Mission 2020
Ja ich komme aus diesem Bistum Speyer wir haben den Anna Berg und den schönen Wallfahrtsort Maria Rosenberg wo ich 26 Jahre als Altenpfleger tätig war. Ja es gibt auch bei uns die Treuen auch wenn ich momentan nach Saarbrücken in das Priotat St Maria zu den Engeln gehe in St Arnuel das ist jetzt meine Heimat.
frajo
Nein, nicht der Untergang der Kirchen, sondern ihr eigener!
Nicolas Davila
Dem modernen Schriftsteller gelingt es in seiner Verehrung des Menschen und seinem Glauben an die Menschheit nur, schäbige Szenen darzustellen.
Marienfloss
Solche Generalvikare sind der Untergang der Kirche und das schale Salz, das nichts mehr bewirkt wie nur noch eine ungenießbare Speise.
Erich Foltyn
wenn der Vatikan zufällig einmal etwas richtig macht, sind schon die Gegner da. Also ich suche in der Kirche etwas anderes als nur allerweil den Homosex. Nach ein paar Jahren kann man ja damit aufhören. Aber jetzt ist aufgeflogen, daß 50% vom Klerus Homerln sind und dann kommen noch die aus dem Kirchenvolk dazu. Da haben sie nix anderes mehr als nur Homosex mit Frauenpriestern.
Aquila
alfredus Würden diese alle zurücktreten oder ihrer Ämter enthoben, könnten die treuen Seelsorger viel ungehinderter wirken.
alfredus
Rücktritt ... ? Da müßte die halbe Kirche zurück treten ... ! Denn ob Klerus, oder Laiengremien, sie alle sind für die Annerkennung der Mehrgeschlechter und damit für eine Segnung ! Ehesakrament, Treue und Moral, sehen die meisten als ein Relikt der Vergangenheit an. Denn, wer kennt noch eindeutig Gottes Gebote, wer noch die sieben Sakramente und wer von ihnen geht noch zur Beichte ? Damit …More
Rücktritt ... ? Da müßte die halbe Kirche zurück treten ... ! Denn ob Klerus, oder Laiengremien, sie alle sind für die Annerkennung der Mehrgeschlechter und damit für eine Segnung ! Ehesakrament, Treue und Moral, sehen die meisten als ein Relikt der Vergangenheit an. Denn, wer kennt noch eindeutig Gottes Gebote, wer noch die sieben Sakramente und wer von ihnen geht noch zur Beichte ? Damit ist alles beantwortet, denn die mit den Krawatten haben das Sagen ... !
a.t.m
Lieber ein Ende im Schrecken - als ein Schrecken ohne Ende und

Lieber eine kleine arme aber Heil bringende Kirche - als eine große reiche aber Unheil bringende Religionsgemeinschaft.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Endor
Shalom ! Diese Zeit dient der Trennung der Menschen : für Gott die einen,
für Luzifer die anderen. Schaurig, aber wahr. Shalom !
gennen
Bischof Boni von Antwerpen (Belgien) ist wütend über die Aussagen von Rom. Er sagte: würde er den Glauben nicht so lieben, dann wäre er nicht so wütend".
Ich glaube aber, er hat den wahren Glauben, wie unser Herr Gott ihn uns gegeben hat, nicht verstanden.
fire stone
Was "Escorial" schreibt, findet volle Zustimmung! Diesen Dämonismus aus den Gehirnen auszutreiben gelingt nur mehr der Vollmacht Gottes selbst! Wäre der Staat moralisch noch in Ordnung, erinnerten sich die Getauften und Gefirmten Politiker noch ihrer hohen Berufung - Gott gibt selbst dem Kaiser, was des Kaisers ist! - dann würde die Politik sehr rasch jene homosexuellen Protegès und alle …More
Was "Escorial" schreibt, findet volle Zustimmung! Diesen Dämonismus aus den Gehirnen auszutreiben gelingt nur mehr der Vollmacht Gottes selbst! Wäre der Staat moralisch noch in Ordnung, erinnerten sich die Getauften und Gefirmten Politiker noch ihrer hohen Berufung - Gott gibt selbst dem Kaiser, was des Kaisers ist! - dann würde die Politik sehr rasch jene homosexuellen Protegès und alle kirchlichen Schwulenbeförderer ihres steuergelder-finanzierten fetten Gehaltes entledigen und sie in die Wüste schicken. Leider ist die Politik selber überwiegend versifft und von diesen vorwiegend grünen Schwulenköpfen durchseucht.
