Vates
1. Ist die "Novus-Ordo-Partei" in Österreich, der Schweiz und anderswo denn weniger dekadent
als in Deutschland (wenn auch noch ohne "Synodalen Irrweg")?

2. Der einzelne irrsinnig gewordene Nietzsche hat mit seinem irrsinnigen, atheistischen
absoluten Nihilismus nicht nur Deutsche, sondern auch andere in den Irrsinn geführt..... .
Werte
Unsere liebe Frau mag Katzen
Werte
Ein Bild für @Kirchen-Kater
Kirchen-Kater
Danke!
Goldfisch
In einer Nacht- 🤫 und Nebelaktion könnte das die Gemeinde veranlassen, dieses Bild so zurecht zu rücken, daß es abgenommen werden muß. Ich wär dabei!
Kajo
Gott hat immer wieder bewiesen, daß Er sehr geduldig gegenüber den Sündern ist. Aber am Ende der Zeit, wird Er ihnen die Rechnung präsentieren.
Kajo
🥵
Gast6
Hier:
Tesa
Das Altarbild sieht aus wie in der Genesis - Eva, die Adam die Schlange reicht.
Die alte Kirche zeichnete Maria als neuen Eva. Die Novus-Ordo-Kirche zeichnet Maria als die alte Eva.
Sin Is No Love
Interessant.
Eva
@Turbata Gut gesagt. Hier ist eine meine Lieblingsdarstellungen der nährenden Gottesmutter. Der Maler muss selbst Kinder gehabt haben, sonst wäre er nicht darauf gekommen, dem Jesuskindlein auch einen Löffel "zum Spielen" in die Hand zu drücken.
kyriake
Trotzdem ein unrealistisches Gemälde:
Maria und das Jesuskind waren niemals so hässlich, noch ließ die Gottesmutter ihren Sohn unbekleidet auf ihrem Schoß sitzen!!
Turbata
kyriake: An dem obigen, genannt "Irrenanstalt", nein, daran kann ich jedenfalls auch nichts geschmackvolles entdecken.) Hier jedoch: die hl. Mutter, finde ich sehr schön! Und das "näckische" , gewitzte Kind: na, ja! Unser Herr Jesus Christus fand immer die richtigen Worte! Und der Künstler hat ihm 3 Zöpfchen verpasst, sicher als Zeichen für die Allerheiligste Dreifaltigkeit. Und die "Nackthe…More
kyriake: An dem obigen, genannt "Irrenanstalt", nein, daran kann ich jedenfalls auch nichts geschmackvolles entdecken.) Hier jedoch: die hl. Mutter, finde ich sehr schön! Und das "näckische" , gewitzte Kind: na, ja! Unser Herr Jesus Christus fand immer die richtigen Worte! Und der Künstler hat ihm 3 Zöpfchen verpasst, sicher als Zeichen für die Allerheiligste Dreifaltigkeit. Und die "Nacktheit"? Es könnte Zeichen dafür sein, dass es alles für uns dahingab, "sich selbst entäußerte" und ihm am Ende selbst die Kleider entrissen wurden". Mir gefällt das Bild sehr gut! Danke, Eva! Wissen Sie, wer es gemalt hat?
Eva
@kyriake @Turbata
Das war das falsche Bild. In meinem Büro hängt dieses hier, wo das Jesuskind bekleidet ist.

Gemalt von: Gerard David, altniederländisch (1520). Es heißt: Maria mit Kind und der Milchsuppe.
Gast6
Das Christkind ist in der Kunst halt oft als Nackedei dargestellt. Hier ist Leonardo da Vinci (mit der Blume) oder Maria, die das Magnificat schreibt oder die Madonna der Demut oder die Madonna im Rosengarten - noch ganz zu schweigen von den Maria Lactans Darstellungen.
kyriake
Auch wenn das JESUSKIND in der Kunst oft nackt dargestellt wird, muss man das noch lange nicht gut finden!! Die Muttergottes würde das niemals durchgehen lassen, wenn man sie fragen würde!! Sie ist auch noch nie mit einem nackten JESUSKIND irgendwo erschienen!! Nackedeien entspringen immer den unkeuschen Phantasien der Künstler!!
viatorem
@kyriake

"Auch wenn das JESUSKIND in der Kunst oft nackt dargestellt wird, muss man das noch lange nicht gut finden!! "

Richtig! "Und sie wickelte es in Windeln und legte es in eine Krippe".

