Clicks4.2K
de.news
29

Franziskus-Kirche: Das neue Schuldbekenntnis

Marco Tosatti hat den Text eines neuen Schuldbekenntnisses veröffentlicht, das den Glauben der Franziskus-Kirche wiederspiegelt:

"Es tut mir von ganzem Herzen leid, dass es mir leid tut, gesündigt zu haben, denn Sündigen kann ein Akt der Demut sein, während es ein Akt des Stolzes sein kann zu denken, dass man fähig ist nicht sündigen. Ich anerkenne daher, dass die Sünde nur durch die Verdienste des Sohnes, der uns ohne unseren Verdienst rettet, vergeben wird.

Darüber hinaus wäre es ein Vergehen gegen Dich zu glauben, dass wir Dich durch unsere schlechten Taten beleidigen könnten, es sei denn, diese Taten beziehen sich auf einen mangelnden Respekt vor der Umwelt, eine mangelnde Fürsorge für Massenimmigranten, die Versuchung, für Nicht-Oligarchenparteien zu stimmen.

Mit deiner heiligen Hilfe bekenne ich, dass wir nur auf deine Gnade zählen können und dass ich aufhören werde, mich auf sterile Weise mit einem Wissen um die Versuchung und Sünde zu quälen. Herr, danke".

Bild: © Mazur/catholicnews.org.uk CC BY-NC-SA, #newsUlhupwhgcn
Mangold03
Er hat doch nur SEIN PERSÖNLICHES Glaubensbekenntnis dargelegt. - Sollte auf keinen Fall Nachahmer finden, sonst führt deren Weg ebenso in die andere Richtung. So wie unser bekanntes Glaubensbekenntnis ist, ist es Recht und sollte auch so bleiben.
Il Calmo
Das ist doch Scherz, oder? 🤮
Joseph Franziskus
Also davon würde ich mal ausgehen. Das tragische, an diesen "Scherz???", im derzeitigen kirchlichen Chaos, ist man sich da gar nicht so sicher. Man traut unseren Hirten, vor allem diesen Papst, beinahe jedem Irrsinn zu.
Goldfisch
Sollte jemals dieser verrückte - in sich widersprechende -Text , als Vorgabe für ein Gebet kommen, werde ich mich öffentlich weigern und ganz laut und klar den alten Text weitersprechen. Egal was man rundum auch sagen wird.
Faustine 15
🤮
Amazing grace
"Bitte betet um Hoffnung und betet jeden Tag Meinen Rosenkranz für all jene, die in Rom regieren. Ihr müsst für all diejenigen beten, die die katholische Kirche verwalten. Bitte bezieht den Mann mit ein, der auf dem Stuhl Petri sitzt, denn er bedarf eurer Gebete sehr."734. Mutter der Erlösung: Betet Meinen Rosenkranz für alle jene, die in Rom regieren.
Freitag, 15. März 2013, 22:30 Uhr
Amazing grace
"Leugnet die Sünde — und ihr leugnet Mich. Akzeptiert die Sünde als eine gute Sache oder glaubt auch nur für eine Minute, dass Ich sie ohne Versöhnung entschuldigen würde,— dann könnt ihr nicht mehr auf einen Platz in Meinem Königreich Anspruch erheben."
933. Leugnet die Sünde — und ihr leugnet Mich.
Freitag, 4. Oktober 2013, 23:44 Uhr www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/2013/0933.htm
Winfried
"Die satanische Trinität:
Satan, der Falsche Prophet (= FP) und der Antichrist!!

(Vertreter der falschen Kirche)"

@Maria Katharina
Wenn Sie mir den Antichrist zeigen, welcher ja zuerst als sog. Friedensfürst auftreten soll, glaube ich Ihnen das. Ansonsten nicht.

