Clicks185

❤ Meine Visionen: Die große Flut kommt!

Die große Flut kommt!

Zuvor hatte ich einen satten Angriff des Bösen, indem er mich eine Autofahrt ohne Fahrer hat erleben lassen…

Ich befand mich in Strand-Nähe. Dort sah ich zwei dunkelhäutige Mädchen unterschiedlichen Alters. (etwa 3 Jahre unterschied)
Sie gingen gerade auf einem Holz-Steg Richtung Sand-Strand.
Nun schaute ich über sie hinweg, aufs offene Meer hinaus und sah, wie sich eine immens riesige Flut von ganz weit rasant näherte.
Ein Mann, der das wohl auch bemerkt hatte, spurtete zu den Mädchen und schnappte sich die Größere von beiden und…


WEITER SIEHE LINK: (Beitrag 38)
herzjesuwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/…/visionen-2018-2…
elisabethvonthüringen
Weltwetterorganisation warnt vor Hitzesommer
Die Weltwetterorganisation (WMO) warnt vor einem Hitzesommer in der nördlichen Hemisphäre, der Rekorde brechen könnte.
Schon in den Anfangsmonaten des Jahres deute alles darauf hin, dass 2020 eines der heißesten Jahre seit Beginn der Messungen werde, sagte WMO-Sprecherin Clare Nullis heute in Genf. Städte und Gemeinden müssten sich jetzt vorbereiten,…More
Weltwetterorganisation warnt vor Hitzesommer
Die Weltwetterorganisation (WMO) warnt vor einem Hitzesommer in der nördlichen Hemisphäre, der Rekorde brechen könnte.
Schon in den Anfangsmonaten des Jahres deute alles darauf hin, dass 2020 eines der heißesten Jahre seit Beginn der Messungen werde, sagte WMO-Sprecherin Clare Nullis heute in Genf. Städte und Gemeinden müssten sich jetzt vorbereiten, um Menschen zu schützen – auch wenn die Coronavirus-Pandemie das komplizierter mache.
In anderen Jahren sei Menschen in überhitzten Wohnungen empfohlen worden, zum Beispiel gekühlte Einkaufszentren aufzusuchen. Nachbarn wurden aufgefordert, Alleinlebende und möglicherweise Gefährdete regelmäßig zu besuchen. Dagegen sprächen nun viele Coronavirus-Ratschläge, etwa der, möglichst zu Hause zu bleiben. Zudem könnten sich Krankenhäuser weniger gut auf Patienten mit Hitzschlag einstellen, weil sie CoV-Patienten behandeln müssen.
Vorjahr und Beginn 2020 ungewöhnlich warm
Die Klimaerwärmung führte allein in Österreich im Vorjahr zu extremen Wettersituationen: Laut dem heute erschienenen „Klimastatusbericht 2019“ war es ungewöhnlich warm, in einigen Regionen gab es zu viele, in anderen zu wenige Niederschläge. Auch heuer stehen die Zeichen vielerorts auf Extremwetter.
Mehr dazu in science.ORF.at
Maria Katharina
@Hannes Eisen
Sie kommen aber zu einem merkwürdigen Zeitpunkt zurück, gell?!
Sie wissen es - und wir auch!
Hannes Eisen
Meine Vision: Das Rädel kehrt um zum kath. Glauben, beichtet und bekehrt sich auch förmlich.
Maria Katharina
Nicht notwendig. Machen Sie sich keinen Kopf wegen Ihr. Ist alles im grünen Bereich.
Bei Ihnen hingegeben aber.....😬😬😬