Sie hat ihr Kind nicht nackt gelassen.
kyriake
@viatorem
Danke, dass Sie das auch so sehen! 😇
Die Gottesmutter und der kleine JESUSKNABE mögen es Ihnen reichlich vergelten!! 😍
Turbata
Mich macht das Bild sehr wütend: Maria war kein "Maurer" , "Malermeister" oder so etwas, sondern Mutter, die Gottes Sohn in ihrem Leib Gestalt annehmen lassen durfte!
viatorem
Ich sehe keine Maria als Maurer und lasse mir auch nicht von wem auch immer einreden, auf dem Bild sei "Maria" irgendwo abgebildet, Maria? Muttergottes? , so fängt sie nämlich an, die Gehirnwäsche. Das Bild beinhaltet einen fürchterlichen Unsinn, was das Heilige angeht.

Ich bräuchte ein Smeilie, wo der Zeigfefinger an die Stirn tippt und zwar mehrmals.
Waagerl
Wer des Lesens mächtig ist! 🤪 😂

Die sogenannte Muttergottes gibt dem sogenannten Heiligen Thomas einen Gürtel, was für Jessen ein Symbol für die "Himmelfahrt Mariens" ist. Bild.de verbreitete die Sensationsmeldung, dass „viele“ Gläubige gegen das Bild kämpften, weil es „mit der Kirche nichts zu tun“ habe.
viatorem
Ja, tauch nur schön tief ein, in des Künstlers Hirngespinste, vielleicht greifen die ja irgendwann über.
Waagerl
Nun, habe ich oder Sie, das Bild schön gefunden? Ich habe bereits weiter unten dargelegt, was dieses Bild beinhaltet. Das obige ist ein Abschnitt aus dem Threadtext! Sie meinten doch selber, Sie finden das Bild schööön, für eine Werkstatt. Also nicht mir den schwarzen Peter zuschieben!

Besser mal, mit den Augen des Herzens, in die Seele schauen!
Die Augen, sind das FENSTER ZUR SEELE.

More
Nun, habe ich oder Sie, das Bild schön gefunden? Ich habe bereits weiter unten dargelegt, was dieses Bild beinhaltet. Das obige ist ein Abschnitt aus dem Threadtext! Sie meinten doch selber, Sie finden das Bild schööön, für eine Werkstatt. Also nicht mir den schwarzen Peter zuschieben!

Besser mal, mit den Augen des Herzens, in die Seele schauen!
Die Augen, sind das FENSTER ZUR SEELE.

Empfehlung:
Waagerl
viatorem
Auf dem Bild finde ich keine "Seele" und da hilft es auch nicht, mit den Augen des Herzens zu schauen.
Waagerl
Darauf bezog ich mich!

Kopie Ihres Beitrages viatorem:
- Das was wir hier sehen ist noch nicht einmal Blasphemie, das ist ein schönes Bild für in eine Werkstatt, in einer Kirche ist es nichtssagend und völlig fehl am Platz.
- Die zusammengebrauten Aussagen über beabsichtigte Inhalte , laufen ebenfalls ins Leere. Zitatende

Wer darin keine Blasphemie sieht, sogar das Bild noch schön findet, …More
Darauf bezog ich mich!

Kopie Ihres Beitrages viatorem:
- Das was wir hier sehen ist noch nicht einmal Blasphemie, das ist ein schönes Bild für in eine Werkstatt, in einer Kirche ist es nichtssagend und völlig fehl am Platz.
- Die zusammengebrauten Aussagen über beabsichtigte Inhalte , laufen ebenfalls ins Leere. Zitatende

Wer darin keine Blasphemie sieht, sogar das Bild noch schön findet, schaut eben nicht mit den Augen, seines Herzens, seiner Seele. Sondern sitzt in seinem eigenen Glashaus, äähm. Brauhaus.
viatorem
Sie stellen Vergleiche an "kopfschüttel" .
Waagerl
Wer dieses Bild schön findet, leidet an Geschmacksverirrung. Die Muttergottes in Jeans. Der heilige Thomas in Gestalt eines Hippie! Diese Selbstvergötzer und ihre humanistischen Orgien, werden ihnen noch ganz unsanft auf die Füße knallen!
Waagerl
Außerdem erinnern mich die Symbole, Leiter (in Form eines Zirkels ) und Hammer, an Hammer und Zirkel im Ehrenkranz, Zeichen des Glücks an der Wiege... So lautete das Propagandalied in der kommunistischen DDR. Und ist der Hammer und Zirkel nicht auch das Symbol der Freimaurer? Ja die Feilen an der Kirche. Wer das nicht merkt. Dieses Bild symbolisiert, den Abbruch der Kirche!! Aber ganz eindeutig!!…More
Außerdem erinnern mich die Symbole, Leiter (in Form eines Zirkels ) und Hammer, an Hammer und Zirkel im Ehrenkranz, Zeichen des Glücks an der Wiege... So lautete das Propagandalied in der kommunistischen DDR. Und ist der Hammer und Zirkel nicht auch das Symbol der Freimaurer? Ja die Feilen an der Kirche. Wer das nicht merkt. Dieses Bild symbolisiert, den Abbruch der Kirche!! Aber ganz eindeutig!!
Waagerl
Siehe Hier: Hammer und Zirkel im Ährenkranz, Zeichen des Glücks an der Wiege, weit über die Grenzen des Vaterlands trägt es den Ruhm unsrer Siege.
youtube.com/watch?v=A7pfRvHe32Q
kyriake
Zirkel und Winkelmaß sind übrigens auch die typischen Freimaurersymbole!!
Waagerl
Eben! Deshalb schreib ich ja, man muss immer die versteckten Botschaften, dahinter erkennen. Früher haben wir, solche Dinge, bereits in der Kindheit gelernt, auch im Schulunterricht. Wie mussten oft, Aufsätze über Buchtexte, oder Bildmaterial schreiben.
Waagerl
Und was machen sich die Bauleute am Kreuz, auf dem Altartisch zu schaffen?
3 more comments from Waagerl
Waagerl
Und was ist das für eine Skulptur links? Will man das Kreuz, durch eine Skulptur ersetzen? Skulptur, im Sinne von einer Ideologie, welche aus einem anderen Holz geschnitzt ist? NWO?
Waagerl
Im Bild, sind 6 Säulen zu sehen, 6. Gebot? Die Zahl 24. 2+ 4 =6 Säulen.. Will man die Muttergottes stürzen? Das sechste Gebot? Nackter Oberkörper, LGTB Lobby?

