Clicks752

Jesus in China - Die Geschichte der Christenverfolgung in China Teil 2/4

Eugenia-Sarto
13
Erschütternde grossartige Zeugnisse von verfolgten Christen in China. O, hätten wir einen solchen Glauben! Wir würden nichts zu fürchten haben.
Lunula shares this
752
wunderbar- Herr stärke unseren Glauben!
Eugenia-Sarto
Wo die Menschen wirklich glauben und beten wirkt Gott noch heute Wunder, wie wir sehen.
Vered Lavan
Ich habe diesen Beitrag in mein Album CHRISTEN IN CHINA, wo sich auch der 1. Teil dieser Filmserie befindet, mit hinein genommen.
unkownzh
Mir fällt da eine reale Erzählung ein, die von meinen Verwandten der älteren Generationen immer wieder erzählt wird. Es passierte in der Zeit der Kulturrevolution.
Eine Gruppe Christen beteten und sangen auf dem Feld im freien, dabei hielten alle eine Kerze in der Hand und waren mit weißen Gewändern bekleidet.
Diese Kerzenlichter zogen dann eine Gruppe der Rote Garde an und die kamen und verboten…More
Mir fällt da eine reale Erzählung ein, die von meinen Verwandten der älteren Generationen immer wieder erzählt wird. Es passierte in der Zeit der Kulturrevolution.
Eine Gruppe Christen beteten und sangen auf dem Feld im freien, dabei hielten alle eine Kerze in der Hand und waren mit weißen Gewändern bekleidet.
Diese Kerzenlichter zogen dann eine Gruppe der Rote Garde an und die kamen und verboten sofort die Leute das Beten und das Singen. Die Leute verweigerten,
die Leute der Roten Garde befragten schließlich alle Namen und Adressen der Anwesenden und schrieben das alles in einen Bericht auf um es in der höheren Verwaltung anzuzeigen.
Am zweiten Tag kamen dann Polizisten und befragten die Leute in der Gemeinde. Alle Personen die im Bericht standen aber, waren nicht zu finden. Die einzige Antwort, die sie immer wieder bekamen war,
dass dieser Person schon seit längerem verstorben sind. Meine Oma wurde auch befragt, weil ihre Schwester, eine Ordensfrau, unter den Namen der Personen waren.