Guntherus de Thuringia
Die Schuhe sind hier gefährlicher als der Rock.
charlemagne
Die AUVA wird von dieser Retro-Bergsteigerausrüstung begeistert sein!
Pazzo
Auch ich trug in meinen "besten Jahren" Jeans. Je mehr ich zurückfand zum Glauben, desto häufiger legte ich Schminke und Hose ab, das ging parallel zur sukzessiven Vertiefung im Glauben, die ja sowieso nie aufhört. Heute trage ich nicht einmal mehr Schmuck. Auf Hosen in der Freizeit mag ich noch nicht ganz verzichten - aber immer öfter.
Lutrina
Erklären Sie mir noch kurz wie man damit einen Hüftgurt anlegen soll beim Klettern
Mission 2020
Es erfreut mich überaus wenn die Menschen bei der Heiligen Messe altertümlich gekleidet sind. Es ist sonst in der Welt manches nur sehr schwer anzusehen.
Mission 2020
Gepierct und tättowierd was anderes gibt es bei uns auf der Arbeit nicht.
Waagerl
Manche sind sich garnicht bewusst, dass auch hinter angeblichem Heiligen, böse Geister sitzen können. Und so ist es auch mit Tatoos, welche noch so fromm daher kommen können!

YOGA IN DER KIRCHE REIKI SATAN KENNT KEINEN SPASS BUDDHA,OKKULTISMUS F…
Waagerl
Und Tatoos kann man nicht so einfach ablegen.
Wilgefortis
Man kann auch Kühe melken, unsere Maria Ward Schwestern hatten einen Bauernhof.
Es war eklig, man kann es auch übertreiben mit dem Röcketragen.
Dank aan Sterre der Zee
,,absolut alles machen, was ihr Freude bereitet" in langen Röcken 😎 😉 , 😂 auch Jeans drunter tragen, ja und schwimmen, super keusch
elisabethvonthüringen
Meine fromme Großmutter band den zugeteilten "Erntemaiden" im Kriegseinsatz beim Erdäpfelaufklauben hinten immer Säcke um, damit man bei den sich Bückenden ja beileibe nicht zu viel sah... 🤫 😉
Dank aan Sterre der Zee
Da staune ich doch, noch @elisabethvonthüringen 🤔 , ich habe mein ganzes Leben, ūberwiegend ( ausser der Kindheit ), lange Röcke getragen, hatte Freude daran. Ja und bin damals auch problemlos, nackt, baden gegangen. Es war eine gute Zeit. 😇
Severin
Gefährlicher Unfug, als man bei wirklich unpassenden Gelegenheiten aus dem "Rocktragen" eine Religion machen wollte.
Und heute, leider das Gegenteil. Ein keuscher Rock stellt immerhin das Kleid Mariens dar.
nujaas Nachschlag
Trotzdem würde ich von Fahrradfahren in Röcken abraten.
Bibiana
Und für Klettereien für Frauen dann auch Hosen tragen. Gibt es Abstürze, die Röcke dann hoch... igitt, dann wird wieder geschaut, nicht wahr???
Eva
@nujaas Nachschlag Da gab's bei mir noch nie Probleme. Früher sind die Priester in Soutane und Damenrad gefahren. 😎
michael7
Sonntäglicher Kirchgang in Österreich .... 😊
Tina 13
🙂
prince0357
Manchmal sogar besser und reizender, da diskret!