Warum ein Gürtel? Die Muttergottes ist die Knotenlöserin und nicht eine, die mit einem Gürtel fesselt!
Waagerl
Meiner Meinung nach, enthält dieses Bild viele versteckte Botschaften
viatorem
Altarbilder oder Skulpturen entstehen durch erwählte Künstler, die eine spirituelle Verbindung zum dargestellten überirdischen Thema innehaben. Ihre Kunstwerke berühren die Seele, weil den Bildern eine göttliche Kraft innewohnt.

Das was wir hier sehen ist noch nicht einmal Blasphemie, das ist ein schönes Bild für in eine Werkstatt, in einer Kirche ist es nichtssagend und völlig fehl am Platz.…More
Altarbilder oder Skulpturen entstehen durch erwählte Künstler, die eine spirituelle Verbindung zum dargestellten überirdischen Thema innehaben. Ihre Kunstwerke berühren die Seele, weil den Bildern eine göttliche Kraft innewohnt.

Das was wir hier sehen ist noch nicht einmal Blasphemie, das ist ein schönes Bild für in eine Werkstatt, in einer Kirche ist es nichtssagend und völlig fehl am Platz.

Die zusammengebrauten Aussagen über beabsichtigte Inhalte , laufen ebenfalls ins Leere.

Dennoch gibt es Leute, die sehen in einem Schei......., einen Klumpen Gold.

