Clicks49
Tina 13

VERHERRLICHUNG DER HEILIGEN JUNGFRAU MARIA

VERHERRLICHUNG DER HEILIGEN JUNGFRAU MARIA

(
eine Sammlung von 100 Anrufungen )

61. Ich verherrliche Dich, Maria, Licht unbefleckter Heiligkeit.
Laudate Mariam

Erläuterung: Maria ist in das Licht der höchsten Heiligkeit eingehüllt. Ihre Seele enthält nicht den geringsten Makel der Finsternis. Dadurch widerspiegelt Sie Gottes Gegenwart im höchsten Ausmaβ, das für eine erschaffene Seele nur möglich ist.

Weihe: Himmlische Mutter Maria, sei die Führerin auf dem Weg durch die Finsternis, welche die Welt und das Leben um meine Seele gewoben haben, damit Dein Licht in meiner Seele in mir den Glauben daran wecken möge, dass ich meine Lebensberufung erfüllen werde.

62. Ich verherrliche Dich, Maria, Verheiβung des Neuen Frühlings.
Laudate Mariam

Erläuterung: Dadurch, dass Maria die absolute Vollkommenheit der Entwicklung der Seele besaβ, ist Sie die Verkörperung von Gottes Verheiβung von Seinem Reich auf Erden (der 'Neue Frühling'). In Ihr war dieses Reich in seiner Fülle gegründet. Gottes Reich soll durch die Gründung desselben in möglichst vielen Seelen auf Erden kommen.

Weihe: Himmlische Mutter Maria, ich gebe Dir den Boden meiner Seele, damit Du ihn im Feuer der wahren Liebe auftaust und Du in ihm das wahre Leben zum Blühen bringst, damit meine Seele die Blüten eines unvergänglichen Frühlings einbringen möge.

63. Ich verherrliche Dich, Maria, Herrscherin über mein Herz.
Laudate Mariam

Erläuterung: Dadurch, dass die Seele Maria zur wahren Herrscherin über ihr Herz macht, kann die Seele den wunderbarsten Weg zum wahren inneren Frieden in ihrem Gemüt und in allen ihren inneren Verfassungen finden. Nur dieser Friede – der Friede Christi – macht die Seele für ihre vollkommene Erschlieβung bereit, zwecks ihres wahren Aufstiegs zu Gottes Herzen.

Weihe: Himmlische Mutter Maria, sei die wahre Herrin meines Herzens, damit mein ganzes Gefühlsleben von Dir beherrscht werden möge, denn alles, was die wahre Liebe beeinträchtigt, steht der Vervollkommnung meiner Seele im Wege.

64. Ich verherrliche Dich, Maria, Grund meiner Freude.
Laudate Mariam

Erläuterung: Die Seele, die sich aufs Innigste mit Maria verbindet, wird in Ihr eine Quelle tiefer innerer Freude und tiefen Frohmuts finden, indem Maria über unzählige Wege die tiefe Liebe Gottes in die Seele hineinführt und der Seele die Fähigkeit schenkt, ihre Lebenswelt und ihr Leben vollkommen anders sehen zu lernen.

Weihe: Himmlische Mutter Maria, mach Deine Gegenwart in mir spürbar, damit in mir der Himmlische Friede und ein vollkommenes Vertrauen, und dadurch auch Dein eigener Frohmut blühen mögen.

65. Ich verherrliche Dich, Maria, mit Seele und Körper in den Himmel aufgenommen.
Laudate Mariam

Erläuterung: Gott hat Maria mit Ihrem ganzen Wesen zu Sich zurückgerufen. Auch Ihr Körper durfte nicht der Erde freigegeben werden. Gott hat dadurch ein Zeugnis für die Unverletzlichkeit und die vollkommen Himmlische Natur von Marias stofflichem Körper abgelegt.

Weihe: Himmlische Mutter Maria, ich vertraue Dir die Herrschaft und die Obhut über meinen Körper an, damit er unter Deiner Obhut ein Tempel des Lichtes sein möge, und er in jeder Hinsicht der Verwirklichung von Gottes Plänen dienen möge.

(Auszug)

(Auszug)