Die auf diese Weise die HEILIGE INSPIRIERTE SCHRIFT außer Kraft setzen, sollen an ihren aus einem gottlosen Humanismus entlehnten obszönen Argumenten überführt werden.
Pfui Teufel - aus ihren Rachen stinkt es zum Himmel! . . . das Böse kommt von Innen, aus dem Herzen . . .
Kirchfahrter Archangelus
Der deutlich übergewichtige Generalvikar im sackartig sitzenden Anzug sieht aus wie ein durchschnittlicher Provinzpolitiker und schwätzt auch so daher. Denn diese Kirchenfunktionäre haben in der Regel neben der Kleidung auch den Duktus weltlicher „Macher“ übernommen, so forderten im November 2019 in einem Schreiben an DBK und Zd„K“ die Generalvikare der Bistümer Essen, Münster, Trier, Berlin, …More
Der deutlich übergewichtige Generalvikar im sackartig sitzenden Anzug sieht aus wie ein durchschnittlicher Provinzpolitiker und schwätzt auch so daher. Denn diese Kirchenfunktionäre haben in der Regel neben der Kleidung auch den Duktus weltlicher „Macher“ übernommen, so forderten im November 2019 in einem Schreiben an DBK und Zd„K“ die Generalvikare der Bistümer Essen, Münster, Trier, Berlin, Hamburg, Hildesheim, Limburg, Magdeburg, Osnabrück und eben auch Speyer unmißverständlich eine Kirche, „in der Pluralität und Diversität gewünscht und erlaubt“ sei, denn nur eine „offene und Vielfalt zulassende Kirche“ habe eine Chance, „in der Gesellschaft wirksam präsent bleiben zu können.“
Die Wahrscheinlichkeit eines Rücktritts liegt präzise bei 0,0 %, den eine rabiatprogressive Clique um seine „Kollegen“ Pfeffer (Bistum Essen) und Winterkamp (Bistum Münster) wird ihn unterstützen und die Spaltung weiter treiben.
Isolde Essen
Der zweite Link verrät, was für eine Art Generalvikar und Priester
das ist, mit Krawatte und Anzug statt Priesterkleidung und von
"Diakoninnen" schwärmend. Der Mann hätte längst aus dem
Verkehr gezogen werden müssen.
Der Vatikan bekommt nun in Deutschland die Quittung für jahre-
langes zu lasches Verhalten. Die Abspaltung eines Teils der Kirche
in Deutschland ist bereits in vollem Gange!
😡More
Der zweite Link verrät, was für eine Art Generalvikar und Priester
das ist, mit Krawatte und Anzug statt Priesterkleidung und von
"Diakoninnen" schwärmend. Der Mann hätte längst aus dem
Verkehr gezogen werden müssen.
Der Vatikan bekommt nun in Deutschland die Quittung für jahre-
langes zu lasches Verhalten. Die Abspaltung eines Teils der Kirche
in Deutschland ist bereits in vollem Gange!
😡 😡 😡
Escorial
manche Diakoninen "halfen" schon den Geistlichen auf den direkten Weg in die Verdammnis, nämlich den heiligen Zölibat zu brechen....
Escorial
Möge der heilige Josef die Geistlichen zur Wahrheit und Reinheit leiten und ihnen die Kraft erbitten wieder die Herde zum Herrn zu führen. Fort sollen alle bösen Geister weichen mit ihrem Lug und Trug. Heiliger Josef, Du Schutzpatron der Kirche und der Familien, bitte für uns und stehe den armen Sterbenden dieses Tages und dieser Nacht bei.