Leute werden nicht nass.
Sie haben einen langen Stab mit einem Dach in der Hand.
Das Beste ist, wir fragen einen alten Mann, ob wir uns
bei seinem Haus unterstellen dürfen. Er ist nicht gerade
freundlich, aber als wir für die Nacht eine Unterkunft
brauchen, dürfen wir doch in seinem Stall die Nacht
verbringen. Für heute sind wir in Sicherheit.

28.6.2007, Camael, 11:20 Uhr, 28

Heute haben wir es schwer. Es ist nass und kalt, aber
wir müssen trotzdem weiter. Beim nächsten Haus könnten
wir fragen, um was zu essen zu kriegen. Da ist so ein
Knopf an der Tür. Der Kleine drückt drauf. Da kommt
eine Frau raus, sie sagt barsch: „Könnt ihr das Schild
nicht lesen? Betteln und hausieren verboten!“ Und dann
haut sie die Tür zu. Wir schleppen uns weiter. Wir können
bald nicht mehr, da hält vor uns ein großes Auto. Der
Mann fragt, ob wir mitfahren wollen. Wir steigen ein,
weil es da wenigstens trocken ist. Er fragt, wo wir hin-
wollen und warum der Kleine weint. Dann hält er sofort
an einem Haus, wo viele große Autos stehen. Er sagt,
er zahlt uns Essen und das tut er auch. Danach besorgt
er uns eine Unterkunft bei einer Frau, die er gut kennt.
Es gibt doch noch gute Menschen. Er muss leider
gleich weiterfahren, weil er damit sein Geld verdient.
Ich melde mich wieder.

Heilwasser
Ich melde mich wieder.
Heilwasser
Es gibt doch noch gute Menschen.
Zweihundert
Ja, die werden direkt vom Himmel geschickt. Danke für das Einstellen!
One more comment from Heilwasser