PS Bitte nicht auf die Zukunft vertrösten.
Maria Katharina
Die Zukunft ist nicht mehr weit entfernt.
Aber kann ja weiterhin FP nachfolgen.
Leider wird die Offenbarung des Joh. - welche die schwerste Zeit der Menschheit aufzeigt - absolut unterschätzt. Man glaubt, ohne Weisungen zurecht zu kommen.
Na,bitte! Jedem dass seine...
Maria Katharina
Wenn es soweit ist, werden wir es schon merken. Wenn man ganz nahe beim HERRN bleibt, an der Hand der Muttergottes und nur den wahren Hirten folgt, welche die Glaubenswahrheiten noch weitergeben.
Alle Anderen folgen dann leider der größten Täuschung der Menschheitsgeschichte. Dem AC, der sich als Jesus Christus selber anbeten und vereehren lassen wird und die Kirche übernehmen wird.
Pelekna
@Maria Katharina

"Dem AC, der sich als Jesus Christus selber anbeten und vereehren lassen wird und die Kirche übernehmen wird."

Aha .... also werden die Pforten der Unterwelt die Kirche doch überwältigen ?

Hat Jesus Christus uns da etwa etwas versprochen, was ER nicht halten könnte? Ihre o.g.Darstellung lässt solches vermuten.

So langsam klärt sich immer mehr die Intension mancher Kommen…
More
@Maria Katharina

"Dem AC, der sich als Jesus Christus selber anbeten und vereehren lassen wird und die Kirche übernehmen wird."

Aha .... also werden die Pforten der Unterwelt die Kirche doch überwältigen ?

Hat Jesus Christus uns da etwa etwas versprochen, was ER nicht halten könnte? Ihre o.g.Darstellung lässt solches vermuten.

So langsam klärt sich immer mehr die Intension mancher Kommentare.
Maria Katharina
Ich kann nichts dafür, wenn Sie nicht in der Lage sind, zu verstehen.
"Die Pforten der Hölle werden sie nicht überwinden."
Das gilt selbstverständlich.
Aber eben nur für die wahre Kirche.
Das wurde aber hier schon mehrfach erläutert.
Pelekna
@Maria Katharina

Aha...ja klar. Es gibt also eine Kirche und eine wahre Kirche.

Merken Sie nicht, wie Sie immer mehr in Erklärungsnöte kommen ? Es damit abzutun, dass der Gegenüber nicht in der Lage sei, zu verstehen , reicht nicht aus, um Ihre Selbstverstrickungen zu übertünchen.
Maria Katharina
Erklärungsnöte gibt es keine.
Sie haben Probleme, es zu verstehen.
Es wird die wahre Kirche geben und die Kirche, die der Falsche Prophet mit dem AC in den Abgrund führen wird.
Wohl dem, der es rechtzeitig erkennt.
Aber Sie dürfen ruhig bleiben, wo Sie sind.
Bei den falschen Hirten, die FP und dem AC nachfolgen werden oder bei den wahren Hirten, die Jesus nachfolgen.
Es entfaltet sich alles immer…More
Erklärungsnöte gibt es keine.
Sie haben Probleme, es zu verstehen.
Es wird die wahre Kirche geben und die Kirche, die der Falsche Prophet mit dem AC in den Abgrund führen wird.
Wohl dem, der es rechtzeitig erkennt.
Aber Sie dürfen ruhig bleiben, wo Sie sind.
Bei den falschen Hirten, die FP und dem AC nachfolgen werden oder bei den wahren Hirten, die Jesus nachfolgen.
Es entfaltet sich alles immer mehr!!
Winfried
"Aber Sie dürfen ruhig bleiben, wo Sie sind.

Bei den falschen Hirten, die FP und dem AC nachfolgen werden oder bei den wahren Hirten, die Jesus nachfolgen."

@Maria Katharina
Glauben Sie wirklich, dass die Mehrheit der Hirten jemandem folgen wird, der sich als Jesus Christus ausgibt? In der Hl. Schrift ist doch klar belegt, was geschehen muss, bis er wiederkommt, wobei wir uns ja nicht einig …More
"Aber Sie dürfen ruhig bleiben, wo Sie sind.

Bei den falschen Hirten, die FP und dem AC nachfolgen werden oder bei den wahren Hirten, die Jesus nachfolgen."

