perceo3
21/12/2018
Ein interessantes konzept danke dass sie es hochgeladen und geteilt haben .
✍️ 👏 ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕ ☕
Angy
👏 👏
Claudine
Tja, auch noch so viele Milliarden an "Förderungen" haben dieses Volk also nicht gefügig gemacht. Gut so!!!

Aber anstatt dass die Verantwortlichen der EU bzw. die Regierungen anderer EU-Mitgliedsstaaten endlich mal auf die Idee kommen könnten, dass mit dieser Union ettliches falsch läuft heißt die Devise: Mehr von dem Selben.
frbenedikt
Danke Irland!
bneuser
Ich bin sicher, wenn die anderen Völker selbst entscheiden könnten, die Iren nicht die Einzigen blieben. Aber offenbar ist Irland das einzige Land, in dem das Volk das Recht hat, nicht nur alle 4, bzw 5 Jahre demokratisch zu entscheiden. Bravo Irland. 👏
bneuser
Ich bin sicher, wenn die anderen Völker selbst entscheiden könnten, die Iren nicht die Einzigen blieben. Aber offenbar ist Irland das einzige Land, in dem das Volk das Recht hat, nicht nur alle 4, bzw 5 Jahre demokratisch zu entscheiden. Bravo Irland.
jabulon
Übrigens ist der Interviewte gerade versetzt worden, und der Vatikan muß sich diplomatisch verhalten...WIR ABER NICHT

apropos katholisch...

SO beginnt die irische Verfassung die GOTT SEI DANK noch in Kraft ist.

CONSTITUTION OF IRELAND

In the Name of the Most Holy Trinity, from Whom is all authority and to Whom, as our final end, all actions both of men and States must be referred,

We, …More
Übrigens ist der Interviewte gerade versetzt worden, und der Vatikan muß sich diplomatisch verhalten...WIR ABER NICHT

apropos katholisch...

SO beginnt die irische Verfassung die GOTT SEI DANK noch in Kraft ist.

CONSTITUTION OF IRELAND

In the Name of the Most Holy Trinity, from Whom is all authority and to Whom, as our final end, all actions both of men and States must be referred,

We, the people of Éire,

Humbly acknowledging all our obligations to our Divine Lord, Jesus Christ, Who sustained our fathers through centuries of trial,

Gratefully remembering their heroic and unremitting struggle to regain the rightful independence of our Nation,

And seeking to promote the common good, with due observance of Prudence, Justice and Charity, so that the dignity and freedom of the individual may be assured, true social order attained, the unity of our country restored, and concord established with other nations,

Do hereby adopt, enact, and give to ourselves this Constitution.
jabulon
@cantate

EU schon Dogma?
Iacobus
@diogenes:
und Sie kennen offensichtlich nicht die Inhalte des EU-Reformvertrags...

DANKE IRLAND!!!

GOTT SEGNE DAS IRISCHE VOLK!!! 😇
diogenes
Gerade die Iren, die durch die Milliarden von EU-Förderungen vom Armenhaus Europas zu einem der reichsten Länder aufgestiegen sind.... wie traurig.
Da sieht man wieder wieso man den Leuten eine Volksabstimmung nicht zutrauen kann. Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht, bzw. ist zu lange zum lesen, da stimme ich lieber für nein.
KAPO
Anscheinend sind die Iren die einzige Opposition in Europa.
Das sollte nicht so bleiben!

Katholische Außerparlamentarische Opposition (KAPO)
cantate
Tja, bei Radio Vatikan klingt das etwas anders:

"Nach dem „Nein“ Irlands zum Vertrag von Lissabon will die katholische Kirche weiter für den europäischen Einigungsprozess kämpfen. Bereits 18 EU-Staaten und damit mehr als die Hälfte der Mitgliedsländer hatten vor der Abstimmung in Irland in ihren nationalen Parlamenten den Reformvertrag bestätigt der das neue politische Fundament der Staatengemei…More
Tja, bei Radio Vatikan klingt das etwas anders:

"Nach dem „Nein“ Irlands zum Vertrag von Lissabon will die katholische Kirche weiter für den europäischen Einigungsprozess kämpfen. Bereits 18 EU-Staaten und damit mehr als die Hälfte der Mitgliedsländer hatten vor der Abstimmung in Irland in ihren nationalen Parlamenten den Reformvertrag bestätigt der das neue politische Fundament der Staatengemeinschaft ist. Nächste Woche wollen Europas Regierungschefs darüber sprechen, wie Europa aus der Krise finden kann. Dass auch die Katholische Kirche als aufmerksame Beobachterin des europäischen Einigungsprozesses das Reformvorhaben keineswegs aufgibt, sagte uns der scheidende Generalsekretär des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE), Aldo Giordano."

(Quelle und kompletter Text: www.oecumene.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp)

Und jetzt?

"The more catholic the better"?

"Katholischer" als der Papst??? 🤨
Christoph Heger
Ein Hoch auf die Iren!

Dieses jahrhundertelang auf das gemeinste gebeutelte Volk hat seinen Widerstandsgeist also noch behalten.

Und es hat den Humbung offenbar gemacht, daß eine Verfassung, die angeblich Europa demokratischer machen sollte, dem Volk nicht zur Abstimmung vorgelegt wird - eben nur den Iren, die begriffen haben.

MfG
Christoph Heger
Hase
👏
alfons maria stickler
😇