ITALIENER PROTESTIEREN IN TRIEST GEGEN GRÜNEN PASS UND DROHEN MIT HAFENBLOCKADE

Italien: 3G-Pflicht am Arbeitsplatz in Kraft - ServusTV

Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist, darf arbeiten. So eine 3G-Regel am Arbeitsplatz hätte am Freitag in Österreich starten sollen, das …
Theresia Katharina
Da kann schon sein, das ist der verheimlichte NWO-Plan mit der heimtückischen Ausrottung der angestammten europäischen Völker, um Platz für die mohammedanischen Ersetzungsmigranten zu machen.
Deagel.com hat es 2018 bereits prognostiziert, wollte ja niemand glauben.
Eugenia-Sarto
Danke, Adelita. Ich habe den Bericht gelesen. Wenn es stimmt, dann gnade uns Gott und den Verantwortlichen.
Adelita
🟥 ÄUSSERST WICHTIG: Bestattungsunternehmer John O'Looney packt aus: "Ich habe es mit Mordopfern zu tun. Ich erkenne ein Muster von Todesfällen, die direkt mit den Impfstoffen zusammenhängen. Alleine diese Woche hatte ich 3 Menschen, die unter 30 bis Mitte 30 waren.

Wir hatten nicht mehr Tote als vorher bis zum 6. Januar, als sie anfingen zu impfen. Ab dann war die Todesrate außergewöhnlich hoch.…More
🟥 ÄUSSERST WICHTIG: Bestattungsunternehmer John O'Looney packt aus: "Ich habe es mit Mordopfern zu tun. Ich erkenne ein Muster von Todesfällen, die direkt mit den Impfstoffen zusammenhängen. Alleine diese Woche hatte ich 3 Menschen, die unter 30 bis Mitte 30 waren.

Wir hatten nicht mehr Tote als vorher bis zum 6. Januar, als sie anfingen zu impfen. Ab dann war die Todesrate außergewöhnlich hoch. So etwas habe ich in 15 Jahren als Bestattungsunternehmer nicht erlebt. Es dauerte 12 Wochen und war eine Mischung aus allen Altersgruppen. Und die meisten wurden wieder als COVID Tote benannt. Ich vermute, die meisten waren Todesfälle durch Impfschäden, neben Midazolam-Überdosen und den Kollateralschäden. Es zeichnet sich ein klares Muster ab. Jetzt steigt Todesrate wieder an.

45 Bestatter haben mich kontaktiert. Alle wissen was hier abgeht.

t.me/HerzensmenschenUnited/12962

72. Sitzung Corona Ausschuss 01.10.2021
youtube.com/null

@HerzenmenschenUnited