„Junge Frauen, die beschlossen haben, ihr Leben in den Dienst der Menschen zu stellen und es Gott zu weihen – was vor Jahren noch recht gängig war, wird heutzutage eher als exotisch betrachtet. Dennoch gibt es immer wieder Menschen, die sich für das Ordensleben entscheiden – elf von ihnen sind aktuell im Rahmen eines Noviziatsprojektes bei den Franziskanerinnen in Belair untergebracht.
Seidenspinner

Franziskanische Vielfalt in Luxemburg

Ordensleben Franziskanische Vielfalt in Luxemburg Die Novizinnen Schwester Helena (l.) und Schwester Magdalena (2.v.l.) haben gemeinsam mit neun …