@Maria Katharina
Glauben Sie wirklich, dass die Mehrheit der Hirten jemandem folgen wird, der sich als Jesus Christus ausgibt? In der Hl. Schrift ist doch klar belegt, was geschehen muss, bis er wiederkommt, wobei wir uns ja nicht einig sind, ob er vor der endgültigen Wiederkunft am Ende der Tage zum Jüngsten Gericht noch einmal in menschlicher Gestalt (?) - zweite Wiederkunft/dritte Ankunft - die Erde aufsuchen wird. Jedenfalls ist das die Meinung vieler. Ihre auch?
Maria Katharina
Ja, ist glaube, dass die Mehrheit der Hirten samt ihrer Schäfchen den breiten Weg wählen wird.
Wie es nach der Warnung sein wird, ob sie einen "Richtungswechsel" schaffen, wird man sehen. Der HERR jedenfalls sorgt für jene, die IHM trotz aller Widrigkeiten treu bleiben werden.
Jedenfalls:
Die zweite Wiederkunft JESU Christi wird in wenigen Jahren sein.
Wenn es das ist, was Sie wissen wollten.
Elista
Ich bekenne Gott, dem Allmächtigen,
und allen Brüdern und Schwestern,
dass ich Gutes unterlassen und Böses getan habe:

ich habe gesündigt in Gedanken, Worten und Werken:

durch meine Schuld,
durch meine Schuld,
durch meine große Schuld.

Darum bitte ich die selige Jungfrau Maria,
alle Engel und www.kathpedia.com/index.php
und euch, Brüder und Schwestern,
für mich zu beten bei Gott, …More
Ich bekenne Gott, dem Allmächtigen,
und allen Brüdern und Schwestern,
dass ich Gutes unterlassen und Böses getan habe:

ich habe gesündigt in Gedanken, Worten und Werken:

durch meine Schuld,
durch meine Schuld,
durch meine große Schuld.

Darum bitte ich die selige Jungfrau Maria,
alle Engel und www.kathpedia.com/index.php
und euch, Brüder und Schwestern,
für mich zu beten bei Gott, unserem Herrn.

Text auf Latein

Confiteor Deo omnipotenti,
et vobis, fratres,

quia peccavi nimis
cogitatione, verbo, opere et omissione:

mea culpa,
mea culpa,
mea maxima culpa.

Ideo precor beatam Mariam, semper Virginem,
omnes angelos et www.kathpedia.com/index.php,
et vos, fratres,
orare pro me ad Dominum, Deum nostrum.
alfredus
Wenn diese Drohung eines neuen Schuldbekenntnisses wahr wird, ist damit bewiesen, dass das Konzil ein von Menschen erdachtes Machwerk ist und damit offenbar wird, alles geschah und geschieht, ohne den Hl. Geist ! Ohne diesem unseligen Konzil hätten wir nicht dieses Chaos in der Kirche, das sich seit fünfzig Jahren aufbaut und seinem Höhepunkt entgegen geht. Wohin soll es gehen ? Zu der …More
Wenn diese Drohung eines neuen Schuldbekenntnisses wahr wird, ist damit bewiesen, dass das Konzil ein von Menschen erdachtes Machwerk ist und damit offenbar wird, alles geschah und geschieht, ohne den Hl. Geist ! Ohne diesem unseligen Konzil hätten wir nicht dieses Chaos in der Kirche, das sich seit fünfzig Jahren aufbaut und seinem Höhepunkt entgegen geht. Wohin soll es gehen ? Zu der einen Weltreligion ohne Gott ! Es eilt, denn der Antichrist will kommen ! 🤗 😈 🤬
Pelekna
@alfredus

Glorifizieren Sie doch nicht ungefiltert die vorkonziliäre Zeit. Da verlief alles im Geheimen und im Dunkeln, nichts trat an die Öffentlichkeit, was geheim bleiben sollte. Der Pastor verkündete von der Kanzel, was das Kirchenvolk zu glauben und zu machen hat.Kein Laie hat jemals etwas hinterfragt und der Vatikan war ein verschlossenes Buch.

Heute ist alles offen und viel Unrecht trit…More
@alfredus

Glorifizieren Sie doch nicht ungefiltert die vorkonziliäre Zeit. Da verlief alles im Geheimen und im Dunkeln, nichts trat an die Öffentlichkeit, was geheim bleiben sollte. Der Pastor verkündete von der Kanzel, was das Kirchenvolk zu glauben und zu machen hat.Kein Laie hat jemals etwas hinterfragt und der Vatikan war ein verschlossenes Buch.

Heute ist alles offen und viel Unrecht tritt zu Tage, heute kann alles eingesehen werden etc.

