Clicks1.1K
de.news
5

Beirut: Die Explosion stoppte an der Ikonenwand

Zumindest der Altar in der griechisch-orthodoxen Kirche St. Dimitrios in Achrafieh, weniger als einen Kilometer von der Explosion in Beirut entfernt, erlitt keine Schäden, sagte Pater Youil Nassif gegenüber den Medien.

Nach der Explosion eilte Nassif zu seiner Kirche, um nach Schäden zu suchen. Er fand das Kirchenschiff beschädigt vor, Fenster waren zerbrochen, die Kirchenbänke beschädigt.

Der Altarraum hinter der Ikonostase war jedoch fast unversehrt, einschließlich des Kelches, des Buches, der Reliquien und sogar einer Öllampe, die durch die Explosion nicht gelöscht werden konnte.

#newsQgwepnrnkg

Tina 13
Zeichen über Zeichen. 🙏🌹
Bibiana
Wunder geschehen immer wieder!
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹
Kreidfeuer
Die Welt wird dem natürlich keine Beachtung beimessen, aber für uns Gläubige ist es ein weiterer Beweis für Christi Worte „ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Zeit“; ein ungeheuerlicher Trost.
Heilwasser
Ein Wunder des Dreieinigen Gottes!