Eine Blamage für die Pfarrei, die dies in ihrer Kirche angebracht hat.
Sin Is No Love
Es ist bereits künstlerisch schwach und die "moderne" Aussage ist inhaltlich schlicht falsch. Dennoch ist auch der Versuch einer zeitgenössischen Darstellung Aufgabe von Kunst. Ein Altar allerdings dient Gott, er dient den Menschen durch den Priester Gott zur Ehre zu gereichen und das Opfer zu gegenwärtigen, das unsere Erlösung ist. Das mag verschiedene Formen annehmen. Dem wird der Künstler …More
Es ist bereits künstlerisch schwach und die "moderne" Aussage ist inhaltlich schlicht falsch. Dennoch ist auch der Versuch einer zeitgenössischen Darstellung Aufgabe von Kunst. Ein Altar allerdings dient Gott, er dient den Menschen durch den Priester Gott zur Ehre zu gereichen und das Opfer zu gegenwärtigen, das unsere Erlösung ist. Das mag verschiedene Formen annehmen. Dem wird der Künstler hier nicht nur nicht gerecht - er macht aus dem Altar die üblich gewordene Selbstverehrung des Eigenen der neuen deutschen Theologie. Das ist in der Tat und im Ergebnis Blasphemie.
alfredus
Das eigentliche Problem ist, dass so genannte " gebildete " Priester dem tumben, ungebildeten Gottesvolk " Bildung " mit dieser " Afterkunst " nahe bringen und das Volk " erziehen " wollen ! Diese Zeitgeist-Priester gibt es überall und damit zerstören sie mehr als sie bezwecken wollen. Es sind meistens Krawattenträger die in irgendwelchen Protestzirkeln verbunden sind und laut schreiend Reform…More
Das eigentliche Problem ist, dass so genannte " gebildete " Priester dem tumben, ungebildeten Gottesvolk " Bildung " mit dieser " Afterkunst " nahe bringen und das Volk " erziehen " wollen ! Diese Zeitgeist-Priester gibt es überall und damit zerstören sie mehr als sie bezwecken wollen. Es sind meistens Krawattenträger die in irgendwelchen Protestzirkeln verbunden sind und laut schreiend Reformstau rufen ! Es sind die kühlen, mit wenig Glauben ausgestatteten Kirchen-" Leerer " !
kyriake
Oder Homosexuelle im Klerikerstand, die ihre kranken Phantasien sogar im Kirchenraum austoben!! 😰😡 Davon gibt es nicht wenige!!
kyriake
Total krank!!! 🤒🤕😨 - Mehr fällt mir dazu nicht ein!!!
Maria Katharina
Diese Kirche dürfte wohl bereits entweiht sein!
Maria Katharina
Wenn die "Gläubigen" halt auch überhaupt nichts mehr merken und alles nur abnicken, werden sie es aber verdammt schwer haben, die Kurve noch zu kriegen.
Anmerkung zu all dem Blödsinn betreffend dieses Bildes: Gürtel?? Ich denke eher, dass das eine Schlange darstellen soll....🤮🤮🤮
michael7
Die eigentlich "Kunst" solcher Künstler besteht ja darin, immer jemanden zu finden, der ihnen ihre "Kunst" abnimmt 😂 oder sogar noch verteidigt!
(Man denkt ja sonst manchmal, so Geschichten wie "Des Kaisers neue Kleider" gebe es nur im Märchen! 😂 )
Offensichtlich gibt es aber immer wieder sogar Priester, die gerne und mit erhobener Nase den "Kaiser" spielen... 🥴 😂
Hausfrau
Wenn auch das Bild eine Katastrophe ist, so ist doch die Beschreibung hier wirklich gelungen!!
Cavendish
Kunst war schon immer ein getreuer Spiegel ihrer Zeit. Während abstrakte Gestaltungen noch auf das Unbegreifliche dessen hinweisen, zu dem man eingestandenermaßen keinen Zugang mehr hat, richtet sich der fotorealistische Blick dieses Retabels nunmehr ganz auf eine von göttlicher Initiative gelösten, vom Menschen gemachten Kirche. Das Bild ist erschreckend ehrlich und lässt beim Betrachter unwill…More
Kunst war schon immer ein getreuer Spiegel ihrer Zeit. Während abstrakte Gestaltungen noch auf das Unbegreifliche dessen hinweisen, zu dem man eingestandenermaßen keinen Zugang mehr hat, richtet sich der fotorealistische Blick dieses Retabels nunmehr ganz auf eine von göttlicher Initiative gelösten, vom Menschen gemachten Kirche. Das Bild ist erschreckend ehrlich und lässt beim Betrachter unwillkürlich die Frage aufkommen, ob am davor stehenden Altar überhaupt noch eine die kraftvoll reale Begegnung mit dem HERRN erwartende Weihehandlung stattfindet.
viatorem
@Cavendish

Wenn auf dem Bild der Tisch vor dem Gekreuzigten ein Altar sein soll, dann stehen zwei Personen mit den Füßen drauf, also sie treten den Altar mit Füßen.

Wahrlich kein geheiligtes Bild. Ehrlich ja, ehrlich von Gott gelöst.
Bethlehem 2014
Armer Pfarrer Leber.
Er hat mal ganz anders angefangen...
kyriake
Man sollte ihn dermaßen mit Emails bombadieren, dass ihm Hören und Sehen vergeht!!🙈🙉🙊
Stelzer
hilft auch nicht behauptet hinterher er bekäme Haßmails
kyriake
Sollte er sich darüber wundern?!!
Wer Kirchengelder derart missbraucht muss zur Rechenschaft gezogen werden!!
Bethlehem 2014
Gebet ist wirksamer, als Haß. Zumindest in den Augen Gottes. Rein "materiell" ist natürlich Haß oft von größerer Wirksamkeit.
kyriake
Von Hass war hier nie die Rede!! Wenn man die Fakten mit großem Nachdruck auf den Tisch legt, bzw. postet, hat das noch lange nichts mit Hass zu tun - im Gegenteil - es dient vielleicht zur Rettung dieses wirklich armen Leber-Würschtels!!
Bethlehem 2014
@kyriake Von Haß war SEHR WOHL die "Rede" - natürlich nicht mündlich, sondern "nur" schriftlich!
@Stelzer hat oben ganz eindeutig darauf hingewiesen, daß zu befürchten stehe, der Pfarrer behaupte hinterher, er bekäme Haßmails.
Darauf bezog sich mein Hinweis. -
Ich möchte es hier nicht unterlassen haben, daß auch Ihr Hinweis auf "Leber-Würschtels" nahelegen könne, Haß sei im Spiel.