Nur wenn, etwas verborgen gehalten werden konnte ,ist es doch nicht unbedingt besser, als das was offengelegt wurde.
Joseph Franziskus
Sehr geehrte(r) @Pelekna, ich fühle mich auch heute nicht besonders gut informiert, durch unsere Kirchenführung. Es ist schon richtig, daß man früher manchmal keine Antworten bekam. Das ist mir aber immer noch 1000 Mal lieber, als die Vorgehensweise der heutigen Kirchenführung, wo zwar weniger geschwiegen wird aber dafür wird man um so mehr belogen. Es fällt mir jedenfalls sehr stark auf, daß …More
Sehr geehrte(r) @Pelekna, ich fühle mich auch heute nicht besonders gut informiert, durch unsere Kirchenführung. Es ist schon richtig, daß man früher manchmal keine Antworten bekam. Das ist mir aber immer noch 1000 Mal lieber, als die Vorgehensweise der heutigen Kirchenführung, wo zwar weniger geschwiegen wird aber dafür wird man um so mehr belogen. Es fällt mir jedenfalls sehr stark auf, daß die Antworten heutiger Kirchenführer, sehr oft nicht der Wahrheit entsprechen. Das war jedenfalls früher eher die große Ausnahme. Die Aussagen des derzeitigen Papstes kann ich sehr oft einfach nicht glauben und oft genug, haben sich seine Worte leider als nicht der Wahrheit entsprechend herausgestellt, was schon sehr bedenklich ist. Es ist einfach traurig. Nie zuvor, fühlte ich mich vom hl. Vater belogen. Heute dagegen beschleicht mich grundsätzlich Misstrauen, bei den Worten von Papst Franziskus.
Pelekna
@Pazzo

"Vergessen Sie dabei nicht, daß Sie sich dann aber nicht mehr als katholisch bezeichnen dürfen."

Das überlasse ich doch lieber den Hirten , das zu entscheiden, falls es diesbezüglich mal zu Unklarheiten kommen sollte. Nicht einigen Usern, die sich von der Kirche abgewendet haben.
Maria Katharina
Die satanische Trinität:
Satan, der Falsche Prophet (= FP) und der Antichrist!!
(Vertreter der falschen Kirche)

Dem steht gegenüber die göttliche Trinität:
Gottvater, JESUS, der Hl. Geist.
Man wird sich entscheiden müssen, wem man folgen wird!!
(die wahre Kirche, der wir treu bleiben müssen)
Pelekna
@Maria Katharina

"(die wahre Kirche, der wir treu bleiben müssen)"

Ja genau, der röm.kath. Kirche mit Sitz in Rom und nicht mit Sitz in irgendwelchen Hinterzimmern.
Maria Katharina
Ganz, ganz falsch.
Die wahre Kirche wird im Verborgenen wirken.
Wie es z.Zt. in China abläuft.
Die sichtbare Kirche mit Sitz in Rom, wird unter der Führung der satanischen Trinität sein.
Aber man kann ja alles schönreden und treu bleiben.
Treu heißt dann aber, dem Widresacher treu - und nicht JESUS CHRISTUS!!!
Pelekna
Jetzt ist es also schon die Franziskus-Kirche. 🙄

Nun denn, wir haben die Katholischen WisiKi, die katholischen unheiligen Frauen 02, die katholischen Traditionalisten, die katholischen Modernisten etc. jetzt auch noch die katholische Franziskus-Kirche.

Da haben wir doch alles zusammen und auch gar nichts mehr.

Ich bleibe im standhaften röm.kath. Rom und dieses o.g. Glaubensbekenntnis halte …More
Jetzt ist es also schon die Franziskus-Kirche. 🙄

Nun denn, wir haben die Katholischen WisiKi, die katholischen unheiligen Frauen 02, die katholischen Traditionalisten, die katholischen Modernisten etc. jetzt auch noch die katholische Franziskus-Kirche.

Da haben wir doch alles zusammen und auch gar nichts mehr.

Ich bleibe im standhaften röm.kath. Rom und dieses o.g. Glaubensbekenntnis halte ich solange für eine Fake-News bis eindeutig bewiesen ist, dass es ein solches ,neues für die Gläubigen verbindliches gibt.
Das muss mir zugestanden werden 😉